iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 741 Artikel
   

Schlagwort-Suche: Apple bittet Entwickler um Stichwörter

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Na bitte, so ähnlich hatten wir uns die Umstellung der AppStore-Suchfunktion auch vorgestellt. Wie AppleInsider berichtet, fordert Apple die Entwickler frisch eingereichter AppStore-Applikationen momentan dazu auf, die eigenen Anwendung mit Komma-getrennten Suchwörtern zu versehen. 255 Zeichen stehen dafür zur Verfügung.

„It is important to enter keywords for all applications as soon as possible so your application can continue to be successfully located on the App Store. Keywords can be updated with the submission of a new binary.“

Mit Blick auf Apples Formulierung, könnte die Umstellung zukünftig dazu führen, dass die Beschreibungstexte der Applikation – ein Ort den zahlreiche Entwickler bislang dafür nutzen, mehr oder wemiger relevante Suchwörter zu platzieren – bald komplett ignoriert werden. Die AppStore Suchfunktion dann nur noch den Namen der Applikation, den Entwickler und die vergebenen Schlagwörter berücksichtigt.

mobilebutlerkeyw.jpg

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Jul 2009 um 15:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • es sollte verboten werden das Namen anderer Programme dort dann zu finden sind …
    Viele nutzen andere bekannte Firmen / Namen aus um selber entdeckt zu werden…

  • Ich hätte wohl nach Hot-Spot und nicht nach HotSpot gesucht. Wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß, welche Schreibweise nun falscher ist. Was ich sagen will: 255 Zeichen sind ein Witz. Mehr als 255 Zeichen fördern SPAM. Eine Suchfunktion nach TAGS kann ich mir somit nicht vorstellen.

    Wohl aber eine Übersicht nach (von Apple vergebenen und knapp gehaltenen) Tags :-)

  • Es sind leider nur 100 Zeichen. Dummerweise hat Apple nicht mal eine Benachrichtigung an Entwickler rausgeschickt. Wie immer halt.. ein Schritt nach vorn und zwei zurück. 255 Zeichen war ein Irrtum verursacht durch Apple selber. Nun ist es berichtigt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37741 Artikel in den vergangenen 6140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven