iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 168 Artikel
Neue Tipps vom Apple-Entwickler

Video: Praktische Siri-Kurzbefehle schnell erstellt

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Matthew Cassinelli habt ihr bei uns schon mal gesehen. Der Entwickler ist bei Apple mitverantwortlich für die Kurzbefehle-App und veröffentlicht auf seinem YouTube-Kanal Tipps und Anleitungsvideos zu diesem Thema.

Brandneu ist Cassinellis eine gute Viertelstunde langes Video mit dem Titel My Top 10 Shortcuts, hier bekommt ihr eine Auswahl praktischer, teils auch etwas alberner Siri-Kurzbefehle präsentiert, die allesamt dazu dienen, einen tieferen Blick auf die durchaus mächtigen Optionen in diesem Bereich zu ermöglichen.

Im Laufe des Videos seht ihr unter anderem, wie ihr auf einfache Weise eure tägliche Wasseraufnahme überprüfen, QR-Codes für WLAN-Netze erstellen oder im Handumdrehen verfügbare Termine aus eurem Kalender kopieren könnt.

Falls ihr euch noch nicht mit dem Thema befasst habt, empfehlen wir zunächst einen Blick auf die Möglichkeit, Siri-Kurzbefehle mithilfe der von iOS angezeigten Vorschläge zu erstellen, wie ihr Kurzbefehle aus dem Internet nutzt oder einen einfachen Einstieg in Apples Kurzbefehle-App findet, haben wir hier beschrieben.

Dienstag, 09. Okt 2018, 16:58 Uhr — chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So sehr ich mich auch anstrenge… ich seh da einfach keinen Mehrwert. Vllt liegt das aber auch daran das ich immer auch noch immer lieber aufn Schalter drücke damit das Licht angeht, anstatt Siri, Alexa oder sonst wen darum zu bitten

  • Also ich liebe Workflow. Durch die Mitteilungszentrale schnell Apps öffnen. Videos Downloaden. Und Und Und. Sehr praktisch und ein Mehrwert für das Betriebssystem. Das Netz ist voll mit nützlichen Workflows.

  • Die Kurzbefehle/Workflow App ist einfach der Wahnsinn: Apple TV anschalten, Videos downloaden, aus den Videos in der Fotos App die Audiospur konvertieren, morgens eine komplette Routine ablaufen lassen (Licht, Radio, Kaffeemaschine, Wetter, Nachrichten & Co.), Amazon Preishistorie direkt aus der Amazon App heraus anzeigen lassen, Screenshots mit iPhone Frame erstellen, die im Artikel genannte QR-Funktion und vieles, vieles mehr…, was manch eine App überflüssig macht.

  • Ich vermisse Kurzbefehle, mit denen ich Einstellungen bedienen kann.
    Ganz einfach: Anrufer-ID senden/nicht senden als Kurzbefehl. Da kommt man trotz Suche immer so schwierig hin, das nervt.

  • Ich finde Kurzbefehle auch mega geil.

    Ich hätte gerne einen Kurzbefehl der meine Media App sowie die Blitzer App startet und mir sagt wie lange ich zur Arbeit / nach Hause brauche sobald mein Auto sich per BT verbindet.

    • Kannst du machen, musst nur bevor du aus dem Haus gehst, den Kurzbefehl starten und den BT connect mit einem Loop für 1 sec und wenn dann schreiben.

      Dann beginnt dein Befehl, sobald dein auto sich mit dem iPhone verbindet.

      • Danke für den Tipp aber dann kann ich den Befehl auch direkt im Auto starten ohne loop, wenn ich den Kurzbefehl selbst starten muss.

        Desweiteren muss man artudo nutzen statt Bltzer.de denn Blitzer.de lässt sich nicht ausführen und ich bezweifle, dass dafür ein Update kommt.

      • Was soll artudo für eine App sein?

    • Kann man mehrere Apps hintereinander öffnen lassen? Ich bekomme das leider nicht hin. Hätte auch gerne das sich fürs autofahren einige Apps öffnen wie Blitzer.de, Fog of Word etc. Leider wird immer nur die erste App geöffnet.

  • Kann man irgendwie diese unglaublich uncoole „Der Kurzbefehl wird ausgeführt“-Bestätigung ausschalten?

  • Funktioniert eigentlich per Siri Navigation/Adressen an Google Maps zu übergeben?

  • Mich stört an der ganzen Sache mit den Kurzbefehlen über Siri, das egal welcher Befehl von ihr ausgeführt wird, sie oben links in der Ecke im Display zugegen bleibt ,und wahrscheinlich alles speichert was ich da verrichte. Es geht aber oft um sensible Daten , welche ich nicht mit ihr teilen möchte. Ergo benutze ich die lediglich für einfache Dienste. Halt sehr unter Zensur.

  • Cool wäre es, wenn man einen shortcut machen könnte:
    „Alle attachments einer Email in einem Ordner auf meinem WebDAV Server speichern“.

    Generell das abspeichern und bewegen von Dateien fänd ich hilfreich und gut.

    Hier stockt bei mir immer das Arbeiten mit iOS (iPad/iPhone) wenn unterwegs.

  • Matthew arbeitet übrigens nicht mehr im Team, er hat das Workflow Team verlassen, kurz nachdem die App von Apple aufgekauft wurde.

  • Ich kann weder ein sinn in ehemals Workflow jetzt Kurzbefehle erkennen.So ziemlich alles was da mit geht ist doch eher unnütze Spielerei. Apple sollte sich ein Beispiel an Tasker nehmen damit währe ein wirklicher Worlflow möglich.

  • Hallo zusammen,

    ich habe mir einen Shortcut zusammen gebaut, bei dem ich meine Arbeitszeit automatisch in den Kalender eintragen lassen kann. leider kann ich aber nur die Anfangszeit abgreifen und das Ende meines Arbeitstages ist immer fest definiert.

    Gibt es eine Möglichkeit wenn ich ausstempel, das ich einen neuen Shortcuts generiere der dann auf diesen Kalendereintrag zugreift und automatisch die Uhrzeit ab ändert wenn ich ausgestempelt habe?

  • Das was man brauchen könnte gibt es einfach nicht als Kurzbefehl:
    – mit bestimmten VPN verbinden
    – zu einer bestimmten Wifi SSID wechseln
    – etc.
    Zudem ist das oftmals viel zu langsam

    • Das wäre cool, aber dazu habe ich bislang auch noch nichts gefunden. Außer dass man als die App noch Workflow hieß noch einen Zugriff auf die Einstellungen hatte. Das scheint mit „Kurzbefehle“ nicht mehr zu gehen.

  • Kann man das unterbinden das Siri sagt „Der Kurzbefehl wird ausgegührt“ und dann erst das Workflow abgearbeitet wird?

  • Warum gehen Kurzbefehle nicht über Siri auf der Apple Watch – oder mache ich etwas falsch? Siri antworte immer nur, dass sie den Befehl nicht kennt…

  • Ich möchte mit einem Kurzbefehl eine bestimmte App öffnen, das funktioniert zwar, aber ich muss immer mein iPhone X per Face ID vorher entsperren, kann ich das irgendwie umgehen, bzw. kann ich eine App automatisch öffnen wenn sich mein iPhone mit meine Auto verbindet (Bluetooth) ?

  • Mich nervt es, wenn ich ins Auto einsteige, es keine Einstellmöglichkeit gibt, mit welchem iPhone sich das Auto verbinden soll. (Da mehrere Benutzer)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24168 Artikel in den vergangenen 4118 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven