iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Triple-SIM-Card: o2 führt neue Kombi-SIM ein

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Der Netzanbieter o2 wird euch bei der Neubestellung von SIM-Karten zukünftig nicht mehr nach der gewünschten Größe befragen.

3in1

Die Telefónica-Tocher setzt seit heute ausschließlich auf den Versand ihrer neuen Triple-SIM-Karte, die alle drei Standards (Mini-SIM, Micro-Mini und Nano-SIM) abdecken wird.

Die Neuentwicklung, die o2 auf Nachfrage kostenlos verschickt, lässt sich mit wenigen Handgriffen ins richtige Format bringen und ersetzt ab heute die unterschiedlichen Formate, die o2 bislang an alle neuen und alle nachfragenden Kunden ausgeliefert hat.

Mit der Triple-SIM-Card bekommt ihr eine Chipkarte in drei Größen. Je nach Bedarf könnt ihr die kleinere Micro- oder Nano-Card aus der größeren Chipkarte herausbrechen. So ist die Karte für euch einfach zu handhaben und wird gleichzeitig allen technischen Anforderungen gerecht. […] Die 3 in 1-SIM ist im Papier des o2 Welcome Pakets eingearbeitet, sodass der sonst übliche Kartenträger in Scheckkartengröße überflüssig ist.

trip-sim

Donnerstag, 06. Mrz 2014, 10:51 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na, mit irgendwas müssen sie ja werben – wenn das Netz schon so überlastet ist…

      • Eben, frage ich mich auch. Könnte vom Internet her im ländlichen Raum besser sein, aber dafür stimmt der Preis..

      • …in Großstädten. Aufm Land nicht, da gibt es keines :)

        dies sind Erfahrungen, die auf Nutzungsverhalten in NRW, Niedersachen, Hamburg und Berlin beruhen

      • Bin vor 2 Monaten von der Telekom zu o2 gegangen… Wusstet ihr dass man im o2 Netz z.T. noch mit GPRS surfen muss? Ganz schlimm… Bei der nächsten Gelegenheit geht’s wieder ins D-Netz.

      • Ja. :(
        Ich habe mal gelesen, daß die Edge überall dort deaktivieren, wo UMTS verfügbar ist (bzw. sein müsste). Ist mir absolut unverständlich, denn so hat man natürlich in jedem zweiten Gebäude nur GPRS… und ich weiß ja nicht, ob das nur bei o2 so ist, aber wenn bei mir nur GPRS in der Statuszeile steht, brauche ich nicht zu versuchen irgendwas im Internet zu machen – GPRS ist gleichbedeutend mit offline. Laut Wikipedia soll GPRS 56kbit haben, ich würde tippen es hat bei o2 nicht mal 10.

  • Wie sieht das den eigentlich bei der Telekom aus? Haben die auch sowas wie jetzt O2?

    • Nano nicht weil die ja theoretisch dünner ist und nicht in einem fertigungsprozess auf die große Karte gebracht werden kann
      Alle anderen sind schon immer rausbrechbar gewesen bei Telekom.
      Frage mich jetzt ob O2 die kartenstärke vernachlässigt oder tatsächlich das Innere der gesamten Karte dünner ist

      • Habe bisher, wenn es nötig war, die die Mini- oder Microsim auf eine Nanosim gefeilt. Hatte bisher nie Probleme die dann anschließend ins iPhone zu schieben. Die Nanosim scheint also nur marginal dünner zu sein.

  • ….und dann noch ein bissel nachfeilen…

  • Das wird auch Zeit, ich habe vor kurzem für den Tausch der Karte ( Micro auf Nano ) trotz Kauf des iPhones 5s bei O2 noch 15€ berappen müssen, empfand ich als Frechheit. Das wird durch die Neuerung nun auch O2 bestätigt.

  • Gute Sache :) jetzt noch Netzkapazitäten erhöhen und Internet frei für alle.

  • Gilt das auch für die Multicard?

  • Versand war immer kostenlos ( bekam man auch kostenlos im Shop ) Die Aktivierung hat 15€ gekostet. Kann mir kaum vorstellen, dass diese jetzt kostenlos ist.

  • Wenn man sich wenigstens mal auf einen Standard einigen würde, die Micro Sim war ja der größte Fail seit langem. Mit dem iPhone 4 eingeführt, mit dem iP 5 schon wieder veraltet, in der Zwischenzeit wurden aber X Handys mit dem Slot produziert und lungern jetzt auf dem Markt rum.

    • wenn es nach Apple geht würde es gar keine SIM Karten mehr geben,
      aber die Netzbetreiben wehren sich dagegen.

      • Verstehe allerdings nicht warum, das wäre doch auch für die Provider einfacher? Ob nun dieses Plastikkärtchen eingeschoben wird, oder nicht, ist doch wurscht?

  • Die Karten werden kostenlos verschickt oder können kostenlos im Shop mitgenommen werden, das ist richtig.
    Allerdings fallen für die Aktivierung dann Gebühren (15,-€?) an!!!

  • So eine SIM mit Adapter hat sich in meinem 4s verkantet und ließ sich nicht mehr entfernen … kein Support von Apple, da Apple von der Nutzung von Adaptern abrät … der Handy-Doc konnte die SIM nur mit Zerstören des Schlittens und Teilzerlegen des iphones bergen! 50€ Kosten plus neuer Schlitten! Nie wieder ne SIM mit Adapter im iphone!!

    • Da hat sich die Karte bestimmt durch einen (kleinen) Sturz o.ä, aus dem Adapter gelöst, oder? Ich bezweifle, daß das bei den o2 Adaptern passiert. Ich habe ja auch so einen hier und die Simkarte sitzt wirklich sehr stramm da drin. Bevor die durch einen Sturz rausfällt, ist das Telefon Elektroschrott.

  • DeutschlandSIM hat das jetzt auch!!

  • Also bei mir war der Wechsel von Mini auf Micro SIM kostenlos. Auch die Aktivierung hat nichts gekostet.
    Ansonsten geht der „Trick“ über eine „defekte“ SIM Karte.

  • Ich habe die Superflat von Klarmobil via Modeo für 9,85€ p.M gebucht im O2 Netz.was nützt einem der Superdeal wenn der Empfang unterirdisch ist. Hier direkt an der Nordseeküste in Dithmarschen geht so gut wie gar nix.Leider gilt das auch für D1 Telekom. Nur Simquadrat und Aldi haben vollen Empfang

  • Toll, habe heute eine Kombi-Sim Karte von O2 erhalten, obwohl ich eine Nano-Sim bestellt hatte. Komischer Verein

  • Toll, habe heute eine Kombi-Sim Karte von O2 erhalten, obwohl ich eine Nano-Sim bestellt hatte. Komischer Verein

  • Habe seit 2 Tagen die Prepaid-Tarife Smart XL (siehe Grafik hier http://www.iphone-ticker.de/ne.....men-68895/) und bin soweit zufrieden. Hatte es Online Bestellt und wurde nach der Größe gefragt zum Glück kam aber Triple-SIM-Kombi-Card, wo ich frei nach belieben rein/raus klicken kann!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven