iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 489 Artikel
   

Video: Apples Standard-Apps bis zum nächsten Neustart verstecken

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Was im Video aussieht wie ein netter Trick, ist eine iOS 6 Systemfehler, der mit dem nächsten Software-Update wahrscheinlich schon wieder der Vergangenheit angehören dürfte. Immerhin: Bis Apple iOS 6.0.1 zum Download freigegeben hat, lässt sich die Schwachstelle dafür ausnutzen, ungewollte Standard-Anwendungen (etwa Apples Börsen-Applikation) von den eigenen Homescreens zu verbannen und bis zum nächsten Neustart zu verstecken.

Auf der Webseite Cydiahacks angeboten (auch wenn der Name es andeutet, ein Jailbreak wird zum Einsatz nicht vorausgesetzt), lassen sich beliebige Apple-Apps in einem Menu auswählen. Anschließend versucht die Webseite eine „Update“ für die Standard-Anwendungen zu installieren. Der Update-Versuch bricht nach der Bestätigung durch den Nutzer in der Mitte ab und gibt die Standard-App umgehend zum „Löschen“ frei. Aber wie gesagt: Nach dem nächsten Geräte-Neustart ist alles wieder beim Alten.

Wir empfehlen einen Blick auf das eingebettete Youtube-Video und sortieren die Web-Anwendung in der Kategorie April-Späße ab. Hier liegt auch schon die Web-Anwendung iPhoneception.


(Direkt-Link)

Dienstag, 23. Okt 2012, 10:15 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wäre wirklich mal eine tolle Funktion für iOS 6 gewesen. Ich kann mit einer Börsen-App überhaupt nicht anfangen. Warum kann ich den Quatsch also nicht löschen oder zumindest ausblenden? Bisher landen die unnützen Apps in einem Ordner der möglichst weit nach hinten wandert. Aber diese Lücke ist wirklich nützlich!

  • Vielen Dank. Endlich wieder Platz :-)

  • Wie ich die Jailbreak-Ecke doch liebe ? Zeigt sie Apple doch, was man sonst noch Nützliches am iPhone einstellen kann. Klar rufe ich jetzt wieder die Haters auf den Plan, die das Jailbreaken nur als Mittel zur „kostenlosen“ Installation von Apps benutzen. Ich war bisher auch ein Jailbreaker, aber im Moment fehlt mir der Jailbreak mit meinem iPhone 5 & iOS6 noch nicht. Ich sagte „noch“ nicht… :-)
    Aber das Ausblenden von nicht benötigten Apps ist schon eine tolle Sache… :-)

  • Einfach alle unnützen standart Apps in einen Ordner packen.
    Das werdet ihr dann wohl auch wenn der Hack repariert ist ;-)

  • Danke für den Tip :-)

    Was bei den ToDo-Videos nervt, ist die Länge. Den Vorgang selbst, hätte man in 30 Sekunden erklären können.
    Vermutlich sind die US-Videos auf den durchschnittlich intelligenten US-Amerikaner zugeschnitten ;-)

  • Gibt es Erfahrungsberichte?
    Ist es wirklich so simpel und unbedenklich wie beschrieben?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19489 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven