iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 676 Artikel

Keine Auswirkungen auf die Belegung

Präzedenzfall: Corona-Warn-App-Zwang auf Campingplatz

311 Kommentare 311

Der Norddeutsche Rundfunk berichtet aktuell über den ersten Fall in Deutschland, in dem die offizielle Corona-Warn-App der Bundesregierung als verpflichtende Zugangsvoraussetzung für Besucher eines Campingplatzes eingesetzt wird.

Risiko Begegnung Corona Warn App

Der Fall an sich ist klein, hat wegen der jetzt erhaltenen Medienöffentlichkeit aber gutes Potenzial zum ersten Präzedenzfall zu werden, der auch vor Gericht ausgetragen wird.

Im Mittelpunkt der Kontroverse steht ein Campingplatz im Kreis Aurich, dessen Inhaber interessierte Camping-Gäste nur dann zulässt, wenn diese die Corona-Warn-App auf ihren Smartphones installiert haben.

Eine Forderung die nach Meinung mehrerer Juristen aktiv gegen die Vorschriften der Bundesregierung verstößt, die immer wieder betont hatte, dass die App ein freiwilliges Angebot ist und eben nicht als Zugangsbeschränkung eingesetzt werden darf.

Nach Angaben der NDR-Journalistin Christina Gerlach versichert sich der Chef des Campingplatz Dyksterhus mit Nachfragen und prüfenden Blicken aufs Gerät, ob die App installiert ist und stößt damit nicht nur auf Gegenliebe. Während ein Drittel der Camper das Vorgehen positiv bewertet, stehen zwei Drittel der Aktion negativ gegenüber.

Keine Auswirkungen auf die Belegung

Die Auswirkungen auf die Buchungen seien jedoch minimal. Wie welt.de berichtet sind alle 65 Stellplätze des Campingplatzes voll belegt, lediglich zwei Camper seien aufgrund der App-Regelung abgereist, ein zusätzlicher Gast hätte sich zudem gegen die Anreise entschieden,

Der zuständigen Staatsanwaltschaft Aurich lag bis gestern noch keine Anzeige zum Fall vor – bis der Streit um den Corona-Warn-App-Zwang auf dem Campingplatz aber auch vor Gericht ausgetragen wird, dürfte es wahrscheinlich nicht mehr lange dauern.

Wir haben euch die dreiminütige Videoreportage des Norddeutsche Rundfunks eigebettet – diese kann auch auf der Seite des NDR geschaut werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Aug 2020 um 07:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    311 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    311 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30676 Artikel in den vergangenen 5139 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven