iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 807 Artikel

Gegenmodell zu Spotify

PocketCasts: Auch BBC investiert in offenen Standard

17 Kommentare 17

Interessante Randnotiz aus der Podcast-Branche: Nachdem die amerikanische Hörfunk-Organisation NPR (in etwa mit dem Deutschlandradio vergleichbar) die Podcast-Applikation Pocket Casts im Mai 2018 übernommen hat, hat mit der BBC nun der zweite öffentlich-rechtliche Partner in eine der umfangreichsten Podcast-Apps investiert.

Pocket Casts App

NPR und die BBC unterstützen damit einen auf offenen Standards basierenden Gegenentwurf zum vollständig abgeschotteten Podcast-Angebot des Musik-Streaming-Dienstes Spotify, das sich nur mit bestehendem Nutzer-Account und nach Einwilligung in eine weitreichende Auswertung der Hörgewohnheiten nutzen lässt.

Die Podcast-Applikation Pocket Casts hingegen kann alle Podcasts auf RSS-Basis abonnieren, ist in 155 Ländern verfügbar und bietet eine der umfangreichsten Podcast-Plattformen mit Anwendungen für den Mac, das iPhone, Android-Geräte, Sonos und das Web an.

Laden im App Store
‎Pocket Casts
‎Pocket Casts
Entwickler: Podcast Media LLC
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 12. Mrz 2020, 9:29 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die App ist eine Empfehlung – hat bei mir die Apple Podcast App ersetzt.

  • Podcasts sind für mich öffentliche RSS-Feeds. Alles andere, wie auch das, was Spotify da veranstaltet, hat mit der Idee von Podcasts nichts mehr zu tun.

    • +1

      Sehe ich genauso und es ärgert mich, dass Audible und Co. mit diesem Begriff falsch umgehen.
      Wenn ich bei Audible ein „podcast“-Abo nicht mehr möchte, muß ich dem Supprt schreiben, damit sie es aus meiner Bibliothek entfernen.

      Ich habe Pocket Casts seit 2012 im Einsatz und liebe die App. Was mir noch fehlt wäre ein gescheiter Sync auf die Watch so wie es Outcast kann.

    • +1

      Diese Spotify Exclusive „Audiomitschnitte“ gehen mir gehörig auf den Geist.

      Und ja, ich weiß es kostet nix. Das ist aber nicht mein Problem. Ich möchte Podcasts in einem Podcatcher hören und nicht in Spotify.

      Ich möchte GRUNDSÄTZLICH Spotify nicht unterstützen. 1.) weil sie der Streaming Dienst sind der den Künstlern durchschnittlich mit am wenigsten pro Stream bezahlt und 2.) weil sie public Playlists mit rechtsradikalen/antisemitischen Liedern zulassen und es ernst gestoppt haben als das Auschwitz Memorial darauf aufmerksam gemacht hat.

      Daher, Daumen hoch für die BBC und Co.

  • Gibt es außer Overcast mittlerweile einen Anbieter mit Smart Speed (schneidet Pausen automatisch raus) UND Voice Boost + 3x Wiedergabegeschwindigkeit?

  • Tolle App, finde aber Overcast noch ein ticken besser.

  • Vor Einführung des Abos war Pocket Casts echt eine der besten Apps.

  • Frage:
    Gibt es vielleicht eine Podcast App mit „ähm“ Filter?
    Bekomme mittlerweile überhöhten Blutdruck wenn jeder Satz mit „ähm, ähm“ anfängt.
    Danke
    Vernünftiger Ton und „ähm“ freie Satzbildung sind wichtiger Bestand eines guten Podcast.

    • Ich würde empfehlen, die entsprechenden Podcasts einfach zu deabonnieren. Overcast kann zwar Pausen kürzen und die Lautstärke normalisieren, aber logischerweise nicht selektiv Wörter löschen.

  • Beste Podcast App! Vor 6-7 Jahren 6€ bezahlt und dann irgendwann kostenlos geworden. Das ist eine der App für die ich gerne ab un zu etwas zahlen würden.

    Alleinstellungsmerkmal ist das voreinstellen pro Podcast zum skippen in- und outros

  • Hab alle möglichen Podcast-Apps verglichen und mit Castro meine Nummer Eins gefunden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28807 Artikel in den vergangenen 4837 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven