iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 689 Artikel

Von 2,99 auf 4,99 Dollar

Twitter Blue: Premium-Abo mit einer satten Preiserhöhung

11 Kommentare 11

Gut ein Jahr, nachdem Twitter in ersten Ländern sein Abo-Angebot Twitter Blue eingeführt hat, ist der Kurznachrichtendienst mit einer nennenswerten Preiserhöhung zur Stelle. Anstelle von in den USA bislang 2,99 Dollar soll der Spaß fortan 4,99 Dollar im Monat kosten.

Twitter-Nutzer in Deutschland müssen sich diesbezüglich aktuell zwar noch keine Gedanken machen, bislang gibt es das Premium-Angebot von Twitter nur ein paar wenigen Ländern, darunter neben den USA auch Kanada, Australien und Neuseeland. Wann man allerdings im vergangenen Jahr bei der Einführung des Angebots ob der Frage, ob sich hierfür tatsächlich zahlende Nutzer finden, geschmunzelt hat, muss sich jetzt eher überlegen, wo wohl die Schmerzgrenze für die monatlichen Twitter-Gebühren liegt.

Twitter Blue Mail

Via The Verge

Premium-Funktionen wie editierbare Tweets

Abonnenten von Twitter Blue erhalten im Gegenzug eine Reihe von Sonderfunktionen rund um die Nutzung von Twitter als Konsument und vor allem auch als Beitragender. Allem voran ist hier wohl die Möglichkeit zu nennen, Beiträge zu bearbeiten oder während einer von Nutzer definierten Bedenkzeit wieder zurückzuziehen. Darüber hinaus bewirbt Twitter den Dienst mit zusätzlichen Funktionen im Bereich der Lesezeichenverwaltung, einer verbesserten Leseansicht und zusätzliche Designs und Symbole. Auch in der per E-Mail an Abonnenten verschickten Mitteilung über die Preiserhöhung wirbt Twitter damit, das Leseerlebnis für Premium-Nutzer weiter zu verbessern. Der monatliche Beitrag mache es möglich, dass man die vorhandenen Möglichkeiten verbessere und weitere, von Nutzern gewünschte Funktionen bereitstelle.

Twitter hat bislang nichts über die Zukunftspläne von Twitter Blue verlauten lassen. Man darf sich jedoch sicher sein, dass der Dienst keineswegs ausschließlich für jene Regionen konzipiert wurde, in denen er aktuell verfügbar ist. Das Premium-Abonnement des Kurznachrichtendienstes dürfte eher früher als später auch in Europa Einzug halten.

29. Jul 2022 um 15:17 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    11 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33689 Artikel in den vergangenen 5463 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven