iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 906 Artikel

Apps kontaktieren Anwender

Signseeing wird eingestellt, Coinbase warnt vor neuen App Stores

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Zwei iPhone-Applikationen machen derzeit durch direkte Nutzeransprachen auf sich aufmerksam. Die im vergangenen Sommer gestartete Signseeing-Anwendung stellt ihren Betrieb ein. Das Krypto-Wallet Coinbase warnt Anwender in Europa vor der Nutzung alternativer App Stores.

Signseeing Coinbase

Signseeing wird eingestellt

Die Entwickler der Signseeing-App setzten im vergangenen Jahr eine ganz nette Idee um: Die App lieferte automatisch und standortbezogen Zusatzinformationen zu den bekannten touristischen Hinweistafeln entlang der Autobahnen.

Von diesen Schildern, offiziell als „Unterrichtungstafeln“ bekannt, gibt es deutschlandweit über 3400. Zu vielen davon lieferte die Signseeing-App Infos und Audioerzählungen sowie unterhaltsame Mini-Hörspiele. Damit ist nun Schluss.

Zum Beginn des neuen Jahres hat das Team von Signseeing die jüngste Finanzierungsrunde nicht erfolgreich abschließen können und muss das Startup daher nun abwickeln. Trotz eines guten Debüts reichten die Ergebnisse letztendlich nicht aus, um ein Fortbestehen des Angebotes zu rechtfertigen.

Laden im App Store
‎signseeing
‎signseeing
Entwickler: signseeing GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Signseeing Screenshots

Coinbase warnt vor neuen App Stores

Die Anbieter des Krypto-Wallets Coinbase warnen in einer E-Mail an ihre Bestandskunden vor Downloads aus alternativen App Stores. Das Aufkommen neuer App Stores in Europa könnte zwar den Wettbewerb fördern, berge jedoch auch Risiken, da Betrüger nun die Möglichkeit hätten, gefälschte Versionen der Coinbase-App zu veröffentlichen, die auf den ersten Blick nicht als solche zu erkennen wären.

Diese könnten potenziell dazu genutzt werden, persönliche Informationen, finanzielle Vermögenswerte und andere sensible Daten zu sammeln.

Die Coinbase-App wird man auch zukünftig ausschließlich über den offiziellen App Store von Apple vertreiben und fordert Anwender daher dazu auf, die „Coinbase-Apps nur aus dem offiziellen Apple App Store herunterzuladen und zu aktualisieren“.

Laden im App Store
‎Coinbase: Bitcoin & Ethereum
‎Coinbase: Bitcoin & Ethereum
Entwickler: Coinbase, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an Hannes, Michael und alle anderen Tippgeber!

12. Apr 2024 um 17:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • War echt ne coole App hat mir sehr gefallen! Schade das die eingestellt wird :( leider hatte sie bei mir oft den falschen Audioausgang gewählt und war damit stumm.

    Gibt es Alternativen?

  • Schade, fand die Signseeing App immer sehr unterhaltsam.

  • Gibt es eine Option in Signseeing noch die Inhalte herunterzuladen?

  • Sehr schade mit Sightseeing. Die Idee war super, Umsetzung ebenfalls.

  • @Signseeing, habt ihrs schon mal über Crowdfunding versucht? Baut ne schöne Story, bietet Perspektiven (Ortsschilder, Firmen-Ladenschilder, Erlebnispfade, weitere Verkehrsmittel, fragt die Community worauf sie Bock haben, etc.) wenn die Leute Bock auf eure Vision haben, werden sie euch unterstützen. Gründerjahre sind keine Herrenjahre, aber macht den Laden erst dicht, wenn ihr auch die wirklich allerletzte Möglichkeit ausgeschöpft habt. Denkt dran, Aufgeben ist keine Option, bevor man keine Optionen mehr hat! Braucht ihr Unterstützung meldet euch! Viel Erfolg

  • Wer Cryptos aus unbestätigten Stores kauft/handelt ist selbst Schuld.

    Am Besten jedem seine Seed-Phrase mitteilen…

  • Ich habe hier das erste Mal von Signseeing gelesen.
    Die Idee finde ich sehr interessant. Schade das die App schon wieder eingestellt wird.

    Antworten moderated
  • Die Nutzer dürfen uns müssen endlich Verantwortung für sich selbst übernehmen. Gut so!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37906 Artikel in den vergangenen 6168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven