iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 998 Artikel

Opfer der Corona-Krise

Tripwolf insolvent: Reiseführer-App stellt den Betrieb ein

37 Kommentare 37

Mit den aufziehenden Sommerferien, dürften sich viele iPhone-Anwender mal wieder dazu motiviert fühlen, die Reiseführer-App Tripwolf zu starten – leider enttäuscht diese mittlerweile mit Verbindungsproblemen und fehlenden Inhalten: Die Tripwolf GmbH ist pleite.

Tripwolf Insolvent

Bereits Anfang Mai eröffneten die Wiener Macher der Reiseführer-App, die ihre Popularität zahlreichen Gratis-Aktionen mit großen Partnern wie der Telekom zu verdanken hatte, ein Konkursverfahren und forderten Gläubiger dazu auf bestehende Forderungen anzumelden.

Inzwischen ist selbst die Webseite vom Netz. „Auf Lebenszeit“ erworbene Premium-Inhalte lassen sich nicht mehr laden, bereits gekaufte Guides nicht mehr wiederherstellen.

Nach Angaben des Tripwolf-Teams ist das 2008 gegründete Unternehmen Opfer der Corona-Krise geworden. So erklärt das Tripwolf-Team in einem Abschiedsschreiben an die Bestandskunden:

[…] Es ist uns gelungen, weltweit Partner für Tripwolf zu gewinnen, und eine neue Form der digitalen Reiseführer auf die Welt zu bringen. Allem voran war es uns eine große Freude, dich und Millionen Reisende zu begleiten, die große weite Welt und ihre Wunder zu entdecken.
12 Mitarbeiter haben jahrelang bei Tripwolf mitgewirkt, wir haben gemeinsam gelacht, Tränen vergossen und Erfolge gefeiert. Heute sind wir an dem Punkt angekommen, an dem wir auf Grund der globalen Corona-Situation leider gezwungen sind, unsere Tore zu schließen und den Betrieb der App zu beenden. Falls es uns gelingt, aus der Corona Krise dennoch gestärkt heraus zu kommen, melden wir uns natürlich wieder.

Wir möchten uns mit ganzem Herzen für diese gemeinsame Zeit bedanken, für eure Loyalität und Vertrauen. Mit Freude blicken wir auf die vergangenen Zeiten zurück und sind dankbar für jede Reise mit Euch. VIELEN DANK nochmals! Mit besten Wünschen, Euer Tripwolf-Team

Mit Dank an Andreas!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Jul 2020 um 12:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    37 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33998 Artikel in den vergangenen 5512 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven