iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 138 Artikel
   

TomTom bestätigt: Car-Kit kompatibel mit Touch & Konkurrenz

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

Noch ein kleiner Nachtrag zur hier vorgestellten iPhone-Halterung von TomTom (AppStore-Link). Yann Lafargue, Pressesprecher bei TomTom bestätigt das Naheliegende. Die Geräte-Halterung – ein Veröffentlichungstermin gibt es momentan noch nicht – wird nicht nur vollkompatibel zum iPod touch sein und diesen so zu einer vollwertigen Navigationshilfe aufwerten, auch die Navigations-Applikationen von Drittherstellern sollen das in der Halterung zusätzlich verbaute GPS-Modul nutzen können. Hier dürften im Hintergrund gerade die entsprechenden Lizenz-Verhandlungen laufen. Mit Dank an alle Tippgeber. via mac4ever

Dienstag, 18. Aug 2009, 9:47 Uhr — Nicolas
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ist ja ganz nett, aber meine Scheibe ist ziemlich weit vorne da kann ich bei der kurzen Halterung fast nix mehr erkennen und bedienen…

    • Mmmmh, Glaskugel an:

      Das Teil funktioniert wie ein Repeater, so daß Du Dein iPhone auch im bisherigen Halter stecken lassen kannst, wenn die TomTom-Halterung an der Scheibe hängt.

      Kann aber auch anders sein (also das Repeatersignal läuft seriel in das iPhone und nicht per GPS) – Wer weiss….

      • muahaha deine Glaskugel hat wohl nen Knick.
        Repeater bei GPS? Wäre wohl nicht nur mir neu.
        Das Gerät nutzt den GPS Empfänger über den Dock Connector.

      • Wie funktionierts dann mit dem Ipod?

      • Vermutlich genauso, weil auch ein iPod einen Dock Connector hat ;-)

      • Repeater bei GPS ?
        Natürlich gibt es so etwas!

        zB http://www.aucon.de/preise.htm unter AS-43
        Sogar direkt als kompatibel mit iPhone beworben.

        Eventuell hat TomTom so etwas nur direkt in eine Halterung eingebaut. Also quasi im Saugfuss die Empfangsantenne und in der Halteschale direkt hinter dem iPhone die Sendeantenne.

        Dann wäre es auch überhaupt kein Problem dabei zu behaupten, dass das kompatibel mit der Navisoftware von anderen Herstellern ist Es würde ja nur die eigene Antenne des iPhones ein verstärktes Signal bekommen und bei der Software müsste nix angepasst werden.

        Nur hätte in dem Fall natürlich ein 2G oder ein iPod nix davon.

      • Der Ipod hat aber kein GPS. War dann mit „Gerät“ das Iphone/der Ipod genannt?

        Also der Ipod nutzt das GPS der halterung über den dock connector?

  • Mmmmh, Glaskugel an:

    Das Teil funktioniert wie ein Repeater, so daß Du Dein iPhone auch im bisherigen Halter stecken lassen kannst, wenn die TomTom-Halterung an der Scheibe hängt.

    Kann aber auch anders sein (also das Repeatersignal läuft seriel in das iPhone und nicht per GPS) – Wer weiss….

  • Repeater? LOL

    In dem Ding ist ein GPS-Chip mit einer besseren Antenne. Deswegen wird diese Halterung auch mindestens 50-70€ kosten.

  • wie sieht es denn bei der halterung mit dem anschluss eines fm-transmitters aus?
    gibt es dazu schon informationen von tomtom bzw. welche anschlüsse lässt die halterung noch frei?

    es wäre schon praktisch wenn man die soundausgabe (ipod & navi-stimme) komplett über das autoradio laufen lassen könnte.

    • Dazu hats ja nen soundausgang fürs radio über den DockConnector. oder nimm bluetooth. Oder verbinde das radio über
      den Kopfhöreranschluss! Was willst du mit so nem popeligen transmitter. Muss man das verstehen ?

    • Igitt, FM-Transmitter. ;-)

      Nein, im Ernst, die (hier zugelassenen) Transmitter haben eine so kümmerliche Sendeleistung, dass man vermutlich erst dann störungsfrei Musik hören kann, wenn man das Ding an die Antenne klebt.

      Besser per Kabel an den AUX des Autoradios oder falls der nicht vorhanden ist, mit einem Kassettenadapter. Klingt tausendmal besser. Wenn das auch nicht geht und es wirklich ein FM-Transmitter sein muss: Herzliches Beileid.

      Btw, ich hätte hier noch einen Belkin TuneCast 3. Falls den jemand gegen Erstattung der Portokosten haben will…

      • Ich nutzt eine Belkin FM Transmitter und kann von der Qualität her nicht klagen!

        Cheers,

        Raik

      • DasFragezeichen

        Nehme ihn gerne^^ Biste im Forum von iFUN? wenn ja, dann pn pls^^

  • Sollte den nicht auch nen Carkit von Navigon kommen?

  • Wieso erscheint diese Meldung nicht in der iFun App?
    Was auch ein bisschen nervt ist die 10min Regel. Nix dagegen, dass man mit der App 10min keinen Kommentar abgeben kann, aber lesen würde ich die Kommentare in den ersten 10min trotzdem gerne.

  • Die Leutz von TT verhalten sich komisch, da stimmt doch etwas nicht! Zuerst prahlen die rum, dann kommt die App viel zu spät! Die App scheint ja nicht so der Renner zu sein, die Halterung ist auch noch nicht da! Dann ist die hauseigene Seite (iphone.tomtom oder so) auch nicht aktualisiert. Ich hatte mich dort für den Newsletter eingetragen, und obwohl der Release schon war, kam bis heute kein Newsletter! Ich glaube, die haben die App viel zu früh auf den Markt geworfen! Das lag wohl am öffentlichen Druck :oD Schade, hatte mir mehr von dem TT App erhofft! Ich werde jetzt aber noch auf div. Tests warten, ob die Konkurrenz Apps wirklich mit der Halterung funktionieren!

    • Ich kann mich nicht daran erinnern, dass TT rumgeprallt hätte. Sie wurden von Apple für die Präsentation ausgesucht. Die Sache mit dem Newsleter ist nicht ungewöhnlich.Viele Hersteller lassen sich damit 1-2 Tage Zeit um den ersten Ansturm nicht noch zu vergrößern.
      Wie kommst du darauf, dass die App zu früh auf den Markt geworfen wurde? Ist sie buggy oder fehlen Features?
      Klingt alles in allem nach TT bashing.

      • haha. WIR erinnern uns alle und Informiere dich mal:
        Pressemeldung 9. Juni 2008 !: tomtom
        fürs iphone ist fertig.
        Wenn das mal nicht megapeinlich ist !!! Und dann der letzte auf
        dem Markt.

      • hast du dir die Präsentation mal angeschaut?

        Der Chef von TomTom sagt da ganz klar dass TomTom für iPhone diesen Sommer released wird. Die haben da nichts gesagt, dass es fertig ist oder sonst was.

        Jeder beschwert sich darüber, aber niemand hat anscheinend die Präsentation auf der Apple Seite gesehen und verstanden.

      • ja BamBam, peinlich nur dass der Pressesprecher von tomtom vor über einem Jahr (am 09.06.2008 ! ) gegenüber Reuters erklärt hat, tomtom laufe bereits schon auf dem iphone. Sie warten nur noch auf die Erlaubnis von Apple.
        Schon lustig was mancher hier für ein Kurzzeitgedächtnis hat.

        Andere Hersteller haben die Klappe gehalten und stattdessen ihre Navis entwickelt und zeitnah veröffentlicht.

      • Ja, ich erinnere mich auch noch sehr gut an diese Pressemeldung. Was habe ich mich damals über Apple und ihre Bestimmungen bezüglich Turn by Turn Navigation geärgert…

        Es wäre ja zu komisch, wenn gerade durch diese Meldung alle anderen Hersteller mit der Entwicklung begonnen haben und nur deshalb schneller als TomTom waren. Klassisches Eigentor?

      • ok die Pressemeldung von dem Pressesprecher kenn ich nicht.

        Dann ist es natürlich echt dumm. Naja kann man nichts machen.

        Ich hab beide programme mal gesehen und muss sagen, dass mich Navigon auch mehr anspricht. TomTom ist irgendwie zu bunt.
        Interessant find ich nur die Halterung. Und dass die für alle anderen auch funktionieren soll find ich super.

        Allerdings muss man auch sagen. Je mehr TomTom und Navigon sich gegenseitig pushen umso mehr gewinnen wir schließlich als Kunde.

        Bin mal gespannt wie lange es dauert bei TomTom bis ein Update erscheint.

        Navigon hat ja schließlich innerhalb von 2 Monaten 2 Updates rausgebracht. Und die Richtung stimmt auch in die Navigon geht.

        Mal schauen was kommt.

  • Find ich klasse von TomTom.
    Allerdings glaub ich bei dem Funktionsumfang nicht daran das es „nur“ 50 – 70 Euro kostet.
    Bei Brodit kostet ja schon eine normale langweilig Aktivhalterung 70 Euro.

  • Ne Halterung mit GPS wäre ne coole Sache.

    Kann man hoffentlich dann auch auf dem Motorrad / Fahrrad nutzen. Beim Rad würde es sich für Runkeeper usw. echt lohnen, endlich mal etwas besseres Signal…

    • runkeeper auf dem rad?
      ich nutze dafuer B.iCycle… das beste was zum radfahren gibt… hab die fahrradhalterung von richter und keine probleme mit dem gps-empfang…
      ob die tomtom-halterung ueberhaupt auf dem rad funktioniert? der gps-chip braucht ja auch strom, und den nimmt er doch sich ueber die 12v-buchse? weiß dazu jemand mehr?

  • reicht das iphone gps denn nicht aus?????

    wie sind eure erfahrungen mit dem signal und tomtom bis jetzt?

    • Also so ein schwachsinn. Wer braucht denn zwei GPS emfänger ! Touch Und 2G ja. Fürs iphone 3G und S völliger Blödsinn.

      Ich hatte auf dem 3g mit sygic und xgps und auf dem 3GS mit Navigon in diversen Pkws top Empfang.

      • Weil ein Sirf III GPS Chip einfach besser ist als das was in jedem Smartphone (auch iPhone) integriert ist. Blos weils bei dir Top ist muss das nicht bei jedem so sein.

  • Yiihaa endlich wird mein iPhone 2G zu einem navi :D Zwar bekommt man Dur dem Preis schon nen normales navi aber das TT App scheint denen in nicht viel nachzustehen.. Aber man braucht kein 2. Gerät mit sich rumschleppen

  • Also der iPod Touch wird zum Navi und kann dann voll mit GPS aus der Halterung navigieren?!

  • Und wann wird das endlich geben? gibt es schon Gerüchte?
    Denn Navigon spinnt derzeit bei mir auch und findet kein gps… leider… :(

  • Hmm.. ich glaub ich warte noch etwas ab. Wenn die Halterung wirklich auch bei Navigon funktioniert hole ich mir vllt lbr die Software der Konkurrenz… -> besserer Preis, mehr Karten, TextToSpeech! (1.2 ist veröffentlicht worden – http://www.navigon.com/site/de.....e/2009/550 ) und man kann die Musikwiedergabe nun steuern… das wirklich ein Mehrwert.

  • War das nicht bei WLan Problemen so?

  • Was mich interessieren würde ist ob man die Halterung soweit zurechtfummeln kann das man nicht mehr den Saugnapf oder was da hinten dran hat, so dass mans auch vernünftig zufuss benutzen kann ohne ein riesenteil mit sich rumzuschleppen und auszusehen als hätte man das irgendwo abgerissen. (Für den ipod mein ich)

    • Ne, wird so aussehen wie gerade geklaut bei Ipod Touch. Die Halterung ist zwar nicht aus einem Guß, aber unteilbar!

    • Der GPS Chip scheint wohl auch direkt in den Saugnapf integriert zu sein.

      • öhmm ok diese Ironie in diesem Forum immer
        könnte es nich sein dass der halter per EasyPort am Saugnapf hängt wodurch man auch andere Lösungen wie lüftungsschlitze oder so anbinden könnte über 3. oder eher 4. Hersteller oder auch wemma bei jemanden mitfährt der n tomtom hat

        wer ne Scheibe hat die zu weit weg ist soll sich hald irgwie aus den usa so’n Sandsack besorgen mit Plexiglasscheibe … sieht echt gut aus und i auch will praktischer

  • Also habe ich das richtig verstanden, dass ich auch mit Navigon das Car Kit (mit GPS Antenne) nutzen kann?
    Dann würde ich lieber zu navigon tendieren und mir das Car Kit von TomTom nachrüsten.

  • könnte man damit dann sogar das iphone classic als navi benutzen???

  • Mein Brodit mit „Kensington Liquid Aux“ tut seinen Zweck. Laden, Musik über ein Kabel. Fernbedienung am Lenkrad! Bei mir passt es mit dem GPS, nur ganz selten kurze Aussetzer, wenn die Holperer am Start geschafft sind.

  • mich interessiert viel mehr wie das bei der halterung mit der stromversorgung aussieht…ich habe nicht gesehen das man da den stecker rein stecken kann…

  • alles klar hab nochmal genau hingesehen und habe den eingang für die stromversorgung entdeckt ;)

  • Gibt es in Zukunft, wenn die TomTom-Halterung rauskommt, ein Kombipaket, bei dem man sich beim Kauf der TomTom-Software und der Halterung was sparen kann?

    Weiß man da schon Genaueres? Weil wenn ja, würd ich noch warten…

    Grüße Sepp

    • denkbar währe es per itunes Geldgutschein über 25€ in der Packung oder so

      beim carkit is hald nur die frage ob dann irgendwie n update kommt dass navigon den spaß irgendwann nicht mehr nutzen darf und man sich dann noch dazu tomtom kaufen muss

      • DAS glaube ich eher nicht! TT gibt doch keinen Gutschein aus damit du dir billiger Navigon kaufen kannst … Eher andersrum: du zeigst TT das du Nr iTunes Rechnung für die TT Software hast und bekommst dann vielleicht einen Nachlass für die Halterung

  • Eine Kombi wird sicherlich kommen da naheliegend, ich vermute sie wollten es auch zuerst als Kombi starten und haben jetzt wg. des Marktdrucks die App früher raus. Aber sicher ist bei tomtom gar nichts, und Infos gibts schon mal gleich gar nicht.

  • wenigstens wurde schon mal die seite aktualisiert und per newsletter ham alle abonenten auch mitbekommen dass TomTom jez auch weiß dass sie ne App haben

  • Aufgrund dieser Meldung, habe ich an den Navigon Support eine Email geschrieben in der ich nachgefragt habe, ob sie den Support für das Carkit nachträglich über ein update nachreichen werden. Folgende Antwort habe ich erhalten:

    ———————————————————————–
    Sehr geehrter Herr XXXXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Wir können Ihnen leider keine Gewährleistung geben, das Sie die Halterung mit unserer Navigationssoftware nutzen können.

    Sollten Sie weitere Fragen haben stehen wir gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr NAVIGON Team
    i.A. Sarah Schreiber

    • Was sollen sie auch sonst schreiben? Kannst ja mal fragen ob ihre Software auch auf dem 4.Generation iPhone läuft… Ist zwarnoch nicht veröffentlicht und niemand kann was genaues dazu sagen, aber ne dumme Frage gibt’s selbst dazu schon…

  • Hallo @ all,
    die Aussage in diesem Beitrag „…wird nicht nur vollkompatibel zum iPod touch sein und diesen so zu einer vollwertigen Navigationshilfe aufwerten…“ scheint nicht zu stimmen.
    Zum jetzigen Zeitpunkt steht das Car Kit für das iPhone nur im Apple Store zur Vorbestellung bereit (Lieferzeit mehrere Wochen) und dort ist vermerkt, dass es NICHT mit dem iPod touch kompatibel ist.
    Ich nehme an, Apple wirds wissen *hae*
    Deswegen gehe ich auch nicht automatisch davon aus, dass ich die Navigon Software mit dem Car Kit nutzen kann…
    Bleibt mir also weiterhin nichts anderes übrig als abzuwarten, bis irgend jemand sich beides gekauft hat und feststellt, ob es funzt oder nicht…
    Schade, bin sonst sehr zufrieden mit dem iPhone 3GS !
    Grüße,
    HeavenShrimp

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21138 Artikel in den vergangenen 3644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven