iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 079 Artikel

AnyText und Overlook bleiben

Spotify: Neues Sperrbildschirm-Widget enttäuscht

Artikel auf Mastodon teilen.
36 Kommentare 36

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat die Bereitstellung eines neuen Sperrbildschirm-Widgets für iPhone-Nutzer angekündigt und will damit nie mehr als eine Display-Berührung entfernt sein. Der Funktionsumfang der neuen App-Erweiterung lässt jedoch zu wünschen übrig.
Spotify Widget

Eine Größe, eine Funktion

So steht das Sperrbildschirm-Widget nur in einer Größe bereit und verzichtet vollständig auf alternative Designs und erweiterte Funktionen. Das Mini-Widget ist einzig und allein dafür zu gebrauchen die Spotify-Applikation schnell zu öffnen.

Weder blendet das Widget Statistiken oder Titel-Informationen, noch Alben-Cover oder Wiedergabevorschläge ein sondern zeigt lediglich ein statisches App-Logo, das bei Berührung die zugehörige Streaming-Applikation der Skandinavier öffnet.

Widgets Spotify

Angekündigt im Community-Forum des Apple Music-Konkurrenten, beschränkt sich der begleitende Text dann auch auf die Einblendung des Widgets, das zur Nutzung selbstredend iOS 16 und die neueste Version der Spotify-Applikation aus dem App Store voraussetzt. Dass Spotify hier lediglich eine rudimentäre Basisfunktion anbietet, die so auch über die Kurzbefehle-App des iPhones hätte realisiert werden können, enttäuscht nach langer Abstinenz im Widget-Bereich dann doch.

AnyText und Overlook bleiben

Andererseits sind wird ganz froh uns nun bei der aktuellen Widget-Kombination aus AnyText und Overlook nicht gegen eines der beiden praktischen Sperrbildschirm-Widgets entscheiden zu müsse, um Platz für das neue Spotify-Angebot zu machen. AnyText zeigt Informationen zum iPhone-Besitzer bzw. zur Kontaktaufnahme im Verlustfall an. Overlook die leicht abzulesende Wetterentwicklung im Tagesverlauf, mit Temperaturwerten und Regenwahrscheinlichkeiten.

Anytext Overlook

13. Apr 2023 um 18:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich bin kein Spotify User aber was man so mitkriegt, macht Spotify aktuell nicht allzu viel richtig…

  • Eigentlich enttäuschen alle Sperrbildschirm Widgets…

    Sie sind nur gut den Akku leerzusaugen

    :-/

    • Ich habe mir mit Widgy meine eigene Kalenderübersicht sowie 2 Shortcuts zur Login-App meines Arbeitgebers sowie der App der Schweizer Bahn gebaut. Passt für mich so perfekt!

      Aber ja, sofern man nicht selbst Hand anlegt, ist man schon ziemlich eingeschränkt.

    • Liegt leider nach wie vor daran das gerade so große Firmen den Programmieraufwand nicht gerechtfertigt sehen.
      Apple hat viele Funktionen die einstauben weil sie von Firmen oder Entwickler nicht übernommen werden.
      Und gerade wenn du doch im halbstreit liegst, wie Spotify und Apple, dann machst du erstrecht nichts zu viel.

      Immer wieder traurig anzusehen

  • Ich bin sehr zufrieden mit Spotify, vor 1 Monat von Apple Musik gewechselt. Bisher deutlich bedienungsfreundlicher und deutlich bessere Vorschläge, da kann Apple bisher einpacken. Und die App ist auch deutlich besser zu bedienen. Was fehlt ist 3D Audio, hoffe dass das bald nachgeliefert wird.

    • Ich mache hier gerade die exakt gleichen Erfahrungen. Auch seit 1 Monat gewechselt. Bin happy mit Spotify

    • Was ist denn bitte an der Spotify App bedienungsfreundlich? Ich suche einen Musiktitel und das erste Ergebnis ist ein Podcast. Nach einem Monat testen hatte ich da schon keine Lust mehr drauf.
      Und die viel gelobten „Vorschläge“ führten dann auch nur noch zu einer langweiligen Blase, immer das gleiche. So konnte man schon nach einem Monat die eigentlich bevorzugte Musik nicht mehr hören.

  • Ich fände es schon super, wenn Spotify mal in die Änderungen schreibt was sie geändert haben. Sol rätselt man immer oder liest erst irgendwo welche neuen Funktionen dabei sind.

    • das hat man den kunden bereits seit jahre abgeschrieben dass sie patchnotes lesen wollen und klare infos geben. google und co sind dann besonders lustig und verzapfen lieber einfach mist (wir haben die stellschrauben unter der haube angezogen und mehr stabilität und performance rausgeholt) und man selbst kommt sich intelligenztechnisch abgeschrieben vor. ich weiss es läuft da draussen eine tiktok generation rum die für ein 30sek video 5h öffentliche plätze beschlagnahmt oder parkhäuser belagern, aber es gibt auch noch leute wie mich?!? die technisch versiert sind und es sehr gern genauer wenn auch nicht hardcore nerdig wollen :-/ die aber leider verschissen haben :(

      • Nervt mich auch. Ist eine Unart alle Apps geworden. Wir haben da mal was verbessert damit alle eine bessere Erfahrung haben. Simeon Bullshit und alle schwimmen mit.
        Ich will wissen, was sie ändern bevor ich das nicht mehr zurückdrehen kann.
        Nur wenn ich hier nichts schlechtes lese, mache ich das Update später.

  • Speedy Konsalik

    Spotify, die haben es immer noch nicht einmal hinbekommen HiFi-Qualität abzuliefern. Benutzerinterface mag ganz neckisch sein. Ich verwende lieber Deezer oder Tidal. Eine ganz andere Welt!

  • Würde es cool finden wenn es einen extra Store gibt für die Widgets.

    • Die Widgets sind doch oft aus den Programmen heraus.
      Soll ich jetzt z.B. Schritte+ aus dem AppStore laden und danach in den WidgetsStore um mir noch dazu das Widget zu laden?

    • Da die Widget nicht interaktiv sind bringt das nichts.
      Sie müssen die Daten aus den Apps laden und dafür brauchen sie die Apps auf dem Gerät.

      Und leider sieht man ja an dem Apple Watch Store, dem Tastaturen App Store usw. das da kaum was gemacht wird von Firmen.

  • Mich nervt eher mein neuer „Stadtbildschirm“ in der Spotify app .. warum sind da jetzt überall Vorschau Videos ?

    • Käpt'n Blaschke

      Der Stadtbildschirm? Interessant Von welcher Stadt denn? Hannover? Hamburg? Oder Osnabrück?

    • Das ist dass allgemein unglaublich beliebte „TikTok-Redesign“, herzlichen Glückwunsch. Ich hatte das schon seit längerem, aber witzigerweise ist es diese Woche einfach wieder verschwunden. Vielleicht hat irgendeine KI bei Spotify meine Emotionen dazu richtig interpretiert.

      • Ist leider immer noch da, sobald ma speziel Musik oder Podcast auswählt. In der Gesamtübersicht glücklicherweise nicht mehr.

    • Davon bin ich bisher auch verschont geblieben. Habe aber auch schon lange diese Canvas (kurze Videos zb für ein Album) in den Einstellungen ausgeschaltet. Vielleicht liegt’s auch daran.

  • Im dritten Bild gibts n Widget „Scroll distance“… weiß jemand wie die App dazu heißt? :D

  • Also Any Text brauche ich nicht…hab schon vor Jahren in meinem Sperrbildschirmfoto zwischen der Taschenlampe und Fototaste einfach meine Emailadresse eingefügt…das hat mir schon zweimal den Popo gerettet!

  • Ich weiß nicht. Spotify mag die besseren Vorschläge machen, aber da sie sich nur um Musik kümmern müssen sollte das auch wesentlich besser sein.
    Das sich leider ein Anbieter so oft gegen Funktionen oder Mittel des Herstellers entscheidet ist mir ein Rätsel.

    Schlechtes Widget, keine HomePod interfraktionell, Problem mit AirPlay 2 usw.

    Da bleibe ich lieber bei Apple Music und hole mir Musik Interpretation wo anders :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37079 Artikel in den vergangenen 6024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven