iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 708 Artikel

Apple Watch und MacBook betroffen

Raus aus China: Apple will Fertigung nach Vietnam verlegen

80 Kommentare 80

Apple arbeitet schon länger daran, sich von den Abhängigkeiten, die das Unternehmen zu China im Allgemeinen und zu den chinesischen Fertigungsbetrieben im Besonderen hat, Schritt für Schritt zu lösen. Mit dem iPhone 12 startet Apple etwa die Smartphone-Fertigung in Indien und baute diese mit dem iPhone 13 weiter aus.

Apple Arbeiterin

In einem nächsten Schritt soll Vietnam nun zu den wichtigsten Standorten aufsteigen, in denen Apple günstige Arbeitskräfte beschäftigt, die auch bei einer weiteren Zunahme der politischen Spannungen zwischen China und den USA unbeirrt weiter ihre Dienste verrichten können. Dass man in Vietnam das Zeug hat mit der Produktion in China mitzuhalten, wurde bereits unter Beweis gestellt. Die AirPods und einzelne iPads kommen bereits aus dem 100-Millionen-Einwohner-Land.

Aus dem Pazifik-Staat werden vorerst jedoch keine iPhone-Modelle kommen, vielmehr sollen sich die Geschäftspartner Foxconn und Luxshare Precision dort als nächstes um den Bau der Apple Watch und das Zusammensetzen aktueller MacBook-Modelle kümmern – zwei Premieren außerhalb von China. Ein Emanzipation in kleinen Schritten, handelt es sich bei den Betriebsstätten-Leitern Luxshare Precision und Foxconn doch nach wie vor um chinesische Konzerne, die die neuen Fabriken in Vietnam aufgebaut haben und betreuen werden.

Jetzt muss abgewartet werden, wie problemlos die Umstellung der Produktion von China nach Vietnam verläuft. Aus Indien gab es nach Öffnung der ersten großen Fabriken ja erst mal chaotische Bilder, Berichte über miserable Arbeitsbedingungen, Lebensmittelvergiftungen und Streiks.

Die neuen Fertigungsbetriebe sollen eine unterbrechungsfreie Produktion sicherstellen, die auch in konfliktreichen Zeiten dafür sorgt, dass die Lieferzeiten neuer Apple-Produkte nicht ins Bodenlose rutschen und die Preise durch die Decke schießen. Auch müsste Apple nicht mehr ganz so viel vorauseilenden Gehorsam an den Tag legen.

18. Aug 2022 um 17:28 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    80 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    80 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34708 Artikel in den vergangenen 5628 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven