iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 016 Artikel

Nach Guardian-Rückzug

Paid Content in Apple News: Mikrozahlungen für Artikel sollen kommen

26 Kommentare 26

Apples Nachrichten-Applikation, „Apple News“, kennen wir in Deutschland eigentlich nur aus Medienberichten. Zwar lässt sich die Schlagzeilen-Anwendung über Umwege auch auf hiesigen Geräten einblenden, über einen offiziellen Start der Nachrichten-App außerhalb Englands und Amerikas macht Apple jedoch keine Angaben.

News

Das News-Widget in iOS 10

Zwar dürfen wir hierzulande das News-Widget nutzen, bekommen in der abgespeckten Variante der Schlagzeilen-Übersicht allerdings vornehmlich Boulevard-Müll angeboten – ifun.de berichtete.

Während wir uns also weiterhin gedulden müssen – dank Apple Pay sind wir ja bereits an Wartezeiten gewöhnt – wird in Übersee gerade an einer massiven Umgestaltung der Nachrichten-Anwendung Apples gearbeitet. Nicht visuell, sondern unter der Haube.

Wie das Fachportal AdAge berichtet, soll Apple mit den in Apple News vertretenen Publikationen an der Einführung eines Bezahldienste für Artikel arbeiten. Über kleine Mikrozahlungen sollen sich so Artikel zum Lesen freischalten lassen, wie ein ungenannter Publishing Partner Apples berichtet.

Mit den Arbeiten an einem Bezahldienst und der laut AdAge ebenfalls bevorstehenden Integration weiterer Banner-Werbepartner dürfte Cupertino auf die Kritik hochkarätiger Medienmacher an der Nachrichten-App reagieren.

So verabschiedete sich mit der englischen Tageszeitung „The Guardian“ erst Ende Aprildas erste Schwergewicht aus seiner Apple News-Partnerschaft.

Der Guardian erklärt damals:

We have run extensive trials on Facebook Instant Articles and Apple News to assess how they fit with our editorial and commercial objectives. Having evaluated these trials, we have decided to stop publishing in those formats on both platforms. Our primary objective is to bring audiences to the trusted environment of the Guardian to support building deeper relationships with our readers, and growing membership and contributions to fund our world-class journalism.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Jul 2017 um 16:09 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    26 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34016 Artikel in den vergangenen 5513 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven