iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 370 Artikel

Regelmäßig im Einsatz

EasyLetter: Normbriefe vom iPhone direkt in den Briefkasten

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Wir nehmen das aktuelle Update der EasyLetter-Applikation zum Anlass auf die für iPhone und Mac erhältliche Anwendung hinzuweisen, die uns schon mehrmals hervorragende Dienste geleistet hat und immer dort zum Einsatz kommt, wo man mit E-Mail, Telefonaten und Messenger nicht mehr weiterkommt.

Briefe Easyletter

EasyLetter erstellt Briefe, ganz oldschool, im klassischen DIN 5008 A/B-Format. Das geniale an der Applikation ist jedoch, dass diese nicht wie etwa Apples Pages versucht einen ganzen Layout-Werkzeugkasten in den kleinen Touchscreen des iPhones zu quetschen, sondern euch ein Formular zum Ausfüllen präsentiert.

Einfach-Formular für neue Briefe

Wer ist der Absender? Wohin soll der Brief gehen? Betreff? Unterschrift? Anhänge? Seitenzahl? Fertig. hat man sich einmal durch das Formular gearbeitet, kann man sich im letzten Schritt ein PDF ausgeben lassen oder das erstellte Dokument schlicht an den AirPlay-Drucker im Heimnetzwerk senden.

Easyletter Anschreiben

EasyLetter integriert den Adressbuch-Zugriff, bietet einfache Format-Optionen wie Fettdruck, kursive Schrift und Unterstreichungen an und versteht sich sogar auf das Verfassen von Serienbriefen, die genutzt werden um identische Inhalte an unterschiedliche Empfänger zu versenden.

Digital-Versand bei Bedarf

Zudem besitzt EasyLetter eine Anbindung an den Brief-Versender PIN und kann die Briefe so an diesen übermitteln, dass der private Post-Dienstleister diese ausdruckt, in einen Umschlag steckt, frankiert und zustellt. Bezahlt wird per In-App-Kauf. Zwei Schwarz-Weiß-Sendungen mit je maximal drei Seiten kosten dabei 2,49 Euro bzw. 1,25 Euro pro Brief.

Brief Preise Easyletter

Alle bislang erstellten Briefe werden im Archiv der EasyLetter-Applikation gesichert und können jederzeit wieder aufgerufen und erneut erstellt werden.

EasyLetter ist eine App, die man 2023 eigentlich nicht mehr benötigen sollte, die ihren Anwendern aber erstaunlich regelmäßig unter die Arme greift.

Laden im App Store
‎EasyLetter - Briefe schreiben
‎EasyLetter - Briefe schreiben
Entwickler: Felix Brix
Preis: Kostenlos+
Laden

14. Apr 2023 um 07:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann die App nur empfehlen. Nutze es seit es hier schon mal vorgestellt wurde. Macht einfach was es soll.

  • Leider wöchentliches Abo … also nööö.
    Da schreib ich lieber ne Mail oder Old School.

    • Hallo Harry,
      wo hast Du in der App ein Abo entdeckt? Bei mir ist es so, wie es im Text oben beschrieben ist.
      Sei so lieb, und erkläre es mir bitte :-)

    • Wie kann man das in der App NICHT sehen? Ganz oben steht doch gross und breit „PRO“.
      Wöchentliches Abo für mehr Personalisierung. Die Option für eine Unterschrift zum Beispiel geht nur mit Abo.

      • @Krangh, danke, das wollte ich gerade ebenfalls schreiben. Ist nicht zu übersehen. Zumal eben so einfache Features wie ein Wort zu unterstreichen nur im Rahmen des Pro Abos möglich ist.

        In der kostenlosen Variante wirklich praktikabel, für das Abo frech teuer und dazu noch die freundlichen Hinweise, doch einig Trinkgeld bis 22€ dazulassen.

        Dann lieber weiter klassisch mit Pages und Word.

      • Danke Dir !!!!

    • Das Abo ist nur für Pro Funktionen nötig. Also erstmal völlig vernachlässigbar. Und wenn du mal einen oder mehrere Briefe mit Unterschrift etc erstellen musst, dann kann man das Abo abschließen und direkt wieder kündigen. Dann hast du für eine Woche weniger als 3€ gezahlt, kannst deine Briefe erstellen und verschicken und gut ists. Kommt vermutlich günstiger als sich zu Hause nen Drucker hinzustellen. Ich benötige so selten einen Drucker, dass sich das Finanziell überhaupt nicht lohnt. Und so eine App ist hingegen günstig und lohnenswert.

    • Also ich nutze die App ohne Abo. Ist das Abo Modell möglicherweise später eingeführt worden? Bei mir gibt es weder einen Pro Button noch irgendwelche Einschränkungen bei der Unterschrift.

      • Wer früher den IAP geholt hat, hat jetzt alle Pro-Features mit dabei. Ich konnte auf Pro drücken und dann via Restore alle Funktionalitäten zurückholen. 3,99€ pro Woche ist halt eine ordentliche Hausnummer. 9,99€ pro Jahr hätte ich vielleicht gezahlt.

      • Ja scheint so. Bei mir gibt es auch nichts mit Abo.

  • Ich müsste sehr lange überlegen, wann ich das letzte Mal einen Brief geschrieben habe. Davon abgesehen würde ich meine Post nicht irgendsoeiner kleinen Postfrickelbude anvertrauen. Mit diesen Beförderern habe ich als Empfänger bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht.

  • Danke für die Empfehlung!
    Anhand der App-Bewertungen habe ich jedoch „Briefomat“ entdeckt: Die Machart und das Preismodell ist für meine Zwecke besser geeignet – dies als Tipp für andere.

  • Die PIN AG bietet das auch direkt über PDF unter ebrief.de. Ist auch billiger. Falls man aber den Brief unbedingt auf dem iPad oder iPhone schreiben will, muss man halt mehr bezahlen.
    Von der Deutschen Post gibt es als Alternative Briefomat. Ist allerdings teurer.

  • Mal ne Frage: wie kann man in eine wordvorlage eine einzelne Adresse aus den Kontakten einfügen?

  • Support gibts es dort leider keinen. Emails werden nicht beantwortet. Dann habe ich die App gelöscht.

  • Mit GMX 3 (drei) Briefe im Monat per Post völlig kostenlos! Schon probiert, klappt tadellos.

  • Formular ausfüllen hört sich mega kompliziert an. Einfach copypaste wäre gut. Einziger Einsatzbereich, der mir einfallen würde, wären kündigungsschreiben

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37370 Artikel in den vergangenen 6074 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven