iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 404 Artikel

Dienstag ist Apple-Pay-Stichtag

Targobank: Mit Apple Pay „auf der Zielgeraden“

Artikel auf Mastodon teilen.
38 Kommentare 38

Die in Düsseldorf ansässige Targobank steht kurz davor ihren Kunden den Bezahldienst Apple Pay anzubieten. Dies haben Mitarbeiter des Geldinstitutes auf der Kurznachrichten-Plattform Twitter angekündigt und geben an, sich mit den Anstrengungen in Sachen Apple Pay „auf der Zielgeraden“ zu befinden.

Üblicherweise starten neue Apple-Pay-Partner stets Dienstags in den deutschen Markt und lassen sich dann mitsamt den angebotenen Kredit- und Debitkarten über die Wallet-Applikation zu Apple Pay hinzufügen. Die offizielle Liste aller deutschen Partner lässt sich hier einsehen.

Postbank und Santander fehlen weiterhin

Ob die Targobank allerdings schon morgen mit der vollen Kompatibilität zu Apples Bezahlsystem aufwarten wird, oder noch ein paar zusätzliche Tage benötigt, ist aktuell unklar. Sobald die Targobank für Apple Pay verfügbar sein wird fehlen von den namhaften Geldinstituten aus Deutschland eigentlich nur noch die Postbank und die hiesigen Santander-Konten.

Warum die Spanier, die sich in den frühen Tagen von Apple Pay in Deutschland noch selbstbewusst unter den Startpartnern Cupertinos gesehen haben, immer noch keine Apple-Pay-Anbindung bereitstellen, wird auch auf Nachfrage nicht kommuniziert.

Targobank mit Online- und Filialkonten

Die Targobank bietet mehrere Girokonten an. Online abschließen lässt sich allerdings nur das sogenannte Online-Konto, das bei einem monatlichen Gehaltseingang von unter 600 Euro Kontoführungsgebühren von 3,95 Euro pro Monat verlangt. Hier deckelt Targobank die Tagesverfügung mit der inkludierten Debitkarte auf 1100 Euro.

Wer mehr Geld benötigt muss sich mindestens für das Plus-Konto entscheiden, das nur in den Filialen des Kreditinstitutes abgeschlossen werden kann. Dieses kostet 5,95 Euro pro Monat (kostenlos bei einem Gehaltseingang von mindestens 1000 Euro) und erweitert die Tagesverfügung mit der Debitkarte auf 2500 Euro.

Laden im App Store
‎TARGOBANK Banking
‎TARGOBANK Banking
Entwickler: TARGOBANK AG
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an Thomas!

14. Mrz 2022 um 12:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Die Postbank hat längst aufgegeben. Die schaffen es ja nicht mal mehr ihre Filialen zu den ausgewiesen Öffnungszeiten offen zu halten. Ein erbärmliche Vorstellung, die sie abgeben. Was war noch gleich das Geschäftsmodell der Postbank? Postsparbuch von Oma für den Enkel? Dreimal auf den Enkeltrick reingefallen und die Kohle ist ohnehin weg. Und für das was übrig bleibt gibt es Karten, mit denen man auch im Ausland kostenlos Geld abheben kann.

  • Das schönste an der Targobank ist allerdings, wenn man die Kontaklosbezahlfunktion der „EC-Karte“ nutzen will, kostet das einmalig 10€ Stafgebühren.
    Da sie auch seit Jahren Apple Pay nicht auf den Streifen bekommen haben, nutze Ich (auch seit Jahren) Apple Pay mit einer Curve Karte. So bekommen sie halt auch keine Einkaufsstatistiken.
    JAJA, ich kann (SOLLTE) wechseln, aber meine Kontonummer hält mich halt (noch) dort.
    Trotzdem rate ich ALLEN von der Targobank ab!

    • @DerDirk

      Die Targobank sieht auch mit Curve, wo du einkaufst. Nur der Ort wird nicht mit übertragen.

      • Nope, sehen DIE nicht, da eine andere KK dazwischen liegt.

      • @DerDirk

        Dann schau dir mal die Abrechnung bei der Targobank an. Da steht hinter dem Curve Kürzel weiterhin auch der Firmennamen. Dementsprechend weiß die Targobank weiterhin, wo du eingekauft hast.

      • NEIN, da steht am Ende nur die Gesamt Abbuchung der anderen KK, die NICHT von der Targobank ist.

      • @DerDirk

        Welche Karte hast du bei Curve denn hinterlegt? Curve bucht doch jeden Posten einzeln ab? Mit entsprechendem Text.

      • Sag mal Hessenbabbler, kapierst du es nicht? Er hat zwischen Curve und Targo noch eine KK eines anderen Unternehmens dazwischen und gleicht die nur einmal im Monat vom Targo-Konto aus. Das ist doch nun deutlich genug geworden.
        Wieso versuchst du immer noch krampfhaft, deinen (falschen) Standpunkt zu verteidigen? Lass es jetzt mal gut sein, er hat Recht und du nicht. Und das ist kein Problem, weil du seine Situation überhaupt nicht kennst.

    • Hmm… Die TARGOBANK nimmt 10 Euro für die Kontaktlosfunktion für die Dauer der Kartengültigkeit über 4 Jahre.

      Die ING z.B. nimmt 0.99 Cent im Monat.

      Ich finde da das Angebot der TARGO besser.

      • Abzocke bleicht Abzocke.

      • und bleichen bleibt bleichen…

      • @DerDirk sei doch nicht so böse. Die armen Banken wissen ja kaum noch, wie sie an Geld kommen sollen. Geld „aus dem nichts“ schöpfen reicht offensichtlich nicht mehr, um ihre MA bezahlen zu können

      • Dann weg mit den paar People. Helfen können die in der Filiale eh nicht.
        Ein- und/oder Auszahlungen gehe en nur am Automat und sollte man so dumm sein und von denen etwas überweisen lassen (nicht selber online machen) dann kostet das auch noch mal 3€.
        Aber als ich da war, um kein Konto umzustellen, wollte der MA erst mal auf meinem Handy die Haushaltsbuch Funktion in der Banking App aktivieren. DAS können die da echt SUPER, das Handy verlangen und dann da diese Funktion aktivieren wollen. Denn nur so bekommen sie ja auch „legal“ Zugang um die Buchungsdaten zu verarbeiten.

    • Warum nutzt Du dafür nicht eine kostenlose KK wie Barclays oder Hanseatic?

      • Weil ich schon eine kostenlose KK habe und diese halt einfach durch Curve leite.
        Sehe da für mich kein Nachteil.
        Muss mir also keine neue KK zulegen :)

    • Warum bist du denn dann bei dieser Bank, weil du an deiner Konto-Nr. hängst?
      Selten so einen blödsinn gehört…
      Wahrscheinlich will die Bank dich genau so wenig, wie du sie!
      Ach und noch eins: Man sieht jeden Umsatz sehr genau, den du mit Curve tätigst, man muss nur etwas tiefer ins Detail gehen!

      • Nur die Targobank sieht die halt nicht, das eine andere KK (NICHT Targobank) hinterlegt ist. Die Targobank sieht nur am Monatsende die Gesamtabuchung ;)
        Und ganz sicher wollen die mich nicht ;)

    • Hallo,

      ich kann die TARGOBANK nur empfehlen.
      Kostenloses Girokonto bei regelmäßigen Gehaltseingang.
      Sehr freundliche Mitarbeiter der TARGOBANK.

      Ich bin mal von der Targobank nach der Commerzbank gewechselt, nach etwa 1 1/2 Jahren bin ich wieder zurück „gewechselt“.

      Commerzbank :-(

      Ich kenne die Bank noch, als die noch Citibank hieß, ich hatte noch nie Probleme mit der Citi-/TARGOBANK.

      Den Wechsel zu Commerzbank habe ich bereut.

  • Santander will im April ja die Giro Karte gegen Visa Debit ersetzen.. wäre doch mal ne Idee dann auf Apple Pay zu setzen (hab die Hoffnung und mein Hauptkonto dort lange aufgegeben…)

  • Hölle Hölle Hölle

    Die Hölle friert zu. Welches Datum ist heute? Schon der 1. April?

  • Derzeit überbrücke ich den Fehlenden Apple Pay-Support mit VIMpay, das muss man aber immer aufladen. Ich hoffe, man kann auch die TARGOBANK-Girocard in Apple Pay hinterlegen, Entweder mit einer digitalen Girocard (So wie bei den Sparkassen) oder zumindest mit einer virtuellen Kreditkarte (wie bei der Volksbank oder der Commerzbank). Wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen dass nur die Targobank nur Visa Kreditkarte und die neuartige Visa Debitkarte in Apple Pay unterstützt werden. Ich habe keine und möchte im Moment auch keine Kreditkarte. Aber vielleicht kann man die Girocard ja doch hinterlegen, ansonsten halt weiterhin VIMpay. Abwarten

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37404 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven