iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 862 Artikel

Nutzer warten auf echte Apple Watch-App

Spotify: Unter iOS 14 jetzt mit eigenen Widgets

36 Kommentare 36

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify bringt für Nutzer, die Apples neuestes Betriebssystem bereits eingespielt haben, jetzt mehrere Widgets für die Anzeige auf dem Homescreen mit. Die neuen iOS 14-Widgets werden in zwei unterschiedlichen Größen angeboten und zeigen die zuletzt abgespielten Songs bzw. zuletzt aktiven Wiedergabelisten an.

Widget Spotify

Die neuen Spotify-Widgets sind Bestandteil der jüngsten App-Aktualisierung auf Version 8.5.80 – unter Umständen kann es jedoch eine Weile benötigen, ehe diese auch auf euren Geräten angeboten werden. Spotify scheint hier erneut eine ruhige Bereitstellung zu präferieren und rollt die Widgets nicht mit einem Mal sondern nach und nach aus.

Sind die Widgets verfügbar, können diese über den bekannten Weg aktiviert werden und blenden dann, je nach gewählter Größe, vier oder ein Cover der zuletzt gehörten Musik ein. Mit den Fingern angetippt, öffnen die unterschiedlichen Cover dann die jeweiligen Tracks und Playlisten innerhalb der Spotify-App.

Die jetzt auch offiziell angebotene Spotify-Funktion musste bislang in Eigenregie gebastelt werden. Dies war unter anderem über die Widget-Anwendung Scriptable möglich, setzte jedoch eine umständliche Authentifizierung bei Spotify voraus und ein bestehendes Web-Entwickler-Konto, das mit dem selbst gebasteltem Widget verlinkt werden musste.

Spotify Widget

Die offizielle Lösung kann hingegen völlig problemlos aktiviert werden, bietet jedoch nur einen bedingten Mehrwert – zeigt der Sperrbildschirm des iPhone den laufenden Song doch ebenfalls an und aktualisiert sich, anders als die jetzt verfügbaren Widgets, beim Vor- bzw. Zurückspringen in der laufenden Playliste umgehend.

Nutzer warten auf echte Apple Watch-App

Der Widget-Funktion war der Test einer eigenständigen Apple Watch-Anwendung durch Spotify vorausgegangen, die auch unterwegs das Streamen über das LTE-Netz ermöglichte – ein Feature, das sich nach wie vor im eingeschränkten Betatest befindet und anders als die Widget-Funktion noch nicht für alle Nutzer freigegeben wurde.

Mit Dank an Jonas!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Okt 2020 um 12:37 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    36 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30862 Artikel in den vergangenen 5167 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven