iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 472 Artikel
   

Zuckerberg: Aktive Gespräche über tiefere iOS-Integration

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Die Nachrichtenagentur Bloomberg überrascht iPhone-Nutzer heute mit einer Überschrift, die wenige substanzielle Informationen ankündigt, dafür aber zum Spekulieren einlädt: „Facebook und Apple in Gesprächen über neue Version der Facebook Home Software.“ Hier nachzulesen.

Zukunftsperspektiven, die wir instinktiv vom Tisch wischen. Eine iPhone-Version des Betriebssystem-Aufsatzes „Facebook Home“ wird es so schnell wohl eher nicht geben. Cupertino wird Googles Fehler, die Kontrolle über das Nutzer-Erlebnis aus der Hand und der direkten Konkurrenz damit Starthilfe für einen mobilen Alleingang zu geben, nicht wiederholen. Eine Integration von Sharing- und Like-Funktionen? Kein Problem. Eine Übernahme der Standard-Anwendungen? Niemals.

Auch zukünftig wird man den iOS-Home-Bildschirm eben so stark kontrollieren, wie die Lizenzen zur Fertigung von Lightning-Accessoires und den Eingang zum App Store. Die Tatsache, dass es weder ein iPhone mit Telekom-Logo in der Status-Leiste, noch eine Geräte-Generation mit vorinstallierten Vodafone-Apps gab, spricht für sich.

home

Warum also schreibt Bloomberg über eine neue „Facebook Home“ Software? Momentan gehen wir davon aus, dass sich Zuckerbergs Zitate zur Vorstellung des Home-Aufsatzes für Android-Geräte unglücklich mit den Hoffnungen Adam Mosseris, Facebooks Director of Product, vermischen.

Zuckerberg zur Home-Vorstellung:

Already, Facebook and Apple have a “great relationship,” Zuckerberg said when he introduced the Home software earlier this month. “We are integrated into the operating system with them,” Zuckerberg said. “We have an active dialogue to do more with them.”

Derzeit, so Mosseri, würde man Apple nur demonstrieren, was bislang entwickelt worden sei. Beide Firmen befänden sich in einer „ongoing conversation“.

Heiße Luft: Facebook Home für iOS wird nicht kommen.

Dienstag, 16. Apr 2013, 8:44 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wozu braucht man Facebook Home? Gut dass es nicht zu iOS kommen wird.

  • Na das beruhigt!! Denn so nen Rotz braucht nun wirklich keiner auf dem iPhone!!

  • Yikes – um Gottes Willen keine tiefere iOS Integration…

  • So wie es jetzt ist, ist es gut.
    Mehr muss nicht sein.

  • Ich fända cool wenn die den Facebook Messenger irgendwie integrieren würden. Als Ersatz zu Whatsapp und Erweiterung zu iMessage.

  • An dem Tag, an dem Facebook fester Bestandteil des iPhone wird, wird´s verschrottet.

    Es reicht so wie es momentan ist, ich bin freier Entscheider und so soll´s bleiben. Brauch das Facebook nicht

    • IchWillKeinFratzenbuch

      So sehe ich das auch, eine weitere Integration und das iPhone ist Geschichte.
      Ich kann diesen Hype einfach nicht nachvollziehen,
      als wenn die Welt sich ohne Soziale Netze nicht weiterdreht.
      Auch App´s die eine tiefere Facebook Integration bieten, werden gelöscht.
      Irgendwann, holt einen der Selenstriptease, der vielleicht vor einigen Jahren den Weg in´s Netz
      schaffte wieder ein und dann ist das Geheul GROSS!

      • Ist doch nur einhilflose „Zuckerberg“ Versuch die Aktienkurs wieder im griff zu bekommen!

    • Facebook ist doch längst fester Bestandteil von iOS. Oder meinst du Facebook Home?

    • Du wirst wie heute auch frei entscheiden dürfen ob du es nutzen möchtest. Niemand wird zu etwas gezwungen!!

    • Die aktuelle Integration ist mir schon zuviel, aber immerhin muss ich es nicht benutzen.

      Liebe Mitglieder des Apple-Entscheidungsrats: bleibt hart.

    • Danke euch beiden, genau so sehe ich das auch. So langsam reicht’s wirklich.

  • Facebook? Das ist doch der Dienst für alte Knackies ;-)

  • Was mir sehr gut gefallen würde, wäre eine Anbindung der Nachrichten-App an den Jabber-Server von Facebook. Das würde niemanden stören und es wäre komfortabler, unter iOS mit Facebook-Kontakten zu chatten.

  • Na, wenn iFun das sagt, dann wird es wohl sein.

  • Facebook ist nicht mehr das was es einmal war. Jetzt kommen nur noch sinnlose Spieleinladungen, Bilder die lustig sein sollen und Bilder so drauf steht: Wenn du deine Mutter liebt Daumen hoch! Wenn nicht bist du respektlos.

    Facebook hat glaube ich seine letzten Stunden hinter sich.. Und irgendwann ist es vergessen wie SchülerVZ

  • So etwas brauche ich nicht!
    Das Gesichtsbuch soll bleiben wo es ist.

  • Ich finde es gut das es für jeden Geschmack etwas gibt. Aber dann möchte ich auch dass die von mir gewählte Plattform die ich unter anderem deswegen gewählt habe weil sie sich nicht mit anderen Verbindet. Sozusagen Clean bleibt beziehungsweise es mir überlässt was integriert wird und was nicht. Wenn ich gerne in ein Sterne Restaurant zum essen gehe möchte ich ja auch nicht dass die im Nebenraum noch ein McDonald’s aufmachen Nur weil sie dann noch drei Leute mehr in die Hütte kriegen.

  • Mit dem Mist konnte noch nie etwas anfangen, der tiefere Sinn ist einfach unverständlich. Aber wer’s braucht …

  • ICH MÖCHTE SELBST ENTSCHEIDEN, ob ich Facebook nutzen will oder nicht.

    Facebook (und Twitter) noch tiefer integriert ins iOS als jetzt und ich geh zurück zum Bosch Knochen (überspitzt angedeutet).

    Es läuft halt alles über die $$ …. grrrr

  • Ihr tut alle so, als käme iOS 7 mit Facebook Home als Oberfläche. Es geht um eine App, die weiterreichende Rechte als normale Apps bekommt, damit sie so was wie Facebook Home machen kann.
    Wenn ihr das nicht wollt, dann installiert es einfach nicht. So wie bisher auch.

    Hauptsache erstmal aufregen. Und am besten noch in feinstem Exhibitionismus öffentlich gepostet, aber mit Facebook nichts am Hut haben wollen.

  • Facebook ist mittlerweile eine große Seuche und nicht mehr unter Kontrolle. Selbst für Menschen, die nicht bei FB angemeldet sind, werden irgendwo mit betroffen oder sogar bloß gestellt. Wehren kann man sich überhaupt nicht mehr dagegen. Grauenvoll!

  • Hoffentlich wird das integriert! Das wäre super! endlich dann alles an einem Ort und Messanger würde WhatsApp ablösen usw Ahh das wäre herrlich ! Jetzt nur nich Skype Videocalls integrieren und ein super Paket wäre geschnürrt!

    • Ich glaube meine Katze hat früher auch geschnürrt.

      Ich schlag hier mal ein neues Motto vor:
      Deutschbuch statt Facebook!

      Auf dem gesperrten Bildschirm immer neue Lektionen. Bei richtiger Lösung wird freigeschaltet!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19472 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven