iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Rekord-Auftrag: Apple bestellt 90 Millionen iPhone 6s mit Force Touch

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Das Wall Street Journal – übrigens eines der Blätter, die Apple in der Vergangenheit vermutlich mehr als einmal zum Absetzen „kontrollierter Leaks“ eingesetzt hat – wartet heute mit zwei Voraussagen auf, die die seit Monaten kursierenden Gerüchte zum iPhone 6s erneut untermauern.

fasi-500

Bild: Y. Farahi

So berichten Lorraine Luk und Daisuke Wakabayashi zum einen von einer Rekord-Bestellung Apples: Cupertino, so der Bericht, soll seine Fertiger um die Produktion 85 bis 90 Millionen Einheiten der nächsten Geräte-Generation bis zum Jahresende gebeten haben. Ein Zahl, die die im letzten Jahr abgesetzte Order um etwa 20 Millionen Geräte übertrifft.

Die zweite Ansage: Das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus werden mit Apple Force Touch-Modul ausgestattet. Auch hier verweist das Wall Street Journal auf eigene Quelle, die die hinlänglich bekannte Prognose erneut bestätigt hätten.

Die Display-Größen, die Auflösung der Geräte und der optische Auftritt ändern sich erwartungsgemäß nicht. Apple wird das iPhone 6s jedoch in einer zusätzlichen Gehäuse-Farbe anbieten. Hoch im Rennen: Kupfer und Rose-Gold.

Stimmen die gemunkelten Termin-Prognosen soll das iPhone 6s Anfang September vorgestellt werden und könnte noch am 25.9 in den Verkauf gehen.

Alle Gerüchte zur kommenden iPhone-Generation haben wird haben wir unter dem Schlagwort „iPhone 6s“ in unserem Nachrichten-Archiv zusammengefasst.

units

Die iPhone-Verkäufe der letzten 7 Jahre – barefigures

The information about iPhone production orders comes from Apple’s suppliers. Apple may adjust orders based on its projected demand, and it doesn’t inform all suppliers at the same time.

The phones are expected to feature Apple’s Force Touch technology that can distinguish between a light tap and deep press, allowing users to control a device differently depending on how hard they push on the screen, according to people familiar with the matter. Apple has added this feature to the Apple Watch and MacBook laptop computer.

Mittwoch, 08. Jul 2015, 17:42 Uhr — Nicolas
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich freu mich drauf. :)
    Kann man vor dem offiziell Verkaufsstart eigentlich eins im Shop begutachten oder wie war das in der Vergangenheit?

    • Vor dem offiziellen Start konnte man bis jetzt nur die Uhr betrachten. Das diese Vorgehensweise auch auf andere Produkte ausgeweitet wird bezweifle ich.

    • Die Katze wird wie immer im gekauft.

      Das einzige was du tun kannst sind dir die Bilder auf der Webseite dann ansehen und die Technischen Daten begutachten. Aber vor den Releasetag kannst du es dir nicht Live ansehen.

      • Was man halt noch machen kann ist sich Videos von diversen Online Medien angucken, die nach der Präsentation von Apple im „Hinterzimmer“ zum Hands-On eingeladen sind. Ich denke, dass iFun / iPhone-Ticker da auch vertreten sein wird. So hat man zumindest auch mal unabhängige Eindrücke die nicht direkt von Apple kommen.

      • Okay, danke für die Antworten!
        Kann mir unter dem Force Touch nicht so richtig was vorstellen bzw. im Alltag gebraucht vorstellen.
        Dann werde ich wohl warten, bis die ersten Geräte ausliegen und die Camper ihre Zelte abgebaut haben. :)

    • Ne, aber bestellen, angucken – behalten oder weiterverkaufen!

  • Und dennoch wird es wahrscheinlich nicht reichen um alle Vorbesteller am Tag 1 zu beliefern. Ich hoffe man kann sich wieder Eins im Shop reservieren und dann schön an der Warteschlange vorbeigehen.

  • Und wieso zeigt ihr beim Thema „6s“ immer dieses bescheuerte Bild?

    • Gute Frage, wo sie einfach ein 6er zeigen könnten. Denn Optisch wird vermutlich sowie so keiner einen Unterscheid erkennen können.

      • Wird ja sogar im Text geschrieben das sich optisch nix ändert.
        Aber naja, lass se machen ist doch eh egal…

      • Wie immer aber dummen kaufen schon das weis auch Apple .

      • Martin, kapiere es endlich. Wer wann und warum welches Gerät kauft hat nichts, aber auch gar nichts mit dumm oder intelligent zu tun. Ich kenne Leute die kaufen sich ein halbes Jahr nach Verkaufsstart ein iPhone weil sie ein neues brauchen/wollen und haben es sich bis dahin noch nichtmal auf Fotos angeschaut. Nämlich weil sie ein Gerät für die Arbeit brauchen und nicht um damit anzugeben dass sie das neueste haben. Wenn man mal genau hin schaut sind es gerade die erfolgreichen Leute die meistens nicht das aktuelle, sondern das Vorgänger oder sogar noch ein älteres haben und noch nichtmal wissen was das für eine Generation ist, einfach weil es uninteressant ist. Du solltest dir also mal überlegen ob nicht die Leute die sich 24/7 mit ihren „devices“ als Statussymbol (oder was auch immer das dann ist wenn man immer das neueste und beste haben muss) beschäftigen, die dummen sind. Dazu würdest dann vermutlich auch du zählen.

  • Dann werde ich wieder öfter die Telekom Website besuchen um den Start der Reservierunsphase nicht zu verpassen.

  • Immer dieses Farahi-Konzeptbild beim Thema 6s…

      • Wegen Fans wie Dir :-)! Er meint das vielleicht in Bezug auf die Masse. Apple ist zum massiven Massenprodukt geworden, was immer Nachteile mit sich bringt. Mit der Masse schwindet die Qualität, Fehler schleichen sich ein und werden immer mehr, Gewinnmaximierung steht im Vordergrund. Alles Dinge, die man bei Apple in den letzten Jahren durchaus beobachten kann. Dazu verlieren die Produkte an Individualität, was für viele Kunden, besonders im Premiumbereich, von großer Bedeutung ist. Was ist schon Premium, wenn’s gefühlt jeder hat? Wer zu 3G oder 3GS Zeiten ein iPhone hatte, hatte (auch in den Augen anderer) etwas ganz besonderes. Nur wenige Jahre später ist ein iPhone nichts wirklich besonderes mehr, abgesehen vom Preis. Eine gute OS-Alternative, die hält was ios nur noch verspricht und Apple bekommt Probleme. Android schafft das nicht, aber Nokia hielt sich auch für unverwundbar.

  • …und eins für mich!!! :-) zwei Jahre 5s reichen dann auch…! ;-)

  • Es sollte allen klar sein, dass der groesste Teil in Asien bleibt… Also gut möglich dass es in D wie gehabt Lieferengpaesse bis ca. November gibt…
    China hat hat das groesste Potential was Einwohner und Smartphone-Neukunden angeht.

    • Aber die sind ja überschwemmt von den chinesischen Smartphones, die in der letzten Zeit rausgekommen sind.
      Wenn die schon mehr ordern, werden die mit Sicherheit auch nen paar mehr für den deutschsprachigen Raum eingeplant haben. :)

      Naja, geordert sind sie zum Jahresende, also spätestens im Weihnachtsgeschäft wird jeder seins ergattern können.

    • Und da bieten ihren Ramsch wider für die Hälfte an .

  • Und schaut die Cam immer noch raus?

  • Professordoktordoktor

    Lest ihr eure Artikel nach dem Schreiben wenigstens ab und zu nochmal durch? Sieht nicht so aus…

  • Öhm optisch ändert sich ja nix – Also muss man es auch nicht unbedingt „anschauen“…

  • Leider uninteressant für mich. Ich warte auf ein iPhone, das sich mit einer Hand bedienen lässt. Hoffentlich muss ich darauf nicht mehr allzu lang warten.

  • Ich hätte lieber ein schwarzes iPhone zu dem Grauen und dem Weißen

    • Ja, schräg an eine Bordsteinkante anlehnen und dann drauf springen. Dann „breaked“ es ganz bestimmt durch.

      Oder meintest du bricken? Das geht natürlich auch: einfach während des Flashens Ausschalten oder resetten.

      Oder meintest du jailbreaken? … Sicherlich irgendwann.

      PS: wenn du schon lustig sein willst, drück‘ dich verständlich aus und schmeiß nicht mit aufgeschnappten Worten um dich.

    • … und wie lange hält der Akku ? :D

  • Wann kommt endlich mal wieder ein iPhone mit einer sinnvollen Größe wie das optimale 4er?

  • war ein scherz, odde.
    viele reden doch apple immer kaputt, und nun wieder diese zahlen. bei samsung sieht es anders aus ;)

  • …soll seine Fertiger gebeten haben… Das sind knallharte Verträge, da wird nicht Bitte, bitte, gesagt…?? Die Selbstmordrate beim Foxconn kommt nicht von ungefähr.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven