iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 970 Artikel
   

iPhone-Hack soll LTE-Verbindung im E-Plus Netz ermöglichen

62 Kommentare 62

Zum Monatsanfang wurden die Schalter umgelegt. E-Plus bietet als einer der letzten Mobilfunkanbieter nun auch im eigenen Netz die schnelle Datenübertragung per LTE an und hat seine Funkmasten u.a. in Nürnberg, Berlin und Leipzig für den Verbindungsaufbau mit deutlich höheren Datendurchsatz-Raten vorbereitet.

eplussetting

iPhone-Nutzer jedoch profitieren von dem schnelleren LTE-Zugang bislang noch nicht.

Zwar ist das E-Plus-Netz grundsätzlich auf die Zusammenarbeit mit dem Apple-Handy vorbereitet und nutzt bereits heute die „richtigen“ Frequenzen – die Smartphones aus Cupertino buchen sich jedoch nach wie vor nur in die UMTS-Kanäle der KPN-Tochter ein.

Video: LTE bei E-Plus

(Direkt-Link)

E-Plus kommuniziert den iPhone-Ausschluss offensiv:

Ausgenommen vom offenen LTE-Zugang sind BASE und E-Plus Kunden mit einer FlexiCard und zunächst iPhone-Nutzer im E-Plus Netz. Die E-Plus Gruppe arbeitet intensiv daran, auch Nutzern eines iPhones möglichst zeitnah LTE bieten zu können.

Über die Gründe, die für die unzulängliche Sonderbehandlung des iPhones sorgen, kann derzeit nur spekuliert werden. Die Tatsache, dass E-Plus nicht unter den offiziellen Apple-Partnern gelistet ist, scheint jedoch zumindest mitverantwortlich für die LTE-Abstinenz von iPhone-Kunden im E-Plus Netz zu sein.

Ein iPhone-Hack soll es richten

Kein LTE im E-Plus Netz? Welche Alternativen zum Anbieter-Wechsel gibt es?

Derzeit versuchen findige iPhone-Nutzer die LTE-Beschränkungen über eine Hintertür zu umgehen. So bietet die Webseite openlte.de des Ratingers Thomas Korzekwa eine Anleitung an, mit der zumindest all jene Nutzer in den Genuss des schnellen Netzes kommen sollen, die ihre Geräte mit Werkzeugen wie etwa Evasi0n von Apples System-Restriktionen befreit haben.

openllte

So heißt es auf openlte.de:

LTE im E-Plus Netz (BASE, simyo, yourfone etc.) auf dem iPhone 5, 5c oder 5 s aktivieren: WARNUNG: Die folgende Anleitung wurde sorgfältig erstellt und mit allen 3 Gerätevarianten getestet. Alle Anpassungen an Deinem Gerät führst Du auf Deine eigene Gefahr aus! […] Übrigens, durch dieses Paket ändert sich bei SIM-Karten, welche als Betreibernamen “Netz” haben der Name auf “E-Plus” oder entsprechend auf das Paket, welches Du ausgewählt hast.

Was folgt ist eine detaillierte Anleitung, die die Installation unterschiedlicher Profil-Dateien auf dem iPhone erklärt, mit dem sich auch E-Plus Nutzer in das LTE-Angebot des Netzbetreibers einklinken können.

Wir haben das Angebot nicht getestet und empfehlen euch einen großen Bogen um die Installation der nicht überprüfbaren Erweiterungen zu machen. Interessant ist das Projekt, mit dem auch BASE-, Medion-, Simyo- und Blau-Kunden LTE-Verbindungen aufbauen können sollen, jedoch allemal.

Video: LTE im E-Plus Netz

(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Mrz 2014 um 12:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    62 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33970 Artikel in den vergangenen 5506 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven