iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 785 Artikel

iPhone, Android, Mac & Windows

Session: Crypto-Messenger ohne Rufnummer und Registrierung

25 Kommentare 25

Mit Session bietet sich seit knapp einem Monat ein neuer Crypto Messenger im App Store an, der für das Aufsetzen Ende-zu-Ende verschlüsselter Chats, weder eine Rufnummer noch einen an E-Mail-Adresse gebundenen Nutzer-Account voraussetzt.

Loki Session Messenger

Stattdessen generiert die Session-App nach der Inbetriebnahme einen zufälligen Schlüssel, den ihr mit Freunden und Bekannten (wahlweise in Ziffernform oder als QR-Code) austauschen und so neue Kontakte in den Session-Messenger aufnehmen könnt.

Die App der gemeinnützigen, australischen Loki Foundation ist für iPhone, Android, Mac und Windows verfügbar und stellt ein Whitepaper zum technologischen Unterbau hier im PDF-Format zur Verfügung.

Session ist ein Ende-zu-Ende verschlüsselter Messenger, der sensible Metadaten entfernt und sich an Personen richtet, die Privatsphäre und Freiheit geschützt vor jeder Form der Überwachung wünschen.

Laden im App Store
‎Session - Private Messenger
‎Session - Private Messenger
Entwickler: The Loki Project
Preis: Kostenlos
Laden

Session Mac

Mittwoch, 11. Mrz 2020, 13:57 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vorteil gegenüber Threema? Okay … kostenlos. Aber irgendwie müssen die auch Geld verdienen.

  • Schicke ich den geheimen Schlüssel / QR Code dann per WhatsApp an meine Freunde?

    • Wenns wirklich ein Schlüssel ist, dann werden die vermutlich asymetrisch verschlüsseln. Der Public Key zum Verschlüsseln ist zur Weitergabe gedacht, den Private Key zum Entschlüsseln kennst nur Du. ist quasi analog PGP/GnuPG.

      kann aber auch sein dass das einfach falsch beschrieben ist und es sich erst mal nur um eine zufällige, eindeutige ID handelt. Irgend nen eindeutigen ID-Wert braucht schließlich jeder Teilnehmer. Im Gegensatz zum Telefon oder Mobilfunk bekommst Du die ID nur nicht von einem zentralen Betreiber zugeteilt, bei dem Du Dich legitimieren musst.

    • Ich hoffe die Frage war nicht ernst gemeint…..

  • Geheimdienste lieben solche Apps :)

  • Zu den unqualifizierten Kommentare von wegen „Geheimdienste lieben solche Apps“ und „Crypto aus Australien. (…) haha“ mit News von Golem: Die Organisation ist sich der Situation durchaus bewusst :

    „The chances that Loki will eventually be issued a notice are fairly high, however such a notice would not result in compromising the privacy that our system provides.“

    Das ist ein Statement aus einem von mehreren Blogeinträgen der Organisation zu diesem Thema, gepostet am 09.12.2019: https://loki.network/2019/12/06/the-assistance-and-access-bill-one-year-later/
    Der Eintrag auf den sich das Update bezieht findet man hier https://loki.network/2018/12/10/lokis-response-to-the-assistance-and-access-bill-2018/

    Diese Informationen konnte ich als eigenständig denkender Mensch, der sich seine eigene Meinung mit Fakten bilden möchte, innerhalb von knapp 2:30 Minuten googeln finden.

  • Wieder ne App neben Threema, Signal und Telegram die keiner meiner Freunde nutzt…

  • Wo finde ich denn die Windows-Version ???
    Danke …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28785 Artikel in den vergangenen 4834 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven