iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 696 Artikel

Kreis der Tester wird ausgeweitet

Philips Hue: Update für „Adaptives Licht“ wird langsam verteilt

26 Kommentare 26

Philips Hue hat offenbar damit begonnen, die HomeKit-Funktion „Adaptives Licht“ für einen erweiterten Nutzerkreis bereitzustellen. Aus mehreren europäischen Ländern melden Anwender, die Verfügbarkeit von entsprechenden Firmware-Updates. Zuvor wurde die Funktion bereits Anfang Oktober für einen Kreis von Beta-Testern bereitgestellt.

Adaptives Licht Large

Apple hat die angepasste Beleuchtung schon im Juni für HomeKit angekündigt und die Voraussetzungen mit der Veröffentlichung von iOS 14 bereitgestellt. Anwender können kompatible Lichtquellen in der Folge so konfigurieren, dass sich die Lichtfarbe im Laufe des Tages automatisch an die Tageszeit anpasst. Auf diese Weise kann die Beleuchtung den Nutzer beispielsweise mit warmen Lichttönen beim Aufstehen begleiten, über den Tag hinweg dann mit kälteren Farbtemperaturen für intensivere Ausleuchtung sorgen und den Tag am Abend mit entspannendem gelblichen Licht und reduzierten Blautönen auslaufen lassen.

Für diese Lichteffekte muss nichts groß programmiert werden. Eine Einstellung innerhalb von Apples Home-App erlaubt es, gezielt die gewünschten Lichtquellen für „Adaptives Licht“ festzulegen. Laut Herstellerangaben und ersten Nutzerberichten wird die Funktion zumindest von der aktuellen Version der „White & Color Ambiance“-Leuchten unterstützt.

Um zu prüfen, ob für eure Philips-Hue-Bridge ein entsprechendes Update bereit steht, springt ihr in die Einstellungen der App und prüft dort im Bereich „Softwareupdate“ auf die Verfügbarkeit einer neuen Version. Laut Anwenderberichten kommt Apples „Adaptives Licht“ mit der Firmware 1941131070 für die Hue Bridge.

Philips Hue ist nicht der erste Anbieter, der die neue HomeKit-Funktion unterstützt. Bereits Ende vergangenen Monats konnte die Konkurrenz von Eve vermelden, dass „Adaptives Licht“ durch eine Firmware-Update für den hauseigenen HomeKit-Lichtstreifen verfügbar ist.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Nov 2020 um 13:02 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    26 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33696 Artikel in den vergangenen 5464 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven