iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 339 Artikel
Mit Tastatur und Mac

Shortcuts JS: JavaScript-Library erstellt Apple Kurzbefehle

1 Kommentar 1

Immer dann wenn wir umfangreichen Kurzbefehlen wie etwa dem Social Media Downloader konfrontiert werden, fragen wir uns, wie langwierig deren Erstellung auf iPhone oder iPad wohl ausgefallen sein mag.

Shortcuts Js

Gerade komplexe Arbeitsabläufe würden massiv davon profitieren, wenn sich diese auch am Mac erstellen lassen würden.

Eine Frage, die sich auch der Entwickler Josh Farrant gestellt hat und mit Shortcuts JS direkt zu beantworten versucht. Die JavaScript-Bibliothek, die sich auf der Webseite shortcuts.fun präsentiert, implementiert die von Apple angebotenen Kurzbefehle in Javascript – bislang wurden schon 115 der 312 verfügbaren Kurzbefehl-Aktionen nachgebaut – und ermöglicht es fortgeschrittenen Anwendern so neue Kurzbefehl-Kombinationen mit Tastatur und Rechner zu schreiben, anstatt die Bausteine innerhalb der Kurzbefehle-App per Toucheingabe miteinander zu kombinieren.

Ein ganz nettes Projekt, das wir als Hilfeschrei interessierter Entwickler in Richtung Apple werten: Die Kurzbefehle-App ist zwar durchaus brauchbar und liefert kraftvoll Ergebnisse – gleichzeitig ist die App auf iPad und iPhone aber nicht unbedingt die produktivste Umgebung zum Bau neuer Arbeitsabläufe.

Josh kommentiert:

Hi! Thanks for checking out Shortcuts JS. I built this library out of frustration with Apple’s Shortcuts app, as I found complex Shortcuts were difficult to manage using its drag-and-drop interface. I wanted to write Shortcuts the same way I write code, so I created Shortcuts JS.

Laden im App Store
Kurzbefehle
Kurzbefehle
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 19. Dez 2018, 14:05 Uhr — Nicolas
1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist eine gute Sache. Ich warte schon auf die Fertigstellung des Projektes. Die Kurzbefehle-App ist wirklich sehr limitiert in der Anwendung. Es ist keine Suchfunktiin innerhalb des Kurzbefehls möglich. Kopieren einzelner Schritte ist ebenfalls nicht möglich. Das Verschieben eines Abschnittes funktioniert ebenfalls nur bei Wenn-Abfrage oder Menü-Anpassungen. Gerade auf dem iphone ist es sehr schnell unübersichtlich. Auf dem Desktop wird das alles etwas einfacher und übersichtlicher. Ich freu mich darauf.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25339 Artikel in den vergangenen 4314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven