iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 115 Artikel
   

Roadee: Sprachausgabe und Layout-Abstimmung

Artikel auf Google Plus teilen.
59 Kommentare 59

Hier von uns vorgestellt, gibt es zur preiswerten Navigations-Alternative Roadee (AppStore-Link) zwei aktuelle Informationen die wir nicht unerwähnt lassen wollen. Unter anderem soll die Applikation schon mit der nächsten Version um eine Sprachausgabe erweitert werden. Roadee-Entwickler Andreas schreibt:

„Ich versuche noch dieses Woche eine Version an Apple zu schicken. In Abhängigkeit der Auslastung bei Apple könnte das dann noch zwei weitere Wochen dauern. Um aber die Erwartungen nicht allzu hoch zu schrauben: Ich werde auch hier beim Konzept „Keep it simple“ bleiben.“

radeemaps.jpg

Auch am Layout wird zukünftig geschraubt. Im gerade gestarteten „Layout-Vote“ könnt ihr über das kommende Interface-Design der Applikation mitentscheiden. Ganze acht „Themes“ wurden in den vergangenen Tagen eingereicht. Das Voting endet in drei Tagen. Danke Claudia.

Freitag, 17. Jul 2009, 14:43 Uhr — Nicolas
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mal sehen ob sich die App zu einer ernsthaften Konkurrenz entwickeln kann :-)

    • Das denke ich schon :) es ist halt keine Riesenproduktion wie TomTom oder Navigon aber immerhin eine super Alternative… und jetzt noch Sprachausgabe „UND“ ein neues Layout. Was will man mehr ? :)

      Ich finde das 3te von rechts am besten gelungen :D :D :D

      • Ganz meiner Meinung :) Für 1,59 Euro praktisch geschenkt :D Manchmal ist weniger auch mehr :) :) Man spart immerhin ca. 90 Euro. Für mich ist das schon etwas :P
        Habt ihr auch schon gevotet ?? Habe für Herr Pilger gestimmt *bling* Und du ? :)

      • Das ist doch das 3te von rechts :D :D :D
        Wie ich schon gesagt habe :)

        Ich gehe jetzt schlafen… GN8 @ ALL

      • Ohhhh *fuck* Tut mir leid ^^ da war ich wohl nicht mehr ganz wach :P :P

  • hat er wirklich „dieses Woche“ geschrieben?

    Also die App in der Aktuellen Version ist völlig unbrauchbar und dabei ist nichtmal das Fehlen der Sprachsausgabe das Problem. Das GPS ist ungenau und die Karten laden teilweise nicht nach und das liegt nicht an einer schlechten Netzabdeckung!

    • „Das GPS ist ungenau“

      Das Problem kannst du den Entwicklern NICHT ankreiden. Die benutzen alle die selbe API die Apple ihnen bietet…

    • ja er hat diese Woche geschrieben ;-) Aber welche Woche ist so ein Ding.
      Naja aber ehrlich es ist nicht einfach die Sprachausgabe sauber hinzubekommen. Leider gibt es keine Unterstützung für deutsche Srachen in der opensource Welt.

      @yo
      ist der eigentliche Grund warum ich antworte. Es gibt immer wieder Meinungen und schlechte Bewertungen zu Roadee, die sich auf die GPS-Genauigkeit stürzen. Ich kann dazu nur sagen, dass Roadee an dem GSP-Signal keinen aktiven Anteil hat!!! Das Signal wird vom iPhone geliefert und direkt ausgewertet. Bei einer Genauigkeit von angezeigten 4 Balken, handelt es sich immer noch um einen Genauigkeitsradius von 10 – 50 Meter.
      Das nachladen der Karten, liegt sehr wohl an der Netzabdeckung!
      Jeder Nutzer des iPhones möchte gern 3G nutzen. Das ist aber nicht immer verfügbar. Gerade bei Fahrten von 3g-Zonen in EDGE-Zonen kommt es im iPhone zu einem Netzwechsel, welcher jeglichen Datentransfer stoppt. Hier kann man nur emphelen Roadee ausschliesslich mit EDGE zu benutzen. Das ist ausreichend Stabil.

      Schade finde ich im übrigen völlig unbrauchbar. Wenn dem so wäre, woher kommen dann die Layouts für Roadee oder jetzt schon vielen Abstimmungen über die Layouts?

      @alle
      Vielen Dank für den bisherigen Support von Roadee und die netten Emails. Ich brauche wohl niemanden erklären, dass das Entwickeln einer solchen Anwendung in allen Teilen nicht leicht ist als Ein-Mann-Show.

      Grüße

      • Das Problem ist nicht das GPS-Signal, sondern mit welcher Logik auf die Schwächen des GPS-Signals reagiert wird. Wenn ich z.B. auf der Autobahn mit 120 fahre, fernab jeder Ausfahrt, dann hat mich mein Navigationsprogramm bitte nicht auf einmal auf die Landstraße zu setzen und die Route neu zu berechnen.

        Aber ich habe kein Auto :). Was mich gestört hat war die mangelnde Routenermittlung an sich. Wenn ich z.B. herumlaufe und einen POI suche, so findet er die aktuelle Location und die POIs drumherum. Klicke ich einen an, um die Route dahin zu berechnen, so schlägt dies fehl. Fast immer. Obwohl er weiß wo ich bin und wo der POI ist! Ebenso die Route nach Hause. Dadurch ist Roadee für mich unbrauchbar geworden, was schade ist, denn so kleine Routensachen für Fußgänger/Fahrrad würde ich sehr gut finden.

      • Ok, dann gibt es hier wohl ein generelles Verständnisproblem:
        Roadee weiss nicht wo Strassen sind oder ob man sich auf einer Autobahn befindet. Die Karte die man im Hintergrund sieht, sind vorgefertigte Bilder! Das GPS-Signal liefert einen Ort und dieser Ort dient als Zentrierungspunkt für die Karte. Wie soll ein Ausgleich des Signals in einem solchen Szenario stattfinden?

        Des Weiteren wird die Route nicht von Roadee berechnet. Sie wird von einem Onlineservice bereitgestellt. Roadee zeigt nur das was als Route empfangen wurde. Wenn der Dienst nicht verfügbar ist, dann kann auch keine Route berechnet werden.

      • das problem mit dem nachladen der karte tritt auch auf wenn man nur edge nutzt! hab ich mehrmals getestet. ich hoffe das wird noch verbessert, aber ansonsten kann man bei dem preis eh nicht meckern, man darf roadee halt nicht mit einem vollwertigen navi vergleichen, das will roadee nämlich gar nicht sein.

  • Das mit den Layout-Votes ist ne gute Sache! *bier*

  • schade da haette ich auch gerne mitgemacht.
    die abgelieferten Sachen finde ich nicht unbedingt weltbewegend aber es waere auf jeden Fall eine Verbesserung!

  • Die Abstimmung ist aber nicht wirklich aussagekräftig und fair denn man kann sein Lieblings-Layout durch das Leeren des Browsercaches pushen. Dem Entwickler sei angeraten die Gui so aufzubauen das verschiedene Layouts möglich sind, d. h. es werden die 3-4 beliebtesten Layouts übernommen und der Benutzer kann sein begehrte Optik in den Einstellungen wählen.

  • Man Leute, wenn Ihr alle so geniale IPhone Software Architekten seid, warum hockt ihr euch dann nicht selber hin und programmiert was. Ich finde das für ne Ein-Mann Unternehmung schon nicht schlecht. Überlegt mal wieviele bei TomTom oder Navigon an sowas basteln.

    Bissken mehr Respekt wär nicht schlecht.

    • @ iPepe:
      Ich sehe es genau so! Der Herr Kluge gibt sich super viel Mühe und manche stempeln es direkt als schlecht nur weil mal kein GPS Signal vorhanden ist… aber das liegt nicht an Roadee! Die Entwickler sind ja schließlich auch nett zu uns, also fände ich es umgekehrt auch nicht falsch objektiv zubleiben und notfalls mit zuhelfen. Was wären wir denn schließlich ohne die Entwickler :)

  • @andreas kluge: Vielen Dank für diese tolle Application.
    Nicht durch die negativen bewertungen unterkriegen lassen.
    Roadee hat mich bis jetzt immer ans Zeil geführt, wenn auch die Genauigkeit nicht sooo toll war wie bei TomTom und Co. Man muss halt ein bisschen mitdenken. Das kann man natürlich nicht von allen Usern erwarten.

    • Jaaaaaa, ROADEE rockt ! :):):)
      Alle die was dagegen haben, haben keine Ahnung ;) ;)

    • Nicht ganz fair von Dir die haeufig sehr sachlich formulierten Kritiken am Programm so abzuhandeln.

      Ich bezweifle auch diese Statements wie „Roadee hat mich bisher immer ans Ziel gefuerhrt“ und behaupte hier hast Du entweder Glueck gehabt ODER Du bist Dir und uns gegenueber nicht ehrlich.

      • Vielleicht war es von FlowAway nicht gerade gut ausgedrückt, aber mir geht es auch soo! Roadee hat mich bisher auch noch nicht im Stich gelassen und mich immer an Ziel geführt. Vielleicht war die Route mal nicht ganz korrekt aber das liegt ja nicht an Roadee sondern an Cloudmade :) Im Großen und Ganzen finde es schon sehr gelungen :D Für 1,50€ eigenetlich ein muss… Ausserdem ist ein Navi ja zum „navigieren“ da und nicht zum Gehirn ausschalten und weg teleportieren.

        Schönen Abend noch :)

  • Das wird aber auch Zeit, echt super das Andreas sich da so eine Arbeit macht. Verwende es auch schon bei Navigon, bin gespannt wie es dann mit der Sprachausgabe funktioniert. Weiter so…

  • Ich finde das Toplayout schon am besten von allen! Ich weis nicht was manche haben…

    • @ Pure…

      Ja ich finde das von Dieter Pilger auch am besten… ich finde es übersichtlich und man sieht direkt alles!

      Bei den anderen ist es irgendwie so zusammengewürfelt

      • Manche finde ich auch echt einfach zusammengeschmissen! 2 bis 3 sind ganz gut gelungen. Habe meine Stimme aber auch für Dieter dagelassen. Die Gründe hast du ja auch schon erwähnt :) Es sieht nicht nur gut aus sondern man sieht auf den ersten Blick auch alles :) :)
        Und dass ist das Wichtigste!

      • Da kann ich euch nur zustimmen :) der erste Vorschlag ist wirklich gut umgesetzt ;)

  • Appstore-App Prüfer ist sicher noch ein gechillter Job :-)

  • xgps hatte nie Probleme mit dem kartennachladen… Woran liegts?

  • Ja, das von Dieter ist wirklich GUT, ich glaube er war auch der erste der es abgegeben hat – zumindestens war es als erstes auf der Website!

    Have a nice Day
    Euer Mobi :D

    • Da muss ich dir zutimmen :) ich finde es auch echt schön gestaltet. Kann es kaum erwarten, dass neue Update sammt dem neuen Layout auf meinem iPhone zutesten :D :D

      • Ich will das Update auch endlich haben! Freue mich schon ungemein auf die neuen Features :D :D :D :D :D :D :D

  • Ich habe auch für Dieter gevotet :D Ich hoffe mal ergewinnt

    Möchte unbedingt sein Layout in Roadee haben :)

  • Hallo,
    ich kann das App. nur empfehlen. Die Sprachausgabe übernehme ich, meine Frau fährt und das für 1,60€, Klasse!

  • Also ich finde die ganzen Layouts klasse… ich glaube das nächste Update wird echt super. Neue Funktionen und dann auch noch ein anderes Layout was wir selbst wählen können. Coole Idee. Ich habe für Dieter gevotet, dass finde ich am besten umgesetzt von allen. :)

  • Vielen Dank an den Entwickler!!! Das ist echt klasse :)

    • Ich finde es auch echt klasse, dass der Entwickler als selbsternannte „One-Man-Show“ soviel an der App tut… das ist echt lobenswert…

      Ich hoffe, dass es wieder mit Platz 1 belohnt wird.

      Grüße

  • Hammer Sache mit dem Layoutcontest! Habe für den ersten Vorschlag gevotet. Bin mal gespannt wie lange das Update, wenn es fertig ist, bei Apple braucht :D Ich hoffe Apple macht dann hinne :P :P

  • Habe es gestern und heute getestet und bin ehrlich gesagt „baff“.

    Hätte bei diesem Preis nie damit gerechnet, dass das Ding läuft.
    Aber es läuft echt gut!!!!!!!

    Ist zwar ein wenig einfach gehalten, bringt aber einen an sein Ziel.
    Wenn noch eine Sprachausgabe kommt……………

    Super Entwickler. Es geht auch ohne den Riesenprofit.
    Danke

  • Ich habe die Seite mit den Layout-Tests nicht in ihren früheren Versionen gesehen. Wie wurde das gehandhabt: Waren zunächst nur 1-2 Layouts zu sehen und die später eingereichten wurden dann dazu gesetzt? Das würde das Abstimmungsergebnis natürlich verfälschen, weil Layouts, die länger online waren, automatisch mehr Stimmen sammeln konnten. Zunächst die Layouts zu sammeln und erst dann die Abstimmung zu starten, wäre der bessere Weg. Aber womögich wurde der ja auch beschritten?!?

    • Hi meiner1er… ich fand die Layouts waren lange genug online und so konnte sie jeder seine Meinung bilden. So wie du schon gesagt hast wurden sie gesammelt und dann als alle da waren hat das Voting begonnen :) :)
      Hast du dich schon für ein Layout entschieden?
      Ich habe mal für den Dieter Pilger gevotet. Bin mal gespannt wer gewinnt.

      Bis dann

  • Wie ist das. Hab jetzt das App auch schon drauf. Kommt die Sprachführung als update oder muss man neu kaufen?

    Gruß

  • wann kommt denn endlich das update????

  • Hi Leutz
    habe mir auch mal gerade alle Layouts angeschaut. Schon cool das der Entwickler sowas macht. Ich fand den ersten Vorschlag am besten, da man auf den ersten Blick gut sehen kann wo man hinfährt und wie die Straße heißt :)

    Bis denne

  • Noch immer kein Update. Könnte das so langsam mal gebrauchen!

  • Das Update ist schon ca. 1 Woche bei Apple im Review :D :D Also nur noch Apple lässt auf sich warten

  • florian Hildebrandt

    Ja das update ist da. War zufaellig wach!

    Werde es nacher gleich mal testen auf meiner Dienstreise.

    Nochmal vielen Dank für das App

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21115 Artikel in den vergangenen 3642 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven