iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Siri kürzt Weg in die Bluetooth-Einstellungen ab

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Kurzer Leser-Tipp von Rob: Auch wenn sich die Einstellungs-Schnellzugriffe unter iOS 6.1 nicht mehr so wie gewohnt umsetzen lassen (und mit dem Jailbreak jetzt elegantere Alternativen angeboten werden), erlaubt Siri doch den halbwegs schnellen Zugriff auf die Bluetooth Optionen.

Legt man einen Kontakt mit der URL „prefs:root=Bluetooth“ an und bittet Apples sprachgesteuerte Assistentin anschließend um die Anzeige des Kontaktest, so lassen sich die Bluetooth-Einstellungen mit einem Klick auf die nun angezeigte Adresse umsetzen. Vielleicht ganz praktisch führ Autofahrer.

Hi Leute. „Per Zufall“ habe ich festgestellt dass der Bluetooth-Kontakt mit folgender URL wieder funktioniert: „prefs:root=Bluetooth“ Zwar nicht mit einem Tap in den Kontakten, aber per Siri. Wenn ich bspw. nach meinem angelegten Kontakt „Bluetooth“ suche kann ich dann auf den Kontakt tappen und bin direkt in den Bluetooth Einstellungen.

Mittwoch, 06. Feb 2013, 9:27 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „kürzer“ – jaja.

    Einfach auf Wunsch BT in den Lockscreen integrieren.

    Danke Apple :)

  • Naja, ob das dann viel schneller ist? (Wenn ich an die teilweise lange reaktionszeit von Siri denke.)

  • Ist das denn so ein Umstand, die Einstellung aufzurufen? Siri aufrufen, sprechen, auf Link klicken, On/Off Schalter betätigen…

    Auf das Telefon gucken muss man ja sowieso. Aber trotzdem, nettes Ding, will ja nicht meckern.

    Schönen Start in den Tag euch allen :-)

  • Autofahrer sollten Bluetooth bereits bei Antritt der Fahrt aktiviert haben, damit sie Siri mit dem BT-Headset ansteuern kônnen und keine Tasten drücken müssen. ;)

  • Mir kürzen seit Montag zum Glück wieder die SBSettings den Weg in die Einstellungen ab ;)

  • Es geht nichts über SBSettings! Da kann Siri nie mithalten.

  • Habe auch nach dem JB als erstes SB Settings eingerichtet! Geht wesentlich komfortabler!!

  • Bluetooth ein- oder ausschalten? Wie kompliziert ist das denn. Ein Apple-User muss sich um solche Details nicht sorgen. It just works! Das ist die Philosophie von Apple. Und nach dieser sieht man es als komplizierter an Bluetooth ein und auszuschalten, als sein Telefon einmal oder mehrmals am Tag an das Ladegerät zu hängen, weil Bluetooth und WLAN den Akku leer gesaugt haben. Das klingt absurd, versetzt man sich jedoch in die Lage des älteren Herren der kürzlich ausgestrahlten ARD Dokumentation, erscheint das doch ein wenig verständlicher. Deshalb verteidigt Apple diese Philosophie noch immer so drastisch. Deshalb gibt es kein sbsettings serienmässig.

    • 1. Es ist auch ein (kleines aber vorhandenes) Sicherheitsrisiko immer mit aktiviertem Bluetooth rumzulaufen
      2. Wieso wäre es für DAU User zu kompliziert wenn man im Notification Center ein paar Schalter Widget für Bluetooth und WLAN hätte? Das ganze natürlich über die Einstellungen aktivierbar und default mäßig halt von mir aus deaktiviert…

  • Bluetooth verbraucht sehr wenig Strom. Das kann man durchaus permanent laufen lassen.

    Der wirkliche Akkufresser ist WLAN.

  • Ich habe nach dem Kauf meines iPhone bluetooth aktiviert und nie wieder ausgeschalten, warum auch ? Ebenso das WLAN , einmal ein… das wars

    Wüsste nicht warum ich da zusätzlich on/off schalten sollte

      • im Standarddeutschen lautet das Partizip von ausschalten von Nord- und Ostsee bis zu den Alpen überall ausgeschaltet. Dies gilt allerdings nur für das Standarddeutsche. Die Form ausgeschalten kommt nämlich umgangssprachlich oder regionalsprachlich an vielen Orten im deutschen Sprachraum vor.

    • genau so ist es und ich mache es nicht anders.
      Aber die Ausbrecher müssen sich ja den JB schön reden und auf SB-Settings hinweisen. ;)
      So nutzlos wie ein Kropf.

  • Ludger von Hinten

    Ich bin auch ein Fan von Schnellzugriffen. Wenn ich IntelliscreenX installiert habe, bràuchte ich doch sbsettings garnicht mehr, oder? da gibt es ja auch schnellzugriffe

  • Nix geht ohne SBSettings, warum Apple das bisher nicht nachgeholt hat wundert mich wirklich!!

  • Wieso sollte man das ständig an und ausschalten? Braucht kaum Strom.

    Ansonsten SBSettings!

    Solange Siri so träge ist betrachte ich Siri als „Nice to Have“ / Spielerei. Falls Siri auch offline funktioniert wird es interessant.

  • Würde SIRI auch immer Bluetooth verstehen, ggf ganz nett. Leider versteht sie bei 4 von 5 Versuchen aber immer „Plutos“ und da will ich nun wirklich nicht hin ;- p

  • Wäre schon wenn Siri auf Anfrage Bluetooth an/ausschalten konnte oder WLAN usw., da sollte Apple mal,dran arbeiten.

    Das vorgestellte funktioniert zwar, aber bringt es nicht wirklich

  • Es geht noch einfacher (4S):
    Siri aufrufen, „Einstellung Blutuus öffnen“
    Aber, SIRI versteht „Blutuus“ of nicht, sonder -wie oben schn geschrieben – Plutos usw.

  • Habe gerade probiert: mit „öffne Einstellungen“ geht es auch recht gut. Muss dann (oben auch) ncoh BT klicken und an/aus machen.

  • Gibt’s auch so eine Möglichkeit für das on/off der Telefoneinstellung „Rufnummer senden“ und „Rufumleitung“?

    • Zum Umleiten legst du dir einen neuen Kontakt an, nenne ihn „An“, **21*Rufnummer#
      Um die Umleitung zu beenden legst du dir erneut einen neuen Kontakt an, nennst ihn „Aus“ ##21# Leg dir beide Kontakte in die Favoriten und du hast sie beide gleich oben als erste in der Liste.

  • schön wäre es wenn sbsettings auch unter ios 6.1 auf das 4S aufen würde. ihr mit dem iphone 4 habt da glaub ich mehr glück. oder auch nicht?

    wie dem auch sei. evaders team and cydia sucks

  • Ich hab die kostenlose App „BlueOn“ – die funktioniert super!

  • Die Sachen bleiben eingeschaltet und gut. Das bisschen Strom! Heute schaltet man doch nicht mal mehr seinen Computer aus. Wie schlecht geht es euch eigentlich?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven