iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 400 Artikel
   

Quartalszahlen: Rekord in Apples Q3 2009

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Frisch per Pressemitteilung eingeflattert, hat Apple die Ergebnisse des dritten Quartals im Geschäftsjahr 2009 bekannt gegeben. Hier die wichtigsten Zahlen, stichpunktartig zusammengefasst:

  • 5.200.000 iPhones wurden im Q3 verkauft – 626 Prozent mehr als im Vorjahresquartal.
  • 2.600.000 Macintosh-Computer wurden im Q3 ausgeliefert – vier Prozent mehr als im Vorjahresquartal.
  • 10.200.000 iPods sind im Q3 über den Ladentisch gegangen – sieben Prozent weniger als im Vorjahresquartal.
  • Apple erzielte einen Umsatz von $8,34 Milliarden sowie einen Netto-Gewinn von $1,23 Milliarden
  • Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in aktuellen Quartal knapp 50% (44%, um genau zu sein)

Damit liefert Apple den besten Umsatz und Gewinn in einem Nicht-Weihnachtsquartal ab. Das obligatorische Jobs-Zitat darf natürlich nicht fehlen:

„Wir sind über 5,2 Millionen verkaufte iPhones im zurückliegenden Quartal begeistert und unsere Kunden haben innerhalb des ersten Jahres mehr als 1,5 Milliarden Anwendungen in unserem App Store herunter geladen.“

Dienstag, 21. Jul 2009, 23:36 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Äh Moment mal, Q3 2009 ist doch gerade… Sicher, dass ihr nicht Q2 meint?

    • Ich zitiere mal eben aus der PM:
      Apple hat heute die Ergebnisse des dritten Quartals im Geschäftsjahr 2009, das am 27. Juni 2009 endete, bekannt gegeben.

      Hier geht es um das fiskalische Quartal!

  • q3??? das kann doch nur q2 gewesen sein…

  • Sag mal selbst und 23:45 pennt noch keiner ;)

    Ab in die heia ;)

    Frau wartet

    p.s. Off topic

  • Microsoft wird immer kleiner… mal sehen, was Windows 7 bringt …

  • knapp 50% (44% um genau zu sein)??????????????????????? WTF???????????????

    Aber sehr gute zahlen, jetzt brauch ich nur noch 3.1, seit dem update auf 3.0 ist die batterie von meinem 3g und meinem 3GS rasend schnell leer. Heute nicht ganz 2 stunden etwas im internet gesurft, die facebook app genutzt (innerhalb der 2 stunden) und 5min Google Maps und GPS (innerhalb der 2 stunden) und schon hatte mein 3gs nur noch 50% Batterie (3G an und Push Mail fuer MobileMe aktiviert), da hab ich auf meinem 3G mit 2.2.1 locker fuer d50% der batterie 2,5x soviele Stunden rausgeholt und es war alles genauso aktiviert wie bei meinem 3GS. Und ich glaube nicht das mein 3gs eine defekte batterie hat falls einer auf die idee kommt, weil ich bei meinem 3G ab 3.0 genau das gleiche problem hatte und das lief vorher auch normal.

  • Das dritte Quartal des Jahres 2009 endet im Juni. Das verstehen jetzt wirklich nur noch Buchhalter, sorry.
    Ansonsten Glückwunsch, gute Hard- und Software=gute Gewinne.

  • Mit dem iPhone haben die wohl Konkurrenz für ihren eigenen iPod gemacht:D

  • Mensch Leute, habt ihr in der Mittelstufe geschlafen, oder redet hier nur noch jeder rein und hört garnicht mehr darauf, was der Vorposter meint?!

    So wie es nicolas schon gesagt hat, es geht um das fiskale Jahr, google könnt ihr doch noch nutzen oder?

    Ich bin echt normalerweise ganz lieb, aber da schreibt euch schon jemand die Antwort hin und trotzdem lassen sich die nächsten Poster darüber aus, nach dem dritten ist mir das Lachen einfach vergangen.

  • Herzllichen Glückwunsch meinerseits!

    Weiter so!

    Ende des Jahres kommt mir ein neues MacBook Pro ins Haus, da will ich ein Update!
    Verstanden Herr CEO? Danke Weitermachen und Gute Besserung!

  • nicht schlecht… *fuck* *fuck* *fuck*

  • Rekordzahlen trotz Wirtschaftskrise – das ist für mich doch immer wieder erstaunlich. Es scheint doch Unternehmen zu geben, die irgendwas deutlich besser machen als andere. Und das, obwohl Apples Produkte alles andere als Discount-Schnäppchen sind…

  • Ach du scheisse!! was für eine Umsatzrendite :-O

  • Ihr zitiert Jobs, seit wann spricht der deutsch? :D

    • Naja er verbrachte halt die lezten 6Monate im Scharzwald(Kurzurlaub).
      War ganz nett mit ihm. Er kam mit seinem R8 5.2 Liter bin auch ne runde gefahren oder 2 oder .
      Meine Mutter hat gekocht, Hackbraten.
      War schön in seinem Ferienhaus.
      Aber er konnte es nicht lassen auch in seinen Ferien zu Arbeiten.
      Ich hab ihm natürlich gleich ein paar konstruktive Vorschläge fürs neue Iphone gemacht. Die Welt ist so klein ach ja der Steve.

  • und das alles nur wegen der Navigationsfähigkeit der 3.0… Apple sollte mehr auf den Anwender hören.

  • Umsatz 8,34 und nur (?!?!) 1,23 Gewinn? Oo Der Rest Steuern und Kosten oder wie?

    • Hey, das sind 14,7% Reingewinn vom Umsatz – ich wünschte meine Firma hätte so ’ne Rendite ;)
      Ob das jetzt schon Steuerbereinigt ist steht nirgends.

    • mit musik und filmem kann man anscheinend seine umsatzzahlen schön nach oben pushen – viel gewinn springt für apple da aber anscheinend nicht heraus. den dicken gewinn fahren in dieser sparte die musikabels und einige wenige künstler ein.

      ich finde es echt immer witzig wie die zahlen „entgegen den erwartungen viel höher ausfallen als angenommen“. so ist der forecast für das vierte quartal ja niedriger als der des dritten. in drei monaten heißt es dann wieder… „wow.. wir sind noch viel besser als erwartet, amazing!!!

      ich kann mir aber nicht helfen, je größer dieser konzern in den ich seit jahren kohle pumpen „muss“ wird, desto weniger sympatisch macht ihn das. mc donalds war bestimmt auch mal grundsympatisch, als es noch ein kleines restaurant in der pampa war…

      übrigens hätte mich mein mathe-lehrer geköpft, hätte ich 44 auf 50% aurgerundet!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20400 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven