iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Sechs Applikationen: Podcasts, Geo-Daten, Bumai & mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Das 0180-Telefonbuch der Webseite Teltarif verspricht bei der Suche nach kostengünstigen Alternativ-Rufnummern zu den üblichen 0180-Servicenummern zu helfen. „Mit der 0180-Telefonbuch-App für das iPhone und den iPod Touch können Nutzer die entsprechenden Ersatznummern zahlreicher Unternehmen unkompliziert ermitteln und so günstiger telefonieren„. (Kostenlos – AppStore-Link)

dMap, in Cydia erhältlich, setzt auf das Kartenmaterial von OpenStreetMap und möchte als einfache Google-Maps-Alternative verstanden werden. Momentan bietet die Applikation die Möglichkeit zur Selbstlokalisierung und das Abspeichern beliebiger Orte. (Kostenlos in Cydia)

JoinMe verkürzt die Wartezeit beim nächsten Treffen im Park. Ist die Applikation auf eurem und auf dem Gerät des Bekannten installiert, werden Ankunftszeit, Entfernung und das voraussichtliche Aufeinandertreffen automatisch ausgerechnet und aktualisiert. (Kostenlos – AppStore-Link)

SupremePreferences Three, ebenfalls ein Cydia-Download für jailbroken Geräte, erinnert uns an die Mac-Applikation Secrets. Der kleine Download setzt die Systemerweiterung Winterboard voraus und bietet zahlreiche „geheime“ Einstellungsmöglichkeiten um das iPhone-Interface und das Verhalten zahreicher Applikationen weitestgehend zu personalisieren. So lassen sich die Abrufintervalle der eMail-Applikation bestimmen (auch „jede Minute“ ist möglich), wie oft auf ungelesene SMS hingewiesen werden soll, ob das Akku-Symbol angezeigt werden soll und und und.. (Kostenlos in Cydia )

sechsapplikationen.jpg

Bumai ist ein Flickr-kompatibler Image-Browser. Die Appliaktion zeigt bei Bedarf zufällige Flickr-Bilder an, erlaubt eine semantische „Visual Search“ und lässt sich am besten mit dem im Anschluss eingebetteten Vimeo-Video (Direkt-Link) beschreiben. (0,79€ – AppStore-Link)

Yasssu kombiniert beliebig viele Podcast-Angebote miteinander und erlaubt euch so die Erstellung eines Maßgeschneiderten News- bzw. Entertainment-Angebotes. (Kostenlos – AppStore-Link)

Danke Michael und Patrick FSM, iPhoneIndia, iPhoneclub & Creative Applications

Dienstag, 14. Jul 2009, 18:02 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Erster!

    Supreme preferences 3 hoert sich gut an aber fuer mich lohnt sich es nicht mein iPhone 3G S 32 GB zu jailbreaken, auch wenns aus Italien ist. Apple kriegt das dann ja doch mit und dann funktioneirt wieder die haelfte der Funktionen nicht.

    Naja jedem das seine

    • jo sicher apple hat da eine rote leuchte die bei steve jobs im schlafzimmer aufleuchtet sobald DU dein iphone jailbreakst…

    • Nanana… ich glaube, deine Vorlieben für bestimmte Körperteile musst du hier nicht mit uns teilen, Knabe!

    • Mein jailbreak iPhone, wollte sich letztens ausm Fenster stürzen, ob das nun meine Tollpatschigkeit war oder ein Selbstzerstörungmechanismus wird wohl nie gelüftet.

    • Das ist doch nicht dein ernst, es wurden schon millionen von iphone gejailbreakt und noch nie, nich bei einem einzigen hat Apple etwas gesagt oder gemacht, die finden es halt nicht schön, aber sie versuchen lieber das problem durch die Software zu schließen, als ihren Kunden dessen Geräte wieder wegzunehmen. Denk mal drüber nach.

      MfG
      ChiSaw

  • na toll da haettet ihr bebot ja auch mit
    reinnehmen koennen… :(

  • Supreme Preferences Three hat schon bei einigen iPhone-Besitzern zu großen Problemen geführt.
    Mich hat es sehr an das damalige „Kate“ erinnert, das auch mein komplettes iPhone zerstört hat.

    Ich kann die Installation nicht empfehlen! Nachdem ich das Programm als entbehrlich eingestuft habe und es via Cydia wieder deinstalliert habe, funktionierte WinterBoard nicht mehr richtig und die Einstellungen, die Supreme Preferences vorgenommen hat, ließen sich nicht mehr rückgängig machen. Auch nicht nach erneuter Installation!

    Letztlich habe ich mein iPhone komplett zurücksetzen müssen, weil auch ein erneuter Jailbreak mit redsn0w nur dafür gesorgt hat, dass alle original Apple Apps (Telefon, Nachrichten usw.) verschwunden waren.

    Meine Meinung:
    Finger weg von Supreme Preferences!

  • Weiß jemand, wie man das Mail-Abruf-Intervall verändern kann, ohne WinterBoard zu installieren? Das dürfte ja ein Eintrag in einer .plist sein… Und auch den VolumeBoost hätte ich gern, nur eben will ich nicht extra WinterBoard installieren.

    Wenn jemand also weiß, wie die entsprechenden property lists heißen bzw. wo sie zu finden sind … immer her mit der Info :-)

  • Muss von Supreme Preferences auch leider abraten. Fand die Einstellmöglichkeiten echt genial. Der Hacken: Seitdem ich Supreme Preferences inst. hatte ist ein Backup mit iTunes nicht mehr möglich… „iTunes konnte keine Datensicherung des iPhones XXX durchführen, da die Verbindung zum iPhone getrennt wurde.“ Hab das extra beobachtet, der Fehler tritt exakt nach dem inst. von Supreme Preferences auf. Weiss da jmd nen Rat?

    P.S. Ein deinst. hat net geholfen.

  • Weil 0180 Nummern ja soo teuer sind.
    Find ich überflüssig.

  • Vorsicht vor Supreme Prefereneces. Hat auch mein iPhone zuerschossen, musste restoren

  • Habe nach Installation von Supreme Preferences auch Probleme mit meinem iPhone :o((((((((

  • Tja, hätte ich mal erst die Kommentare gelesen..
    Dank Supreme Preferences hab ich auch die letzten Stunden damit verbracht mein iPhone wieder neu einzurichten.. Absolut nicht zu empfehlen – und meiner Meinung nach sollte das auch so in den News kommuniziert werden.
    Einfach nur Buggy, und die Funktionen sind auch nicht überragend oder mit anderen Tools bereits ausreichend abgedeckt..

  • Hatte es auch mal installiert, aber gleich nach der installation Probleme bekomm…

    Einstellungen hab ich noch nicht vorgenommen gehabt, daher auch gleich wieder deinstalliert. Das iPhone is dabei abgeschmiert, sonst scheints (wieder) komplett unten zu sein…

  • Mein iphone war auch schrott nach der installation von surpr prefs! Nur im dfu- modus liess es sich wieder zum leben erwecken! Gab die halbe nacht gebraicht und leider auch einige wichtige notes verloren (meine schuld backup war zu alt) – haende weg!

  • also nachdem ich die comments hier gelesen ahb hab ich ein bisschen angst ich habs aufm itouch und die einstellungen für die apps sind weg ganz böse.

    ICH BIN VON IFUN ENTTÄUSCHT DAS SIE HIER AUF EIN SO SCHÄDLICHES PROGRAMM HINWEISEN.

    ganz ganz übel. ich hoffe mal ich bleibe weiter verschont

  • Na ja, 0180er Nummern kosten mindstens 3,9 Cent/Min. Wenn jemand ne telefonflat hat, kann er die Nummern gar nicht kostenfrei anrufen, insofern lohnt sich das Ermitteln der wahren Nummer hinter der 0180-Nummer schon. Und dass es das jetzt als App gibt – umso besser: ist für umme, frisst kein Brot.

  • Ja, definitiv Finger weg von Supreme Preferences. Muss jetzt auch zurücksetzen ,,, Zu Spät die Kommentare gelesen. :(

  • Liebes iphoneticker-Team
    „Abspeichern beliebiger Orte“ bei der Beschreibung von dmap ist bisschen irreführend. Habe gedacht man könnte das Kartenmaterial von beliegen Orten abspeichern. War danach sehr entäuscht :-(
    aber was ihr wohl meint ist die Möglichkeit Positionen (als Pinpoints) als Favoriten zu speichern…
    Grüße und weiter so…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven