iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 711 Artikel
   

Unbefugte Änderungen: Apple nennt Jailbreak erstmals beim Namen

53 Kommentare 53

Der von Apple aktualisierte „Softwarelizenzvertrag für iOS“ nennt die Vorbereitung des iPhones zur Installation inoffizieller System-Erweiterungen, den sogenannten Jailbreak, in seiner aktuellen Ausgabe erstmals beim Namen.

jb

In der Version für iOS 8.1 (PDF-Download) führt das mehrsprachige Dokument die „unbefugten Änderungen“ jetzt im Abschnitt 4 an. Die Sektion, die sich der System-Sicherheit, verlorenen und deaktivierten Geräten widmet, entbindet Apple von einer etwaigen Verantwortung für die am System vorgenommenen Änderungen.

[…] Wenn Sie Ihren Gerätecode an Dritte weitergeben oder es Dritten erlauben, ihren Fingerabdruck zur Verwendung von TouchID hinzuzufügen, kann dies dazu führen, dass diese Zahlungen mit Ihrem Gerät tätigen können. Sie allein tragen die Verantwortung für die Wahrung der Sicherheit Ihres Geräts und Ihres Gerätecodes. Sie erklären Ihr Einverständnis damit, dass Apple keinerlei Verantwortung trägt, wenn Sie Ihr Gerät verlieren oder Dritten den Zugriff darauf ermöglichen. Ferner erklären Sie sich damit einverstanden, dass Apple keinerlei Verantwortung trägt, wenn Sie unbefugte Änderungen an iOS vornehmen (z. B. durch Entsperren („Jailbreak“)).

Euer Einverständnis zu Apples Softwarelizenzvertrag liegt Cupertino bereits vor. Nutzer, die ihr iPhone, ihr iPad oder ihren iPod touch verwenden, erklären sich automatisch mit allen Bestimmungen des „Softwarelizenzvertrag für iOS“ einverstanden. Auch mit der folgenden Passage:

Wenn Sie betrügerische oder missbräuchliche Aktivitäten melden oder Apple solche Aktivitäten vermutet, erklären Sie sich damit einverstanden, bei jeglichen Untersuchungen mit Apple zu kooperieren und jegliche von uns vorgeschriebenen Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung durchzuführen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Nov 2014 um 14:12 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    53 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34711 Artikel in den vergangenen 5630 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven