iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 060 Artikel

iPhone 11 Pro betroffen

Ultra Wideband Update Failed: Neuer iOS 13-Fehler irritiert

15 Kommentare 15

Obgleich Apple selbst die bevorstehende Einführung eines „Sachen-Finders“ bereits verraten hat, erfüllt der in den neuen iPhone-Modellen integrierte Ultrabreitband-Chip, der Apple U1, bislang nur einen offiziellen Zweck.

Apple U1 Mockup

Die Eigenentwicklung soll das „räumliche Bewusstsein“ des iPhone verbessern und sich beim Aufbau von AirDrop-Übertragung positiv bemerkbar machen. Apple schreibt:

Der neue U1 Chip von Apple nutzt Ultrabreitband-Technologie, um andere Apple Geräte mit U1 Chip genau zu lokalisieren. Das ist wie ein weiterer Sinn für das iPhone, und wird großartige neue Funktionen möglich machen.

Mit U1 und iOS 13 kannst du dein iPhone jetzt auf ein anderes richten und AirDrop wird dieses Gerät priorisieren, damit du Dateien schneller teilen kannst. Und das ist erst der Anfang.

Wie es weitergeht scheint bereits ausgemacht: So wird bereits seit Monaten erwartet, dass Apple noch im laufenden Jahr einen Tile-ähnlichen Anhänger einführen wird, der sich an Rucksack, Schlüsselbund oder Reisegepäck heften lässt und dieses im Verlustfall genau orten können soll. Hier läge dann das Haupteinsatzgebiet des U1.

Ultra Wideband Update Failed

Noch befindet sich der U1-Chip also in Wartestellung, fällt aber bereits unangenehm auf. Wie mehrere Anwender unter anderem in Apples offiziellem Forum und auf dem Community-Portal Reddit berichten, melden mehrere iPhones Fehler beim Update des Ultrabreitband-Chips.

Breitband Update

Während einige Anwender die Fehlermeldung durch eine erneute Installation der iOS-Version beheben konnten, wurden andere im Apple Store vorstellig und nach einer Prüfung mit Austauschgeräten nach Hause geschickt.

Die Fehlermeldung „Ultra Wideband Update Failed“ taucht vor allem im Anschluss an das Einspielen von System-Udpates auf und betrifft sowohl Geräte mit aktuellen Beta-Versionen von iOS als auch iPhone-Modelle auf denen die letzten offiziellen System-Versionen installiert sind.

Apple kennt den Fehler

Apple selbst adressiert den Fehler inzwischen in der eigenen Support-Datenbank und schreibt unter der Kennziffer #HT208733 hier:

Ultrabreitbandaktualisierung fehlgeschlagen – Wenn diese Warnung auf Ihrem iPhone 11, iPhone 11 Pro oder iPhone 11 Pro Max angezeigt wird, ist ein Problem beim Aktualisieren der Ultrabreitbandfunktion Ihres iPhones aufgetreten. Ihr iPhone kann Ultrabreitband erst verwenden, wenn es aktualisiert wurde.

Der Konzern merkt hier an, dass Geräte die den Fehler auch nach der Neuinstallation der aktuellen System-Software weiterhin anzeigen zur Genius Bar in einem Apple Store bzw. zu einem autorisierten Apple Service Provider gebracht werden sollten.

Mit Dank an Stefan!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Okt 2019 um 16:59 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    15 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30060 Artikel in den vergangenen 5042 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven