iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Schön aber ohne Struktur: Neue Soundcloud-App in der Kritik

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Um positive Schlagzeilen für das Audio-Portal Soundcloud ist es derzeit schlecht bestellt.

Nachdem die Anbieter der Streaming-Seite – hier lassen sich vor allem Konzert-Mitschnitte, DJ-Mixes und Neuveröffentlichungen unabhängiger Künstler konsumieren – die alternative Soundcloud-App Soundflake aus dem App AppStore verbannten, hat nun auch die am vergangenen Freitag in Version 3.0 neu veröffentlichte Haus-Applikation mit scharfer Kritik zu kämpfen.

sound

Vor allem der komplette Facelift scheint der ehemals überwiegend positiv bewerteten Applikation nun vorwiegend schlechte Noten zu bescheren. Künstler suchen ihre Song-Statistiken vergeblich, Kommentare lassen sich weder einsehen noch verfassen und neben den Startproblemen auf älteren Geräten, hat vor allem die Übersichtlichkeit der App durch das neue Layout gelitten.

Ein App Store Nutzer macht seinem Ärger Luft:

Was soll das? Ich benutze dieses App schon viele Jahre und bezahle für mein Konto richtig viel Geld. Und jetzt auf ein mal habt ihr alle Funktionen weggelassen die dieses App zu einem sehr guten und funktionsfähigen App ausgemacht haben. […] Profile von mir und meinen Freunden, meine Favoriten sind gar nicht mehr zu finden. […] Was soll das alles? Will sich da ein neuer Abteilungsleiter oder Chef verwirklichen […]

Solltet auch ihr von der kürzlich veröffentlichten Version 3.0 der Soundcloud-App enttäuscht sein, dann schaut euch den Mitbewerber Mixcloud an. Ähnliche Seite, ähnliche Inhalte, ein ähnliches Konzept und eine App, die an den alten Soundcloud-Auftritt erinnert. Im Gegensatz zu Soundcloud bietet Mixcloud jedoch noch keine Sonos-Unterstützung an.

App Icon
SoundCloud - Musik
SoundCloud Ltd
Gratis
82.77MB
App Icon
Mixcloud - Radio
Mixcloud Limited
Gratis
66.17MB
Mittwoch, 02. Jul 2014, 9:19 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • die app ist echt grauenhaft geworden. und ob sie schön ist, sei mal dahingestellt.

  • Wenn sie wenigstens eine Chromecast-Unterstützung beigelegt hätten…

  • Vor allem das angestrebte Monetarisierungsmodell steht in der Kritik!

  • Welcher Profilbeurotiker muss ständig seine Musik Klicks einsehen können. Kommentar Funktion hin und her, die hat eh jeder abgestellt… Oder als Werbefläche benutzt. Die App ist als Player funktional und ziemlich hübsch, wenn man sich mal spotify anschaut.

    • Ein Beispiel: Wie lassen sich in der neuen App Playlisten verwalten oder Songs zu einer vorhandenen Playlist hinzufügen? Das war mit der vorherigen Version möglich.

  • Ich habe die alte Version genutzt und nutze nun die Neue. Mir persönlich fehlt nicht eine einzige Funktion und finde die App vom Design und der Ergonomie her fantastisch. Nur leider nutze ich sie hauptsächlich am Tablett und nicht am Handy. Demnach hab ich leider noch nicht so viel davon, freue mich aber auf das Update für das iPad!

  • soundcloud ist mittlerweile eine total degenerierte Seite geworden.
    nur weiter so. hahahahahaha…………………

  • Die App ist der größte Rückschritt den ich jemals erlebt habe… Echt Schade.

  • Grottenschlecht und unerklärbar das die allerwichtigsten Tools für Künstler entfernt wurden- ohne ansage!
    Hatte ja niemand geladen und gefischt aufgewertet!? Alles übertrieben groß gezogen! Unübersichtlich !
    Funktionell eine Mega Katastrophe!!
    Das ist ungefähr so als wenn man bei Ebay den „Bieten Button“ entfernt hatte und alle positiven Kommentare diesbezüglich im Appstore sind soo offensichtlich gefaked das es schon ekelig ist diese zu lesen!
    Leider gibt es für Künstler keine alternative!
    Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem fall!!

  • Ich kann keine Lieder mehr zu meinen Playlist hinzufügten. Mache ich was falsch oder gibt es das auch nicht mehr. Ich sehe auch meine Follower nicht mehr.

  • Das mit den Playlists geht nicht mehr, was für ein Mist

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven