iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

Outbank: Version 2.1 solls richten

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Genau zwei Monate nachdem die Macher der Online-Banking-Applikation Outbank ihre Aktivitäten auf Facebook und Twitter einstellten und damit auf die harsche Kritik an der letzten Aktualisierung ihrer HBCI-Applikation reagierte, meldet man sich jetzt mit einem Update zurück.

Version 2.1 der 9€ teuren Universal-Anwendung (AppStore-Link) soll nun endlich die von vielen Nutzern sehnsüchtig erwarteten Fehlerbehebungen und Optimierungen für die iCloud-Synchronisation nachliefern und unterstützt erstmals auch innereuropäische SEPA-Überweisungen.

outbankupdate

Im Februar äußerten sich die OutBank-Entwickler zuletzt zu den Problemen beim sicheren Datenabgleich und machten Apples iCloud-Infrastruktur sowie die unzureichenden Testmöglichkeiten im Vorfeld der Aktualisierung verantwortlich.

Leider ist die Anzahl der Beta-Tester sehr eingeschränkt […] unter diesen Rahmenbedingungen wurde auch der sichere iCloud-Sync getestet. Bei unseren abschließenden Tests konnten keine schwerwiegenden Probleme festgestellt werden. Sonst hätten wir und auch Apple keine Version freigegeben. Für uns war nicht absehbar, dass die iCloud-Unterstützung bei vielen Kunden nur eingeschränkt oder gar nicht funktionieren würde.

Dienstag, 16. Apr 2013, 8:12 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Update ist genial.solangsam läuft die app gut

  • Na dann lassen wir uns mal überraschen !

  • Banking 4i läuft jetzt hier.

    iOutBank kommt mir nie wieder aufs Handy.

  • Kannste immer noch Knicken , ich benutze das ganzz alte und funktionsfähige outbank . Normal müsste man sein Geld wieder bekommen für so ein fehlerhaftes App. .

    • Dito. Altes Outbank. Bevor ich wieder zurück aufs neue wechsle, muss viel passieren. Bin von Outbank sehr enttäuscht.

    • Dito, bleibe auch bei der alten Version. Apps, die mein nach wie vor tadellos funktionierendes iPad 1 nicht unterstützen, kaufe ich nur in absoluten Ausnahmefällen, beziehungsweise ich wechsle gleich zu einer Alternative wie schon im Fall TV Spielfilm HD.

  • Solange ich OutBank nutze, und das tue ich vom ersten Tag an, habe ich keinerlei Probleme mit der App. gehabt. Jedes Update wurde von mir sofort installiert und lief problemlos auf der dazugehörigen aktuellsten iPhone-Software! Menschen machen Fehler! Wenn sie sie beheben und dazu stehen, sollte man das anerkennen! Die ewigen Meckerer sollten sich mal in konstruktiver Kritik üben und in Geduld! Das würde allen helfen!

  • Ist der Fullscreen-Bug bei der OS X Version weg? Ich befürchte ja fast nicht …

  • Ich schreibe hier so gut wie nie etwas und finde das gegenseitige Beschimpfen in diesem Forum mehr als lächerlich, ist aber leider in dieser anonymisierten Gesellschaft mittlerweile Usus. Zum Thema: Ich hatte bislang genau einmal ein kleines Problemchen mit der Outbank- App. und nutze sie nahezu täglich. Als ich das Problem per internem Meldesystem an die Entwickler weitergab hatte ich bereits einen Tag später einen sehr freundlichen Mail-Support. Denke, dass es genauso sein muss

    • „Sehr geehrter Kunde! Ihre Anfrage wurde an unsere technische Abteilung weitergeleitet. Wir bedanken uns und melden uns bei Ihnen. Ihre Ticketnummer lautet: 365254254442“

      …. leider hört man nie wieder etwas.

  • Hatte auch noch nie Probleme mit der neueren Version inkl. zweier Updates. Weiß echt nicht was ihr habt..?

  • Hier auch keine Probleme mit dem neuen Outbank. Das betrifft sowohl die Mac als auch die iOS Version.
    Allerdings nutze ich weder iCloud noch Dropbox zur Synchronisation. Beides ist mir ein Sicherheitsrisiko.

  • Beim Update der Datenbank ist die App zweimal abgestürzt. Mal schauen, inwieweit sich die App im täglichen Einsatz behauptet.

  • Outbank kommt mir nicht mehr auf den Rechner!
    Jetzt schon SEPA Überweisungen – Respekt, kann mein Banking Programm schon 2 Jahre.
    Wie sieht es mit HBCI Sicherheitsmedium bzw. Chipkarte aus?
    Wer synct seine Bankdaten denn wirklich auf fremden Servern? Darauf verzichte ich gerne.

  • Bei mir läuft die App schon seit dem verherigen Update wieder 1a.
    Beim Blick auf OutBank sollte man eher mal über 1Password berichten, die nun schon seit Ewigkeiten auf ihr Mac-Update warten lassen, ohne das die iOS-Version nahezu sinnlos ist.

  • Die vielen negativen Kommentare kann ich nicht nachvollziehen, ja es gab Probleme mit dem iCloud Sync.0, die waren lästig, ja, aber nie gingen bei mir irgendwelche Daten verloren., Der Support hat bei einem Problem, schnell und kompetent geholfen. Die App. Unterstützt mich bei meinen Bankggechäften deutlich.

  • „Aktualisiere Datenbank“ auch beim 10. Start auf einem iPhone4 ohne iCloud Sync. Nebenbei ist die App auch grottenlangsam im Vergleich zum alten Outbank. Ganz klar ein -1 von mir.

  • Bei mir läuft die neue Version auch klasse!

  • Seit dem Update stürzt sie nur noch ab. Jetzt läufst gar nichts mehr. Langsam langweilt mich das gewaltig. Bis zur letzten Version alles wunderbar, seitdem läuft auch auf dem Mac nichts mehr so wie es soll. Konten doppelt, lassen sich aber nicht löschen, langsam, Cloud-Sync läuft nicht. Gnaaaa.

  • Und noch immer keine Sammelüberweisung

  • Hatte bisher keine Probleme. Die beste Banking App überhaupt.

    Aber ach dem Update ist mir die neue Version beim aktualisieren gleich mal komplett abgestürzt ! Läuft nun aber.

    Hoffen wir das beste.

  • Bei mir auch keinerlei Probleme. Weder vor noch nach dem Update. Bin zufriedener Nutzer. :-)

  • „Problemkind“ Cloud-Sync sollte rausgenommen werden und erstmal eine stabile App her

    • – zu spät!
      Ich stehe nicht länger als Beta-Tester zur Verfügung :-)

      Bei mir ist es Banking4i geworden – schnell und funktionell!
      Trotzdem alles Gute, Outbank!

  • Was ist eigentlich mit dem Gewinnspiel – oder sollte man das doch eher Verarsche am Kunden nennen?

  • Version 2 ist eine Blamage! Bin auf Version 1 zurück gewechselt… Die läuft wenigstens flüssiger und hakt net rum!

  • outbank…
    ist damit jetzt die ios oder mac version gemeint?
    die ios version soll ja auch nur noch outbank heißen

  • Ich habe die Updates natürlich überall eingespielt! Allerdings habe ich bereits letzte Woche den iCloud Sync abgeschälten weil das gar nicht funktionierte und ich ständig andere Beträge hatte! Das hat ziemlich genervt.
    Für das einmalige setup seiner konten ist es super, aber danach braucht man den Sync nicht mehr…

  • Outbank vor 2 Monaten gekauft. Seid dem keine Probleme. Auch nicht mit iCloud Sync. Bin voll zufrieden.

    @outbank pro
    Mit dem heutigen Update gibt es keine Updates mehr für die pro Version.

  • Ich nutze schon sehr lange OutBank, sowohl für iOS als auch Mac OS X.

    Ok, am Anfang gab es ein paar Probleme mit der iCloud-Sync,
    aber seit dem letzten Update gibt es keine Probleme mehr.

    Außerdem: Super Support ! Reagiert sehr schnell !

    Tipp: eventuell Programm / App. komplett neu installieren

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven