iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 331 Artikel
   

Sim-Lock freie Import-Geräte – Die Suche ist eröffnet

Artikel auf Google Plus teilen.
130 Kommentare 130

Auf eBay sind sie bereits aufgetaucht. Die ersten Angebote für Vertrags- und SIM-Lock freie „3G S“-Geräte. Bislang noch nicht lieferbar und mit Verkaufspreisen ab 1100€ ausgezeichnet, wird der graue Martk wohl auch in diesem Jahr wieder mit entsprechender Import-Hardware bedient werden. Zum Verkaufsstart am 19.6 wird es das iPhone 3G S in den USA, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, der Schweiz und in England geben.

wanneskommt.jpg

Die Sim-Lock freien Geräte aus Italien dürften dann wohl das erste Reiseziel für spontane, innereuropäische Einkaufstouren stellen. Doch auch aus der Schweiz erreichen uns die ersten Informationen diesbezüglich. So zitiert Jobe aus einer eMail-Zuschrift von Orange.ch:

„Vielen Dank für Ihr E-Mail. Momentan ist es nur möglich, dass iPhone mit Preisplan zu kaufen (online). Sobald dieses in Orange Center verfügbar wird, sollte es möglich sein, dass Sie dieses ohne Abonnement kaufen. In diesem Fall können wir dieses entsperren lassen. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag sowie Wochenende.Customer Service Orange Communications SA“

Wir melden uns erneut, sollten die ersten Strassenpreise für SIM-Lock freie Geräte feststehen. Bis dahin sei auf dieses PDF der letzten iPhone-Generation verwiesen. Der Einkaufsführer listet Verkaufsstellen und Konditionen in Europa und dürfte immer noch bei der Orientierung helfen.

Eine berechtigte Anmerkung kam eben per Mail von Matthias:

Ich fände es gut, wenn ihr dazu schreiben würdet, dass die Garantie nur in dem Land gilt, in dem es gekauft wurde. Denn das ist sicherlich ein Risiko, dass nicht jeder eingehen möchte.

Recht hat er. Ihr habt tatsächlich nur Garantieanspruch in dem Land, in dem ihr es gekauft habt. Apple Deutschland lehnt die Reparatur oder den Austausch eines beispielsweise in Italien gekauften Geräts schlichtweg ab.

Donnerstag, 11. Jun 2009, 15:37 Uhr — Nicolas
130 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • mal sehen wie die Preise werden, was England noch so bietet. Weil simlock frei wäre schon gut. Oder halt auf nen unlock warten vom Dev-Team und schauen was die Schweiz bietet *fuck*

    • Hi, klappt eigentlich die variante mit bestellen aus italien auch mit england? kann man da auch einfach ein Iphone 3gs bestellen und germania unter country schreiben und bekommt es zu geschickt?

      Hat das irgend jemand mal versucht?

  • der 3gstore.de verkauft sie für sagenhafte 1.499,99 EUR … *bier*

  • Und bei iphonedoktor.de aus Berlin ist es für 1299 gelistet.

    Hat jemand schon verbindliche Infos, in welchem Land freie ab Freitag verfügbar sind?

  • War letztes Jahr im Oktober mal wieder in Orlando.
    Hatte das 3G dort im outlet store (nur ein kleiner Stand )
    bei einem Händler der Hüllen für Handy’s verkauft gesichtet )
    habe den Preis nicht im Kopf hatte zu dem Zeitpunkt auch schon das 3G!
    Bin ab dem 29.06.09 in Las Vegas und werde danach schauen !
    Wenn die es da haben werde ich das kaufen! :D

    • em, viel spaß mit dem AT&T Vertrag! Mittlerweile dürfte es doch klar sein wo es iphones ohne Vertrag und simlock gibt, oder? Erst 2010 läuft der exklusiv Vertrag mit AT&T ab…

  • also ich war gerade in der usa und habe alle apple stores zw. san fransisco & san diego besucht, keiner hat das 3G ohne vertrag verkauft, oder meinst du einen strassenhändler? ich dachte das iphone gibt es drüben nur bei apple direkt??? :-)

  • Gibt es das denn in den USA ohne Simlock ? Ich dachte, dort nur bei AT&T…
    weiß einer, wie es n Kanada aussieht ?

    • In Kanada sind iPhones nur mit 3-Jahresverträgen von Rogers oder Fido (=Rogers Billigmarke) zu haben.

      Ratet mal, warum Rogers hier im Volksmund auch „Robbers“ genannt wird?!

    • vielen dank für den tip.
      also ich bin nächste woche in den staaten. mal übelegen. kleines risiko ist halt schon dabei falls der unlock möglicherweise noch monate auf sich warten lässt

    • Im US-Store kannst Du nur mit US-Kreditkarte einkaufen. Außerdem bekommst Du dann ein Gerät mit AT&T-Lock. Interessant sind doch gerade Lock-freien Geräte und die bekommt man eben gerade nicht in den USA.

      • hab es vor zwei jahren auch gemacht. da hat mir jeder den vogel gezeigt, bis der unlock (damals noch mit terminaleingabe) kam:)

      • das ist quatsch mit der us karte, warum verbreiterst du so einen scheiß?
        bin 2 x im jahr drüben und habe schon mehrmals an meine urlaubsadresse bestellt, mit einer meiner DEUTSCHEN kreditkarten!

      • im us store benötigt man eine amerikanische kreditkarte!

        habe damals als das 2g in den staaten rauskam auch nicht mit europäischer karte kaufen können, sondern nur über kontakte in den usa! us-kreditkarte + us-versandadresse is von nöten!

        bestellen mit eu-karte war zwar damals möglich, aber einen tag später bekommt man ne mail von apple, dass es nicht funktioniert!

    • ich hab das grad mal mit dem deutschen Onlineshop probiert.. geht leider nicht *bling*, war aber auch irgendwie klar, bleibt nur noch die Möglichkeit über http://www.myus.com

  • Ich gehe davon aus, dass es das 3G S in den Ländern frei zu kaufen geben wird, in denen momentan auch das 3G auf diesem Weg veräußert wird. Die Provider machen das ja (größtenteils) nicht aus Kulanz, sondern weil sie gesetzlich dazu verpflichtet sind. Es wundert mich, dass dieser Exklusivvertrieb hier zu Lande noch nicht als unzulässig erklärt worden ist.

    Angenommen ich kaufe mir ein Gerät ohne Sim- und Netlock. Welche Karte soll ich reintun? Prepaid oder Vertrag? Lohnt sich das rein preislich (alles andere mal vernachlässigt) gesehen überhaupt, wenn man von einem Gerätepreis von ca. 650€ ausgeht? Bei T-Mobile zahle ich für das iPhone 100€, das macht 550€ Differenz, ich müsste also jeden Monat duch die nicht-T-Mobile-Karte 550€ / 24 = 22,92€ sparen, eher unwahrscheinlich, oder?

    • Das ist genau das, was ich mich auch immer sage…

      Bei meinem Telefonverhalten komm ich mit dem T-Mobile Junge Leute Complete 120 für 39,95 (sollte es den wieder geben) und iPhone für 89,95 günstiger hin, wie wenn ich meinen noch laufenden o2 Vertrag (20€ Monat für 100 min + Bonus-SMS und Internetflat, Drosselung ab 200MB) weiter laufen lasse und das iPhone für ca. 600€ im Ausland besorge.
      Da kommen noch die Nachteile dazu, dass man es erstmal bekommen muss (komme in nächster Zeit nicht ins Ausland), dann wirds im Garantiefall umständlich. Und zusätzlich muss man noch bedenken dass man mit T-Mobile ein wesentlich besseres UMTS Netz hat, wie bei o2.

      • Meine Rede, ich liebäugele auch mit dem 120er. Ich weiß von meinem Händler – um deine Frage zu beantworten – dass der Rabatt „für junge Leute“ weiterhin gewährt wird, zumindest ab den Tarifen 120/S, darunter weiß ich es nicht.

    • Ich habe eine O2 3G flat, bitesms und voip und komme somit selbst mit viel Mühe nicht über 30euro…
      Voip selbstverständlich über 3G genutzt…

      Das mit der Garantie halte ich für sittenwiedrig. Wenn sich Apple bei sowas quer stellt einfach mal auf bestehende Entscheidungen des BGHs zu diesem Thema verweisen. Die Autoindustrie hatte es ja auch probiert mit ihren Reimporten….

      Cheers
      Raik

    • Pffff, nen Vertrag über 24 Monate abschliessen, dann vorzeitig aus kulanz kündigen können und sich aber über die Modalitäten beschweren…

    • Diese petition ist ziemlicher Schwachsinn. Wenn t-mobile 25€ haben will kriegen sie die auch. Immerhin habt ihr einen Vertrag abgeschlossen und die vorzeitige Möglichkeit überhaupt das neue Gerät zu bekommen ist reine Kulanz.

      Ausserdem geht das ganze FRÜHESTENS nach 12 Monaten + 1 Tag deines Vertrages. D.h. 12*25€ =300€ Maximum an Auslösung die zu zahlen sind. Die würde man auch beim Verkauf des 3G’s über ebay erzielen können.

      Und dann kommt noch das schwachsinnige Argument das man eine noch längere Vertragslaufzeit hat. Das ist Quatsch. Du löst deinen alten 24 Monatsvertrag sofort auf und schliesst einen NEUEN 24 Monatsvertrag ab da ab. Wenns dir nicht passt warte halt noch 12 Monate dann kannst du da jeden Vertrag abschliessen wie es dir passt.

      PS: Ich bin selbst t-mobile Kunde, gegen die 25€, würde gerne die 32 GB Variante haben und bin auch der Meinung das die Complete Tarife etwas hoch angesetzt sind, aber manche Leute sind einfach „weltfremd“ wie mir scheint oder einfach etwas beschränkt……

    • Hehe,..Erst den Fehler machen und zur TCom gehen und dann rummeckern..

  • man wie ich die verdammten gelegenheits-aasgeier hasse,
    ~1400 euro *vogelzeig
    wovon träumen die nachts..
    wer bei diesen apothekenpreisen sich ein iphone holt der in den USA nicht mal die hälfte kostet der muss schotter wie heu haben oder einfach nur doof sein..
    solchen spassten würde ich mein geld nicht in den rachen schmeissen

    soviel dazu

    achja ich würde mir kein simlock gerät mehr holen
    man hinkt bei jedem update hinterher und ärgert sich dämlich
    mit meinem jetzigen freien 3G kein einziges problem mit umts, telefon usw..
    spreche aus erfahrung

    • In der Apotheke hab ich noch nie was so teuer bezahlen müssen. Sind wohl also mehr die Applepreise, bedingt durch deren Vertriebspolitik

    • > achja ich würde mir kein simlock gerät mehr holen
      > man hinkt bei jedem update hinterher und ärgert sich dämlich

      Würde ich auch empfehlen.
      Entweder offiziell mit Vertrag von T-M, oder ein offiziell SIMlock freies Gerät und nicht etwa eines von einem windigen Händler der den Lock selber rausgehackt hat.

      Kann man eigentlich den günstigsten T-M Vertrag nehmen und sich das iPhone auch sofort gegen Gebühr freischalten lassen ?
      OK man zahlt dann 24 Monate lang weiter die Gebühr, aber in Summe ist das aktuell wohl noch billiger als die >1k€ Angebote.

      • Nein, in den AGBs steht drin, dass das Gerät erst nach 24 Monaten entsperrt werden kann.

      • „Kann man eigentlich den günstigsten T-M Vertrag nehmen und sich das iPhone auch sofort gegen Gebühr freischalten lassen ?“

        Nein, kann man leider bisher nicht.
        Ich würde es sonst auch machen. Aber nicht, um T-Mobile den Rücken zu kehren, sondern vorallem in den USA einen dortigen Provider nutzen zu könne.

      • selbst wenn du deinen Vertrag auflöst und das 3GS mit neuen Vertrag und den 25€ „Strafzahlung“ nimmst kannst du dir das 3G erst nach den abgelaufenen 24 Monate die freischaltung bei t-mobile holen. Das finde ich ist eigentlich die grösste Frechheit !!!

      • LOL, als ob es ständig Updates regnen würde. Ich habe seit September 2007 mein iPhone und habe vielleicht 4-5 Mal eine neue Software aufgespielt. Das ging übrigens entgegen vieler Behauptungen immer sehr einfach (zunehmend einfacher; Mittlerweile ist es ja nur noch ein 1-Knopf-Tool) und die Updates kamen immer sehr zeitnah. Zudem hab ich so seit anbeginn einen „Appstore“ und verzichte auch heute nicht auf Hintergrundprozesse, SSH, FTP. Telefonieren konnte ich übrigens auch schon immer… :P

  • Kann mal jemand, der es sicher weiß, sagen, ob ich mit einem richtig freien Gerät aus einem anderen Land und altem T-Mobile-Complete-Vertrag dieses GENAUSO benutzen kann, wie ein gelocktes T-Mobile-Gerät. Also mit Visual Voicemail, MMS, etc. Und das natürlich ohne irgendwelche Modifikationen (Jailbreak).

    • Du willst dir also ein 3G S holen und mit deiner 3G-Karte betreiben? Sicher (aus Erfahrung) kann ich nicht sagen, ob dein Vorhaben funktioniert, aber es wäre umwahrscheinlich wenn dem nicht so wäre, oder? Die Tarife sind ja gleich geblieben und ich denke nicht, dass die sich die Mühe machen, z.B. MMS nur in den neuen Verträgen freizuschalten.

    • Hey, ja das klappt. Ich benutze meinen deutschen 2G Vertrag mit einem australischen iPhone 3G. Ich habe nach wie vor alle freiminuten und SMS und Visual voicemail geht perfekt!

  • Habe ich den Beitrag oben richtig verstanden, dass Orange das iPhone mit Netlock anbieten wird, dieser sich aber für einen Aufpreis (wie die 99 Euro in Deutschland bei Prepaid-Geräten) entfernen lässt?
    Weiß jemand, wie viel, das iPhone ohne Vertrag in der Schweiz ungefähr kosten wird (wenn nicht, wie viel hat das 3G in der Prepaidversion bei Orange.ch gekostet?)?
    Und hat jemand schon Informationen, wie es bei Swisscom preislich und ,,netlock-technisch“ aussehen wird?
    (War eine legale Netlock-entfernung mit Aufpreis beim alten 3G möglich?)

    • Ja, habe mein Schweizer Orange 3G nach 6 Monaten für 100 SFr. direkt von Orange entsperren lassen. Funktioniert tadellos. Betreibe es seither mit meiner Sunrise Karte…

      • Muss man 6 Monate warten, oder geht das sofort?
        Und wie viel hast du für das 3G gezahlt (8gb/16gb)?

  • Ich finde diese Flucherei einiger User wirklich unmöglich, was soll denn sowas? Man muss doch nicht gleich jeden, der anderer Meinung ist oder es nicht besser weiß als doof bezeichnen, oder?
    Natürlich sind freie Geräte besser als gesperrte, deswegen ja auch meine Frage, die auf mein Vorhaben hindeutet. Kannst mir denn jemand einen Tarif empfehlen, mit dem ich in Verbindung mit einem freien iPhone billiger fahre als mit dem (in meinem Fall) Complete 120 für 39,95?

    • also bei dem 3G bist billiger weggekommen. In der schweiz für 320€ gekauft. prepaid karte rein und fertig!

      aber diese Milchmädchenrechnung können wir gleich lassen, sonst sind 100 Kommentare nur über das, bleibt beim Thema, Wo gibt es billige simlock freie neue iPhones 3GS?

    • jaein, wenn der Complete 120 genau deine Bedürfnisse abdeckt nimm ihn einfach anstelle von 3€ günstigeren Alternativen auf 24 monate gesehen aber Stress.

      für andere die zum beispiel weniger telefonieren oder nur zu Base telefonieren gibt es sicherlich billigere Möglichkeiten. Übrigens sind die reinen Preise in Tschechien beim 3G unter denen der Schweiz gewesen, aber man sollte mal bedenken das man auch Spritkosten bis dahin hat wenn man nicht eh dort ist….

  • Mein Vertrag ist aus Herbst letzten Jahres, aber natürlich möchte auch ich schon jetzt das neue Gerät haben. Mir scheint die preiswerteste Möglichkeit zu sein, einfach einen neuen Vertrag zu machen. So würde im billigsten Fall (Complete XS) das 32er dann 875 Euro kosten: 250 Euro sofort, den Rest dann in 25-Euro-„Raten“. Bin mir nur nicht sicher, ob ich dann meine „alte“ Karte in dem neuen Gerät verwenden kann. Weiß das jemand?

    • ja geht, hat nur einen netlock und keinen simlock. ich habs übrigens auch so gemacht, meine frau bekommt das 3G und ich das neue ;)

    • (Gemeint ist: den neuen Vertrag natürlich zusätzlich zum alten, das neue Gerät dann mit dem alten Vertrag nutzen und den neuen Vertrag ungenutzt abbezahlen.)

      • genauso habe ich es verstanden. bei mir zahle ich den alten nicht ungenutzt ab sondern meine frau nutzt ihn weiter. und ja es geht denn wir schon geschrieben hat es nur ein netlock sprich funktioniert mit jeder t-mobile sim karte.

      • Danke für die Info, Cachaca!

    • natürlich..solange es ne t-Mobile Karte ist! Es ist auch egal was für ein Vertrag von t-mob, macht natürlich aber erst Sinn, wenn Konditionen wie umts (3g) flat usw im Vertrag enthalten sind. Sonst wirds teuer..

    • fake; alle iphones, inklusive das allererste hatte bzw. haben ne kamera.

      • Er meint er hat das direkt am ersten tag damals bei T-Mobile so bekommen…stand ab morgens in der Schlange etc.

      • 100%Fake… er kann dir auch erzählen das er Steve jobs ist und du würdest es glauben? außerdem gibt es für OT das Forum!

      • Materialfehler beim Stanzen will ich nicht ausschließen aber dann scheint die Qualitätscontrolle doch ziemlich schlecht zu sein.

        Wenn man aber mal genau in die Linke obere Ecke schaut sieht man Kreisrunde Photoshop spuren

    • wohnst du in den USA oder wie hast du das gemacht? also irgendwie kauf ich dir das nicht ab, weil Apple.com nicht nach Deutschland liefert! *fuck* *hae*

      • Bevor Du so einen Unsinn erzählst, informiere Dich z. B. über myus.com…
        Einfach us-adresse anmelden und ab geht die post.

    • ja hoffe Du erinnerst Dich wie lange es 2008 dauerte … wie lange es schon nicht mehr möglich ist …
      Garantie ist außerdem in dem Land wo es gekauft wurde…

    • Das würde mich allerdings auch mal Interessieren wie du es nach Deutschland befördern lässt (von Apple)…
      Da wie mein Vorredner schon richtig erkannte, Apple.com auch nur in den USA versendet

      • Ganz einfach: Mail Forwarder für kleines Geld buchen (www.myus.com zum Beispiel) und dann Paket weiterleiten lassen. Klappt super, haben damals beim 2G tausende Leute so gemacht, hat bei mir ebenfalls toll geklappt.

        Aber ohne Unlock wär es mir zu heikel!

    • wäre cool wenn der unlock erst in ein jahr kommt…grins

  • So, jetzt muss ich doch fragen, auch auf die Gefahr hin, dass ich gleich gesteinigt werde ob der „dummen“ Frage…

    SimLock-Netlock, ich peils nicht. Hat mein iPhone (3G, Vertrag aus 12/08) nun einen SimLock, kann ich also das iPhone nur mit dem einen T-Mobile-Vertrag nutzen, mit dem ich´s auch gekauft habe, oder mit jedem anderen T-Mobile Vertrag?

  • Und nein, auch keine Tochterunternehmen oder Netzsharer wie Congster oder Debitel. NUR T-Mobile D.

    Oh, da war ich zu langsam. :)

  • WO finde ich denn die PDF die angeblich bei Apfeltalk sein soll?

  • wo bekomme ich das iPhone OS 3.0 her? hab keine lust bis zum 17.6. zu warten ;o)
    *bier*

    und schatz ich liebe dich

  • zitat:
    #18. Petersen schreibt am 11. Jun um 18:48:

    Hisen,
    ich habe gerade:
    http://italkiphone.com/showthr.....d.php?t=54
    ausprobiert und eben die Bestätigung bekommen, dass das iPhone am 19.06. bei mir ist.
    Wir natürlich AT&T-locked sein, aber der Hack wird nicht lange auf sich warten lassen.

    —————–

    wie kannst du dir sicher sein dass dat nicht lang auf sich warten lässt bin mir sicher das apple was gegen den jailbrake getan hat ich würd mir in deinem fall nicht einfach blind das iphone 3gs zulegen . . . .

    • Weißt Du, es muss immer ein paar geben, die den ersten Schritt machen.;-)
      Ich habe schon beim ersten iPhone eines der ersten “ freien“ gehabt ( damals noch mit TurboSIM) und setze auch dieses mal auf eine funktionierende Community. Nur Mut!!!

      • spinner..
        1. das iPhone aus usa wird nicht am 19. bei dir Zuhause sein…
        2. was hast du davon? Preislich hast man doch kaum n unterschied?!

  • Salve ragazzi,

    da ich in 2 Wochen in Italien weilen und mir ein 3Gs zulegen werde,
    habe ich mich schon mal in der italienischen iPhone-Community umgehört
    und dabei folgende (wahrscheinlichen) Preise entdeckt:

    „iPhone 3GS potrà avere un prezzo di 499€ per il 16GB e di 599€ per il 32GB.“
    (Eine Quelle: siehe Webseite)

    Ciao

    Michaele

    • na dann hoffe ich mal für dich, dass die Situation nicht so wie vor einem Jahr sein wird, wo man anfangs keins bekommen hat … :D

    • Danke für die Info bzw. die Bestätigung meiner Annahme…! *bier*

      Da ich genau am 19. und 20. Juni in Italien bin, werde ich auf jeden Fall versuchen, bei TIM oder einem der Elektronik-Discounter eines zu bekommen…! :)

    • Hallo Leute!

      Also ich habe mein iPhone auch aus Italien und hatte überhaupt keine Probleme eins zu bekommen.

      Da ich von mir bis nach Italien mal gerade drei Stunden mit dem Auto Fahren muss ist das alles kein Thema.

      Was man dabei Beachten sollte ist vielleicht das man eben einfach nicht nach Mailand oder Commo fahren sollte sondern in eine kleine aber bitte nicht zu kleine Stadt die nicht Turi überlastet ist.

      Es empfilt sich dafür die Richtung Turin oder Vercelli…..
      Den da habe ich mehr als eins bekommen und es war echt kein Thema,

      Vielleicht sollte man aber auch einen Monat warten dann schaut es in Italien auch viel entspanter aus….

      Gruß Pizzi

  • @nicolas: Ich fände es gut, wenn ihr dazu schreiben würdet, dass die Garantie nur in dem Land gilt, in dem es gekauft wurde. Denn das ist sicherlich ein Risiko, dass nicht jeder eingehen möchte.

    Zu Orange: Beim 3G war es so, dass man auf Anfrage das iPhone freischalten lassen konnte (ohne Gebühr).

  • Hallo woher haben die das!
    Bin ein Verkäufer aus Österreich und ich hab in der Letzten Woche eine Email erhalten das, dass iPhone auch hier in Österreich am 19.6.09 verkauft wird Preise darf ich noch nicht sagen!

  • Werde nächsten Monat in den Italien Urlaub. Hier wurde angedeutet, dass ich dort ein freies neues iphone kaufen kann.
    Wer weiss denn da mehr????

  • Dass die Garantie nur für das „Kaufland“ gilt, ist mir bewusst.
    Nur wie sieht es eigentlich aus wenn man hier in Deutschland den Apple Protection Plan für das iPhone kauft?

    Dann müsste ich doch auch hier die Garantieleistungen nutzen können.

  • Das mit der Garantie ist immer ein wenig speziell. Bei meinem 3G war der Stummschaltregler abgebrochen, eindeutig eine Schwachstelle des iPhone’s. Swisscom wollte 360Fr. Für ein Austauschgerät. Dann hab ich mich an Apple Care gewannt und die haben mir das Gerät gratis ersetzt… :-)

  • Gibt es eigentlich irgend einen vernünftigen Grund, das iPhone ohne T-Vertrag zu kaufen?
    Ausser natürlich, man benutzt es mehr als häufig im Ausland.
    Garantie, Gewährleistung, Reparatur, nicht zu vergessen der Einkauf selbst….ist es das tatsächlich wert?
    Sparen wird man doch nicht wirklich. Es sei denn, man benutzt es nicht.

    • Ich frage mich auch was der hype um ein unlockfreies Handy soll… Wenn der Vertrag ausgelaufen ist und ich es verkaufen will…ok. Aber sonst rechnet es sich nicht.. berücksichtigt man das Handy-Netz die Konditionen ist der Preis bei t-mob ok..

      • Nicht?
        Complete-M 59,95 und iPhone 32GB 159,95
        o2 Genion-L Aktion (15% Rabatt) mit Internet Pack L 29,55 und iPhone 32GB ca. 600,-
        Gleichstand nach rund 14 Monaten Nutzung.

        Diese Rechnung macht aber wirklich nur Sinn, wenn der bestehende Vertrag ähnlich günstige Konditionen hat und noch eine gewisse Laufzeit.

    • Ja. Damit man keinen Telekom Vertrag haben muss. Die sind der letzte Dreck.

    • Natürlich gibt es einen Grund: Wenn der Provider der Firmen-SIM-Karte E-Plus ist und man alles flat hat und keinen Cent zahlen muß und man gern ein iPhone benutzen möchte und das Firmen-HTC mit Windows Mobile doof findet… ;-)

      • Okay. Das ist auch noch ein Grund….aber der täuscht dann nicht darüber hinweg, mit einem Ferrari, der auf 25 PS gedrosselt ist, umherzulaufen ;-)

        Ich habe Simyo (also E-Plus), E-Plus selber, Vodafone und sonstige Provider getestet: Nichts geht faster als T.

        Aber okay….es muss ja nicht unbedingt sein.

        Allerdings sind so toole Beiträge wie „Dis sind der letzte Dreck“ wie oben einfach nur arm.
        Warum wohl gibts bei E-Plus Gesprächspreise für 9 Cent?
        Genau. Keine Netzausbau und keine Innovation.
        Mich stören 29 Cent bei T genauso….ein paar Cent weniger wären okay.
        Das aber T das in Deutschland beste Netz hat, sollte man nicht vergessen.
        Vor allen Dingen mit den neuen Funktionen des 3Gs wird man bei anderen Providern keinerlei Freude bekommen.
        aber zum telefonieren reichts natürlich.

      • Also mit iPhone Vodafone hatte ich bisher immer besseren Empfang, als mein Arbeitskollege mit seinem Vertrags-iPhone!
        Ausser Visual Vo.. ähh was weiss ich… geht doch alles wunderbar :D

    • Das macht immer dann Sinn, wenn man sich öfters mal im Ausland aufhält und dort dann eine andere SIM-Karte verwenden will!

  • Ich zahl mit der blau Flat nie mehr als 20€ und hab 200€ fürn 2G bezahlt.

    • Ersetz mal 200€ durch 550€ fürs 3G S, dann kommt der Preis hin :-)

      Für mich persönlich fahre ich mit T-Mobile nicht teurer und nicht günstiger wie mit meinem noch laufenden o2 Vertrag für 20€ im Monat.
      man muss halt den Gerätepreis usw. berücksichtigen und auf 24 Monate hochrechnen.

  • Ich möchte mir auch ein iPhone 3Gs aus den USA holen (werde dort ca. 6 Monate leben). Ich dachte immer, wenn ich ein Gerät im Apple Store oder Online kaufe, dass man einen Vertrag abschließt, der sofort aktiviert wird…

    Oder das man, wenn man Online kauft, sich dazu verpflichtet einen Vertrag zu Hause abzuschließen. Wie läuft es nun wirklich. In der Theorie könnte Apple / ATT die Leute „finden“ da man ja das Gerät mit Karte bezahlt hat … oder nicht ?

    … der ATT Simlock ist mir egal …

  • ist das bei euch (iPhone 3G 3.0 GM) auch so das die netzwerkaktivität (kleiner Kreisel) beim iTunes Store mal auftaucht wieder verschwindet und dann wieder auftaucht??
    war eig nicht irgwas von einer prozentanzeige der batterie gesagt?
    dank schon einmal im voraus

  • Alle reden übers 3Gs, mich würde mal interessieren, ob es nicht noch irgendwo neue Version1-Handys gibt, die guten alten mit Alurückseite sind mir lieber, dem GPS heul ich net nach, und den Rest wie Kompass und so weida brauch ich ned… Bei ebay gibbet nur noch gerbauchte Geräte der ersten Gen. Tips?

  • Bin eventuell auch Mitte Juli in Italien (eine Woche). Für 500,- bzw. 600,- € ein Netlock-freies (wie weiter oben erwähnt) – da könnte ich auch schwach werden (wenn man denn Mitte Juli auch noch eins bekommt)… ;)

    Und ja, für mich bringt ein Netlock-freies mit Simyo wesentlich mehr, für 10,- € gibt es die monatliche 1 GB Flatrate (benötige bisher nie mehr als 400-500 MB). Und die Gesprächs- und SMS-Kosten von 9,- Cent pro Minute (egal in welches Netz) sind auch super (mit BiteSMS sogar nur 4,5 Cent pro SMS, aber das halt nur mit Jailbreak).

    Was denkt ihr, wieviel kann man denn für ein Netlock-freies 3G (16 GB, weiß) jetzt noch nehmen?

    • Ja die Preise für die Datenoptionen bei simyo/ blau sind top. Mehr bräuchte ich auch nicht, aber die haben leider kein schnelles HSDPA, oder? Setz dein 3G in weiß bei ebay rein für nen guten Preis und ich nehms :D Wie hoch der sein soll kann dir sicher keiner sagen. Du willst so viel wie möglich haben, ich will so wenig wie möglich dafür ausgeben *bier*

      • Na dann kommt’s natürlich für einen Startpreis von 1,- € rein! :-p Meiner Erfahrung nach stürzen sich die Leute dann wie die Wahnsinnigen auf solche Angebote.

        Werde bei Simyo mal anfragen, ab wann mit HSDPA zu rechnen ist, soweit ich informiert bin, gibt es das bei denen tatsächlich noch nicht…

      • auf HSDPA kannste bei Simyo lange warten…
        was bringt euch ein Gerät wie ein iPhone 3G S wenn ihr es nicht richtig nurtzen könnt… kauft euch n iPod touch, damit könnt ihr auch spielen…

      • Simyo greift ja nur auf das E-Plus Netz zu…
        E-Plus macht (noch) keine anstalten sein Netz auf den HSDPA-Standard auszubauen.

  • ist das bei euch (iPhone 3G 3.0 GM) auch so das die netzwerkaktivität (kleiner Kreisel) beim iTunes Store mal auftaucht wieder verschwindet und dann wieder auftaucht??
    war eig nicht auch irgwas von einer prozentanzeige der batterie gesagt?
    dank schon einmal im voraus

  • Am 22. Werd ich die preise und lieferzeiten für italien bekommen.

    • Habe auch insg. 5 italienische und 2 griechische Freunde hier in Berlin, mal schauen, was die Geräte bei denen kosten (also bei Ihnen zu hause). Die sind auch im Sommer ein paar Wochen „bei der family“, sollte also zumindest machbar sein, dass sie mal tagesaktuelle „vor Ort Infos“ liefern… ;)

      Weiter oben erwähnte ja jemand was von 500,- bzw. 600,- €, das wäre ja ähnlich dem 3G und ok.

      • Das iPhone 3G hat in Italien und Griechenland seinerzeit 489.- (8GB), bzw. 569.- (16 GB) gekostet. Wenn sich einer der Händler hier so halbwegs an diese Preise annähert (max. +80.- Euro), dann kauf‘ ich eins sofort hier – andernfalls fahr ich der Sonne entgegen… ;)

  • Hallo Zusammen, habe gerade mit Vodafone (indirekt) gesprochen, ab Mitte ,Ende August kann ich bestellen simlockfrei natürlich ….:) Freu

    • Ich hab auch bei Vodafone angefragt, und bekomme in den nächsten Tagen einen Anruf… Bin gespannt!

      Was meinst du mit „indirekt“? Und wo kannst du dann ab August bestellen, geht das nicht früher? Wäre ja ziemlich spät :(

  • Wo gibt’s denn nun die FAQ zum Import??
    Wenn ich dem link folge, komme ich nur auf ein Thread im Apfeltalk Forum!

  • guck in die signatur von dem mod oder threadersteller

  • Okay, doch bissl teurer
    16gb für 599€
    32gb für 699€
    Quelle: Auf meinen Name klicken!

    • In dem italienischen Blog ist aber nur von Gerüchten die Rede. Wäre schade wenn die neuen iPhone 3GS in Italien gleich so viel teuerer wären. Ich glaub aber noch nicht wirklich dran.

  • Hallo Zusammen, gibt es irgendwelche Einschränkungen betreffend eines Iphones aus Italien ausser der Garantiefrage? Wie sieht es mit der Sprache und Aktivierung aus.
    Habt Ihr Tipps dazu?
    Bin neu mit der Überlegung ein Iphone anzuschaffen da ich immer nur Winmobile genutzt habe aber mit deren Optik etc… etwas unglücklich.
    Grundsätzlich kaufe ich meine Handys immer und lasse mir diese nicht subventionieren, daher kommt für mich eh keines aus DE in Frage und Mondpreise bezahle ich auch nicht.
    Danke Holger H.

    • Du hast keinerlei Einschränkungen zu Sprache/Aktivierung.
      Wenn Du es aus Italien haben möchtest, kannst Du es auch über den simyo-Prtner retailkeyshop kaufen. Dann gibts auch keinerlei Probleme mit Garantieleistungen, da alles über die deutsche Firma abgewickelt wird.

      Warum allerdings so ein Aufstand über die freien iPhones gemacht wird begreife ich noch immer nicht.
      Vorausgesetzt, man BENUTZT das Phone sowie die Geräteleistungen, spricht nichts gegen die T-Mobile Angebote.
      Benötigt man das Phone nur als Gimmick um seine Freunde zu begeistern, ist man mit dem iPod-Touch besser gestellt.

      Ich will hier nicht nochmal eine der 1 Million Berechnungen für oder wider T-Mobile beginnen. Das muß schlussendlich jeder für sich entscheiden.

      Aber eines steht fest: Nutzt man tatsächlich die Funktionen, und möchte auch die Leistung und Geschwindigkeit ausnutzen, kommt man um den T-Mobile Vertrag nicht rum. Viel Spass bei Simyo und Co….aber hier wirds nicht billiger (erspart uns an dieser Stelle bitte die Posts a la „…aber ich bezahle nur 20 EUR, 25, 22,17, 1,99 oder 4,87 im Monat“)

      Visual Voicemail ist übrigens nur auf T-M nutzbar. Okay…man könnte darauf verzichten. Allerdings: nice to have.

  • Eventueller Käufer

    Hallo Community,
    könnt ihr die bisherigen Ergebnisse bitte einmal zusammenfassen`?
    Wo kriege ich das Iphone 3g S am günstigsten?
    Wie teuer ist es dort?

    wäre echt super nett von euch, wenn ihr mir dass mal kurz sagen könntet=)

    Schon einmal vielen Dank im Vorraus=)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21331 Artikel in den vergangenen 3675 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven