iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 842 Artikel
Bereits vorbestellbar

Vandals: ARTE kündigt Stealth-Puzzle für iPhone und iPad an

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

ARTE ist längst mehr als der 1992 gegründete europäische Fernsehsender und sieht sich mittlerweile als digitales Netzwerk mit den Schwerpunkten Kreation und Innovation. Diesen Anspruch hat das deutsch-französische Gemeinschaftsprojekt unter anderem schon mit mehreren Videospielen untermauert, mit Vandals wurde für den 12. April nun ein neuer Titel angekündigt, der sich bereits zum Preis von 4,49 Euro im App Store für iOS vorbestellen lässt.

Arte Vandals App Screenshot

Als rundenbasiertes Puzzle konzipiert, stellt Vandals die Themen Street Art und Graffiti in den Mittelpunkt. Laut Ankündigung können Spieler darin Street Art in fünf verschiedenen Metropolen erkunden und ihre eigenen Graffitis auf Wänden hinterlassen, müssen dabei natürlich nach Möglichkeit Polizei und Sicherheitskräften aus dem Weg gehen.

Spieler müssen in Vandals Polizei, Kameras und Hunde meiden, um ihr neuestes Kunstwerk erfolgreich zu gestalten und können im Spiel die Werke echter Street-Art-Ikonen entdecken. So erleben sie spielerisch die urbane Kultur in an Straßenkunst reichen Städten wie Paris, New York, Berlin, Tokio und Sao Paolo. Mithilfe des Mal-Tools in Vandals können Spieler ihre eigenen Meisterwerke außerdem über soziale Netzwerke teilen. Dank seiner leicht zugänglichen Stealth-Mechanik und einer fortschreitenden Lernkurve motiviert Vandals Spieler, alle Möglichkeiten in Betracht zu ziehen und ihren nächsten Zug im rundenbasierten Spiel genau zu planen. Denn nur so können sie alle Boni sammeln, während sie sich durch die 60 zunehmend schwierigeren Level schleichen.

Vandals kann bereits im App Store vorbestellt werden. Der Kaufpreis in Höhe von 4,49 Euro wird fällig, sobald das Spiel erschienen und geladen ist. Weitere Details zu der seit Ende letzten Jahres verfügbaren Möglichkeit der Vorbestellung, darunter auch Infos zum Stornieren dieser, haben wir hier veröffentlicht.

Laden im App Store
Vandals
Vandals
Entwickler:
Preis: 4,49 €
Laden
Donnerstag, 29. Mrz 2018, 15:48 Uhr — chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klingt schwer mach dem Spielprinzip von Hitman für iOS (was ja nichts Schlechtes ist).

  • Deus Ex go und Lara Croft go lässt grüssen … Fast ähnliches Gameplay … ;-)

  • Es wird langsam Zeit die Höhe der GEZ Gebühren zu überdenken. Mit Grundversorgung hat das nichts mehr zu tun.

    • Genau! Weg mit der Kreativität! …

      • Ich will auch kreativ sein. Bezahlst du mich jetzt dafür?

      • #GeldohneLeistung #falscheeinstellung

        @Ego

        Selbstverständlich bezahlen wir (Menschen, also auch ich) für deine Kreativität.
        Jedoch ist das erstellen eines, fragwürdig gestellten Kommentar nichts Kreatives da dieses Verhalten in der Gesellschaft normal geworden ist.

        Male ein schönes Bild welches Künstlerisch ansprechend ist, singe etwas schönes oder Leiste etwas anderes wertvolles und ich kaufe es wenn ich das möchte.
        ABER: verschone bitte mich und die anderen mit dieser warum bekommt der/die Geld dafür und ich nicht Assi Einstellung …

        Alternativ könntest Du aus deiner Einstellung natürlich eine Marke etablieren. Dann ist es auch Kreativ.

        Frohe Ostern

      • Mehr als 70% der Einnahmen von GEZ werden für Renten ehemaliger Mitarbeiter verbraucht.

        Quelle: arbeite in der branche

    • Und was, wenn sie damit Gewinn machen? Und warum sollten sie nicht Kunst fördern?

      Lieber ein ausufernden, teuren, Kunst und Kreativität fördernden öffentlichen Rundfunk als Privatfernsehen oder das, was die im Osten gewohnt waren!

      • Wir haben im Osten auch Westfernsehen geschaut. Aber das nur nebenbei. Daniel, da kann ich nur mit einem Zitat kontern. „Die zufriedenen Sklaven sind die größten Feinde der Freiheit .“ ich will keinen Zwangsbeitrag und kein Verblödungs TV. Das machen aber alle, mehr oder weniger, ob Privat oder Öffentlich Rechtlich.

    • Öffentliche Gelder für Vandalisierung des öffentlichen Raumes. Passt! :-)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23842 Artikel in den vergangenen 4069 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven