iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 486 Artikel
   

Video-Tipp: SWR Teleakademie – Gläserne Verhältnisse

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Frank Rieger, einer der Sprecher des Chaos Computer Clubs und zusammen mit Felix von Leitner verantwortlich für den Alternativlos-Podcast, hat in der SWR Teleakademie einen 45 Minuten langen Vortrag gehalten, mit dem wir euch gerne in den anbrechenden Dienstagabend entlassen wollen.

swr

Der Talk unter dem Titel „Information – gläserne Verhältnisse?“ beanstandet den Datenhunger von Unternehmen und Behörden und spricht sich für stärkeren Datenschutz und mehr Demokratie im Netz aus und kann wahlweise im Stream angeschaut oder auch direkt aus dem Netz geladen werden.

Information ist weltweit zum wichtigsten Rohstoff des 21. Jahrhunderts geworden. Die neuen Entwicklungen und Enthüllungen rund um die digitale Überwachung, um fehlende Transparenz und die Möglichkeiten informationeller Selbstbestimmung haben die Debatte über die Auswüchse unserer „Informationsgesellschaft“ neu belebt.




Video-Download im MP4-Format

Dienstag, 11. Mrz 2014, 18:54 Uhr — Nicolas
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • hab’s per zufall gesehen und bin hängen gebieben, da es wirklich gut war. absolut empfehlenswert. unaufgeregte interessante wahrheit.

  • Guter Mann. Guter Podcast Alternativlos.

  • Es ist wirklich erschreckend und tatsächlich ein Beleg für den Zustand unserer Gesellschaft. Über jeden noch so kleinen unbedeutenden Furz an einem iphone werden hier zig Kommentare geschrieben. Aber über ein Thema welches uns alle wirklich betrifft und auch schadet herrscht stillschweigen! Erschreckend! Es ist wohl wirklich wichtiger ob irgendwelche Programmknöpfe rund oder eckig daher kommen. Ich wünsche weiterhin einen ruhigen Schlaf.

  • Dem kann ich nur beipflichten. Kommt ein Apple-Update heraus sind die Dauer-Meckerer und HaarinderSuppeSucher sofort da. Bei diesem wichtigen Thema…herrscht Schweigen.

    • Sade Eigentlich

      Könnte man auch als Sprachlosigkeit deuten. Der Einzelne ist machtlos. Die Interessensvertretungen nicht mehr bissig genug…
      Wer soll’s also richten ? Die Presse ? Berichten schon nur noch vielleicht. Handeln ganz sicher nicht. Die Wirtschaft ? Die sind Opfer und Nutznießer gleicher maßen.
      Die Politik ? Die haben es doch eingeführt. Für die Wirtschaft. Für den Systemerhalt. Die Legislative fällt also aus. Ist ja inzwischen nicht mal mehr pluralistisch, wenn große Koalitionen geschmiedet werden um unbequeme Diskussionen zu vermeiden.
      Die Judikative bessert immer häufiger nach, kann aber auch nur dann etwas tun, wenn es zur Entscheidung vorgelegt wird.
      Bleibt die Exekutive. Und wollen wir wirklich, dass die das regieren in die Hand nimmt ? Judge Dredd ließe grüßen ?!
      Man könnte also direkt von einem systemischen Versagen sprechen. Was auf systemisches Versagen geschichtlich folgt ist allen bekannt. Deshalb auch der vehemente und rapide Umbau zum Überwachungsstaat par excellence.
      Unbequemer Kommentar ? Willkommen in der Realität.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19486 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven