iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 468 Artikel
   

Spritpreise: Zwei Apps zum preiswerteren Tanken – Eine Kritik [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Update Per eMail melden sich gerade die Macher der „Mehr Tanken“-Applikation in unserer Redaktion.

Bislang reichte unserer Serverkapazität völlig aus, nun wurden wir durch Ihren Beitrag in die Knie gezwungen. Wir bemühen uns die Performance von mehr-tanken wieder zu gewährleisten, doch leider wird das einige Tage benötigen. Wir bitten um Veröffentlichung dieser Stellungname und um Geduld bei den ifun-Nutzern!

/Update Ende

Aus euren, mitunter unglaublich ausführlichen eMail-Zuschriften, haben wir uns heute die AppStore-Kritik des ifun-Lesers Den herausgepickt. In drei Absätzen widmet sich Denis einem Thema, das wir aus eigenen Stücken wahrscheinlich nicht angegangen wären, die hier mitlesenden Vielfahrer aber sicher interessieren dürfte: Dem Tankstellen-Preisvergleich mit Hilfe des iPhones. Die objektive Kritik gibt es nach dem Klick – wir sagen Danke für das Engagement.


Mahlzeit. Ich hab zwar bei euch im Archiv gesucht, aber bislang nichts in der Richtung gefunden. Ich habe gerade mal die beiden Apps „Clever-Tanken“ (AppStore-Link) und „MehrTanken“ (AppStore-Link) geladen, um den ein oder anderen Cent an Spritkosten zu sparen.

Clever-Tanken kann mit einer aktuelleren Datenbank punkten, dafür sieht das App aber sehr bescheiden aus. Weder gibt es eine Retina Anpassung noch ist das App intuitiv gestaltet.

Die Startseite zeigt automatisch die Suchergebnisse an die man jedesmal umständlich in den Einstellungen „versteckt“ ändern muss und selbst bei der Postleitzahleingabe wird nicht auf die numerische Tastaur gesetzt, sondern auf die normale Tastatur. Meldungen über Preisänderungen sind nur bei einer kostenlosen Registrierung auf der Homepage Clever-Tanken.de möglich. Dies garantiert zwar eine gewisse Zuverlässigkeit der Daten, aber krankt einfach an der zu kleinen Community und Tankstellenbesitzern die ihre Preise selber dort verwalten. Nebenbei bemerkt kostet das App 1,59€ und kommt dafür dann aber ohne Werbung.

Wesentlich schicker kommt da mehrTanken um die Ecke. Mit einem frechen Logo und einer Retina Anpassung kann das App nebenbei auch noch über das Interface punkten. Neben verschiedenen Auswahlpunkten für eine schnelle Umkreissuche anhand eines Ortes, Postleitzahl oder GPS Standort können auch nach Marken wie Aral, Shell etc. gefiltert werden und besonders hilfreich Favoriten angelegt werden. Meldungen über Preisänderungen kommen hier ausschliesslich aus der Community, weshalb durch die etabliertere Konkurrenz clever-tanken, die Daten ausserhalb grosser Ballungsgebiete auch schon einmal ein paar Tage alt sein können. Die App kommt kostenlos mit einem iAd Werbebanner, der sich per in App purchase entfernen lässt und zeitgleich den Landscape Modus als Anreiz freischaltet.

Da man wohl kaum die Konkurrenten zur Zusammenarbeit bekommt, stellt sich die Frage auf welchen Dienst man setzen sollte? clever-tanken mit einer grösseren, da bekannteren Datenbank, aber dafür einem schlecht durchdachten kostenpflichtigen App und einer Zwangsregistrierung? Oder aber einem neueren Startup, was seinen Dienst kostenlos durch einen Werbebanner finanziert anbietet, ein super App mit Option zur Einmalzahlung um ein werbefreies App benutzen zu können und lediglich darauf wartet das genügend Leute zur Community hinzustossen um die Datenbank zu befüllen?

Wenn ich bedenke wie schnell manche Apps in die deutschen Top50 schiessen nur weil sie einmal eine Erwähnung bei iFun gefunden haben, sollte man mehrTanken einmal eine News einräumen, da das Konzept eigentlich ganz gut ist, die App schön gemacht ist und darüber hinaus in kostenloser Form angeboten wird.

Donnerstag, 10. Mrz 2011, 13:50 Uhr — Nicolas
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für den ausführlichen Test

    • ich verwende schon ewig clever tanken und bin sehr zufrieden damit, einfach nur die app starten, der rest (umgebungssuche und anzeige der preise) funzt von alleine, daher auch leicht während der fahrt zu bedienen.. ^^ und mit einem tipp auf die gewünschte tanke wird auch gleich maps geöffnet für route o.ä.!
      obs retina unterstützt sollte sowas von scheißegal sein und verzerrt bei einer “auskunfts-app” massiv die bewertung! letztlich zählt v.a. die aktualität der daten!!

      • Die Aktualität der Daten sollte doch bei einer „Mitmach-App“ kein Bewertungskriterium sein. Wenn es zu wenig aktuelle Preise gibt warst Du einfach zu faul!!

        Wer auch nicht so sozial eingestellt ist oder wem die paar Minuten zur Eingabe zu llange dauern, dem kann ich die Apps von Aral, Avia und Star empfehlen.

        Allerdings hat man dann auch nicht alle Betreiber gleichzeitig zur Auswahl.

  • Danke an ifun und an Denis ich find persönlich auch mehr tanken besser

  • Ich selber besitze 2 apps da clever tanken nicht immer so aktuell ist und dazu als ergaenzung die app von aral denn die ist bei uns in der naehe, somit kannich immer vergleichen und auf korrekt angegebene preise vertrauen, schade nur das es 2 apps sind die ich brauche, hoffe das app mehr tanken ist gut :)?!

  • Nutze auch mehrTanken.
    Leider schein ich bei mir in der Gegend der einzige zu sein. Die Preise sind immer sehe alt. :-(

    P.S. Ich trage natürlich immer ein.

  • Bei diesen Appa zählt allein die Aktualität der Ergebnisse. Da ist es mir schnurzegal, WELCHER Anbieter den günstigsten Sprit hat und ob die paar Zahlen hübsch gemacht mit Retinaauflösung angezeigt werden :-) Die 1,59 für Ct hatten sich schon beim erstellen amortisiert.

    • grrr
      … beim erstenmal amortisiert.
      (mit Dank an die Rechtschreibkorrektur)

    • Es ging mir in der Kritik auch eher darum dass die eine App nur aufgrund ihres früheren Erscheinungsdatums mehr User hat. Wenn die alle zu mehrTanken wechseln hat man ein kostenloses + schönes App was sich auch bedienen lässt. Um mit Clever-tanken Spritpreise auf meiner Reiseroute zu vergleichen sieht der Workflow wie folgt aus: App starten, einstellungen anklicken, Postleitzahl eingeben, Startseite anklicken, Preis merken und dann zurück in die Einstellungen für die nächste Tankstelle. Gerade bei dem Weg zur Arbeit/Uni etc. sind einmal erstellte Favoriten wesentlich besser zu handhaben. Außerdem gibt es von clever-tanken scheinbar keine Updates mehr und die Bewertungen sind immer schlechter deshalb geworden. Einzelne Preise melden funktioniert ebenso nicht. Wenn ich mir nur meine Spritsorte gemerkt habe bringt das bei clever der Community rein garnichts. Clever-tanken ist einfach ein schlecht geschriebenes App das quasi ein Monopol inne hatte und davon noch „lebt“ und mit dem Kaufpreis des schlechten Apps auch noch Geld verdient und das wesentlich bessere App sich bei grösserer Bekanntheit schlagartig durchsetzen würde und dann auch die besseren Daten liefert

      • Da hat du nicht unrecht, allerdings hat CleverTanken in der App-Beschreibung bereits ein Update mit E10 und weiteren Verbesserungen angekündigt.

        Wenn das auch noch Retina-Grafiken bringt, spricht meiner Meinung nach nichts mehr für MehrTanken. Denn was bringt mir eine hübsche Umsetzung, wenn die Daten absolut veraltet sind?

      • @ Komacrew
        Ich weiß ja nicht wie Du tankst, aber Clever tanken hat eine automatische Standortbestimmung und sucht in einem festgelegten Umkreis. Wenn der Tank leer ist, brauchst Du keine Postleitzahleingabe. Einfach starten.

      • @Frank:

        Du wartest wirklich auf ein Update von „Clever Tanken“? Es gab seit Dez 2009 kein einziges Update!!! Die Texteingabe für die Preiseingabe macht nicht wirklich Sinn, FastAppSwitching gibt es nicht und eine Zwangsregistrierung zur Eingabe schreckt auch ab …und dann soll man noch 1,59 € zahlen??

        Ich bevorzuge „Mehr-Tanken“ (in Retinaqualität), da kann man wenigstens per „Navigon Navigator“ zur Tankstelle navigieren lassen. „Maps“ zeigt doch nur die Route an, aber für’s Auto braucht man einfach eine richtige Routenführung! Da zahle ich auch gerne 79 Cent für Werbefreiheit und Querformat …und unterstütze die Entwicklung immer neuer Features :-) (letztes Update Feb 2011)

  • Danke.clever tanken wurde mal im ZDF vorgestellt.wurde auch recht gut bewertet.auf das Design wurde dabei nicht eingegangen

  • Bildungsträger

    Mich stören die erhöhten Spritpreise nicht, ich tanke einfach immer für 20€!

  • Hallo,
    ich habe mir mal beide Tank-Apps geladen. Leider findet „mehrTanken“
    keine Tankstellen in meinem Umkreis (sowohl GPS als auch PLZ getestet)
    LG

    • Warum trägst Du dann nicht mal die fehlenden Tankstellen mit „MehrTanken“ ein? Dann kannst direkt die aktuellen Preise hinzufügen. Klappt doch prima.

  • Gespart habe ich mir die 1,59 EUR indem ich mir die Ergebniswebseite von clever-tanken.de mit zwei meiner oft befahrenen Standorte als Lesezeichen im Safari gespeichert habe. Dann brauch ich keine eigene App, bin auch aktuell nur leider ohne Umgebungssuche für Touren die ich seltener befahre. Viele Grüße

  • Vielen dank! Darauf habe ich gewartet! Super Bericht! :)

  • Ich werde MehrTanken mal ne Chance geben ;)

  • Hey! Danke für den tollen Test! Hab mir jetzt beides mal geladen und bin eigentlich mehr von clever tanken überzeugt…
    Vor allem das mit der nicht numerischen Tastatur bei der Ortsangabe ist doch perfekt! In ner Großstadt mit mehreren Postleitzahlen könnte es sonst schwierig werden, vor allem wenn man nicht von dort ist ;)

  • Werde mir gleich mal mehrTanken ansehen

  • Vielen dank an ifun und an Denis für den tollen Test! Werde mehr Tanken mal testen und mich ggf. dort durch Eintragungen engagieren!

  • Wie es scheint, versuchen jetzt gerade viele das App Mehr-Tanken aus.
    Zur Zeit bekomme ich immer die Fehlermeldung „Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuche die Anfrage erneut.“ :-(

  • Habe die Inet Seite von clever- tanken als Lesezeichen im Browser, da hier in der Gegend einige selbstmeldende Tanken sind, bin ich immer auf dem Laufenden und hab schon manchen € gespart! Dazu braucht’s keine App.!!

  • Was für ein Zufall. Ich habe vor ein paar Tagen mich genau mit dem Thema befasst und alle kostenlosen Tank apps runtergeladen. Mein Favorit wahr mehr tanken und hoffe nun das die community wächst.

  • Liebe iphone-ticker.de-Leser,

    vielen Dank für die Kritik zu mehr-tanken!

    In der Tat sind wir einem derartigen Ansturm hardwaretechnisch (noch) nicht gewachsen, die Kapazitäten haben bislang mehr als ausgereicht.

    Wir werden schnellstmöglich entsprechende Maßnahmen treffen, um die Performance von mehr-tanken auch in Zukunft gewährleisten zu können, allerdings kann das ein paar Tage in Anspruch nehmen :(

    Wir bitten um Geduld und freuen uns auf Euch als neue Nutzer!

    Euer mehr-tanken Team

  • Na ich glaub ifun hat grad die mehr tanken Server in die Knie gezwungen. Jedenfalls geht bei mir die inet Seite nicht und die app meldet Server Fehler xD

  • und cleverTanken ist so unglaublich lahm. Also geb ich mehrTanken eine Chance und werde die Community um eins vergrößern

  • Gerade runtergeladen und diese App funktioniert null bei mir. Egal was ich eingebe, sie zeigt mir nach ewigem suchen an ich hätte womöglich keine Internetverbindung, beim nächsten mal „Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuche die Anfrage erneut“. Und so weiter. Mir zu doof. App hätte ich eine Chance gegeben. So nicht. Tschüss App.

  • Ich tanke Autogas (LPG) und brauche Benzin nur zum starten. Deswegen ist es für mich auch relativ egal, ob das Benzin 8 Cent günstiger ist. Ich brauch auf 100 km (wenn ich viel Kurzstrecken fahre und deshalb oft den Motor starte) ca. 0,5 Liter Benzin. Da ist kein Spareffekt zu erziehlen.

    Aber für alle die Gas tanken (LPG oder NGN) kann ich die beiden Apps GasTanken empfehlen!

  • Für Österreich empfehle ich die ÖAMTC „Billig tanken“-App. Funktioniert wunderbar und war bei mir immer aktuell.

  • ich verwende schon ewig clever tanken und bin sehr zufrieden damit, einfach nur die app starten, der rest (umgebungssuche und anzeige der preise) funzt von alleine, daher auch leicht während der fahrt zu bedienen.. ^^ und mit einem tipp auf die gewünschte tanke wird auch gleich maps geöffnet für route o.ä.!
    obs retina unterstützt sollte sowas von scheißegal sein und verzerrt bei einer „auskunfts-app“ massiv die bewertung! letztlich zählt v.a. die aktualität der daten!!

  • …und schon ist die Mehr-Tanken App in den Top50 :-)
    Ich hoffe wenn die App wieder richtig funktioniert gibt es dort mehr Melder. CleverTanken gibt sich leider keine Mühe mehr User zu gewinnen (durch App-Updates oder die App kostenlos anzubieten) :-(

  • Dafür das ihr hier kostenlos Werbung für sie betreibt, klingt die Stellungnahme von „mehr tanken“ aber nicht sehr freundlich. Undankbar!!!

    • Heinz, was ist denn daran undankbar??

      Nutze mehrTanken und bin sehr zufrieden. Direkt beim Starten wird nach meinen Vorgaben alles angezeigt. Perfekt fuer mich… Habe Werbebefreiung und Vollkartenansicht fuer je 79 Cent dazugekauft.

  • Durch den ifun-beitrag ist die app nun überlastet haha

    • „[…]wir bemühen uns um Abhilfe, die aber ein paar Tage in Anspruch nehmen kann[…]“
      Bei einem zuverlässigen Hostingpartner kann man zusätzliche Serverkapazitäten (Tagesserver) relativ problemlos und schnell hinzubuchen. Die Entschuldigung mit ifun.de Nennung klingt leicht schuldzuweisend.

  • clever-tanken.de

    Hallo Zusammen,

    auch ich habe den Beitrag und die Kommentare mit Interesse gelesen. Wir von clever-tanken.de sind gerade dabei, das Update für Super E 10 zu testen und stellen es in den nächsten Tagen in den Appstore.

    Ich kann und will hier nicht für die Kollegen sprechen aber der Tenor der Kommentare ist sicher richtig. Wir betreiben mit extrem hohem Aufwand seit 12 Jahren den führenden deutschen Benzinpreisvergleich. Unser Mehrwert liegt in der Tat in der ständig durch ein eigenes Mitarbeiterteam gepflegten Datenbank, selbstmeldende Tankstellen, die uns exklusiv mit Daten beliefern, sowie natürlich eine über Jahre gewachsene und stabile Community.

    Da wir unsere Datenbank stringent halten und diese auf teils etwas mühsamen aber validen Prozessen fußt, mussten wir erstmal intern und bei unseren Partnern Umstellungen vornehmen, um z.B. Super E 10 ordentlich verarbeiten zu können und nun sind unsere Apps an der Reihe. Es gibt ja neben iOS auch noch die Android Variante.

    In den letzten Monaten sind einige weitere Spritpreis – Apps über die genannten hinaus entstanden und wir sind nicht der Meinung, alleine auf der Welt zu sein. Dennoch sind wir eben im Kern keine App-Entwickler mit dem Fokus auf das 37. Feature sondern leben das Thema Tanken in allen Facetten und auf allen Kanälen (Internet, Partner, Mobile, Navigation etc.). Die Apps sind ein zunehmend wichtiger Teil des Ganzen.

    Ich stimme aber zu, daß es Zeit für das Update wird, das Gezerre um E 10 hat doch recht viel Zeit in Anspruch genommen. Je nach Prüfungsdauer wird es noch im März erhältlich sein.

    In diesem Sinne viele Grüße von

    clever-tanken.de

  • Wie sieht es denn mit den Apps bezüglich Schweiz aus? Deckt eines der App auch uns ab oder gibts evtl. Alternativen?

    Besten Dank dennoch für die ausführliche Bewertung

  • Liebe ifun.de-Leser,

    in der Zwischenzeit konnten wir die Performance-Probleme in den Griff bekommen und zusätzliche Leistung bereitstellen. Ob das ausreichend ist, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

    Keinesfalls möchten wir undankbar wirken, unsere Stellungname ist in der Tat unglücklich geraten, da wir kurzfristig um Schadensbegrenzung bemüht waren.

    Wir sind sehr dankbar für diesen Artikel von ifun.de und es lag sicher nicht in unserer Absicht undankbar zu wirken.

    Das mehr-tanken Team wünscht Euch viel Freude mit unserer App!

  • Taugt wie sich die beiden Hersteller hier ein Konkurrenzkampf liefern :D

  • Jetzt kommt „Mehr Tanken“ richtig ins Rollen. Gleich fünf eingetragene Preise im Umkreis von 5 km. Gestern war es nur ein Preis.

  • Ja jetzt läufts wirklich super.
    und sehr viele Tankstellen im umkreis mit sehr aktuellen Preisen! :)
    Super

  • So, habe nun beide Apps getestet. Bin hier in einer kleineren Stadt mit 5 Tankstellen im 5 km Radius.

    MehrTanken:
    Nach PLZ Eingabe dieses Ergebnis:
    Zeigt 9 Tankstellen an, aber nur eine an dem Ort.
    Preise sind bei keiner Tankstelle hinterlegt.

    Clever-Tanken:
    Automatische Ortsbestimmung nach App Start. Radius und Spritsorte in den Einstellungen einstellbar. Sehr gut. Ergebnis:
    Zeigt 2-3 Tankstellen mit Preis an, je nach Spritsorte. Sie gehören tatsächlich zu den Preiswertesten.

    Fazit:
    Clever-Tanken ist eindeutig mein Favorit

    • Ok bei der App mehrTanken könnte ich jetzt selber die Preise melden, was aber sehr ineffektiv wäre, denn ich Tanke selten alle paar Wochen. Und ich würde mir nicht die Arbeit machen wollen mehrere Tankstellen abzuklappern und die Preise zu melden.

      Bei der clever-Tanken App waren alle Preisinfoemationen von den Tankstellen selber gemeldet.

  • Für die Schweiz hab ich auch eine ähnliche App gefunden. Gut gemacht und so. Leider anscheinend nicht so viel gebraucht, das die Preise veraltet sind.

  • Wäre halt schön wenn es diese App auch für mein Windowsphone geben würde!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19468 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven