iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
IFA 2016

Offiziell: Telekom bestätigt DayFlat und Kooperation mit Apple Music

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Noch läuft die IFA-Pressekonferenz der Telekom, die relevanten Neuerungen im Portfolio des Bonner Mobilfunkers sind aber bereits abgefrühstückt. So hat der Netzbetreiber sowohl den Start der neuen DayFlat-Option als auch die engere Zusammenarbeit mit Apples Musik-Streaming-Dienst Apple Music bestätigt.

Dayflat

Kooperation mit Apple

Während der Pressekonferenz gab Michael Hagspihl die Kooperation mit Apple bekannt und bestätigte die Eckdaten, die wir am 23. August exklusiv auf ifun.de veröffentlicht haben:

Kunden der Deutschen Telekom können Apple Music ab sofort sechs Monate kostenlos ausprobieren. Das ist doppelt so lang wie bei Apple Music selbst. Danach ist der Streamingdienst für monatlich 9,95 Euro erhältlich. Die Abrechnung erfolgt über die Mobilfunkrechnung.

Apple Music ist der aktuell am schnellsten wachsende Streamingdienst. Mehr als zehn Millionen Nutzer weltweit nutzen diesen bereits. Dieses Angebot ergänzt den bisher vom Unternehmen angebotenen Dienst Spotify und erweitert damit die Wahlmöglichkeiten. Die Telekom-Sonderseite zu Apple Music könnt ihr hier besuchen.

DayFlat Unlimited

Auch die heute früh gesichtete DayFlat ist nun eine offizielle Zubuch-Option, die das Tarifportfolio Magenta Mobil erweitern wird.

Jeder kennt die Situation: Man ist unterwegs und die Lieblingsmannschaft hat ein wichtiges Spiel, die Kinder wollen auf einer langen Autofahrt Youtube-Videos schauen oder einen Film streamen. Da gerät das Inklusiv-Volumen kurzfristig an seine Grenzen. Für diese Fälle gibt es ab sofort eine maximal flexible Lösung. Die DayFlat unlimited – ein unbegrenztes „Volumen auf Abruf“ sozusagen.

Mit der DayFlat unlimited können Kunden für einen Tag – oder genauer gesagt 24 Stunden – unlimitiertes Datenvolumen hinzukaufen. Und das zum Festpreis von 4,95 Euro für Kunden in den MagentaMobil Tarifen und 9,95 Euro in den Data Comfort Tarifen.

Freitag, 02. Sep 2016, 9:32 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mich würde interessieren wie es mit dem Family-Abo ausschaut?

  • Ist das Datenvolumen jetzt mit drin oder wird lediglich die Abogebühr über die Telekom bezahlt?
    Auf der Seite steht es entstehen keine weiteren Kosten aber nicht explizit was wegen des Datenvolumens.

    • dito, würde ich auch gern wissen.

    • Ich würde sagen, dass lediglich über die Telekom bezahlt wird und das Datenvolumen nicht ausgeklammert wird.
      Es wäre seltsam diesen Comfort bei Spotify erst abzuschaffen um ihn dann bei Apple Music wieder einzuführen.

    • Hab die Pressekonferenz mitverfolgt. Das Streaming wird wie in den neuen Spotify Optionen, auf das Datenvolumen angerechnet.

    • Die Zeit ist vorbei. Würde dich erst von der EU geregelt, dass es solche Leistungen nicht mehr geben darf.

      • Stimmt so nicht.

        Im Sinne der Netzneutralität müssen die Netzbetreiber z.B. alle Musikdienste von der Anrechnung des Datenvolumens befreien. Die Bevorzugung von Spotify alleine ist nicht erlaubt.

        Die Telekom macht hier nur Stimmung gegen die EU

  • und was ist jetzt der Vorteil an dieser Kooperation, außer den 3 Monaten extra Probe?
    Über Apple bezahlen ist doc langfristig viel günstiger durch die regelmäßigen Prozente für Guthaben Aktionen.

  • Sechs Monate Probezeit ist ja gut und schön. Die alles entscheidende Frage ist aber: Wird Apple Music auf das Volumen angerechnet oder nicht?

  • Die gratis Monate reizen schon. Aber lieber mit vergünstigen iTunes Guthaben. ^^

  • Online im Mobilnetz Musik hören belastet aber weiterhin das Datenvolumen, richtig?

  • Kann ich denn die 6 Monate Probe-Abo auch nutzen, wenn ich schon zum Start von Apple Music vor einem Jahr das Probe-Abo genutzt habe? Steht das irgendwo?

  • Also das mit der DayFlat ist ne ganz gute Idee finde ich, aber 5€ sind einfach zu teuer angesetzt. 2€ wären okay um sich mal eben ein Fußball Spiel etc unterwegs anzugucken.

    • Wirklich? € 5,00 für mögliche 2TB Datenvolumen sind dir zuviel? Du hast ja zum Glück die Option es zu buchen oder eben nicht. Was du suchst scheint eine Option zu sein, um ein Spiel/Film/Event zu schauen.
      Vielleicht eine neue Geschäfts(Produkt)idee?

  • Kein ZERO ROUTING an alle fragenden.
    Keine Familienoption.

  • Als altkunde mit der spotify Daten inklusive Option nicht so toll. Bei einem Verbrauch von ca 6gb im Monat müssen erst die Tarife wachsen… aber da nun alle eins Kunden max lte bekommen bleibt vorerst wohl das datenvolumen als unterscheidungsmerkmal und damit klein und mickrig. Schade, hatte gehofft das die Geschwindigkeit mal Unterscheidungsmerkmal wird. So s: 10mbit m: 50 l: 100mbit und l+: max

  • Oh, und es gibt jetzt Einen echten flat Tarif für 200 Euro. Premium xl

    • 200 EUR … hahaha! Oh man, da fehlen mir die Worte …

      • Für Menschen insbesondere geschäftliche mit schlechter Festnetzanbindung auf jedenfall interessant

      • Unlimitiert in ländergruppe 1 inklsv USA, Kanada und Türkei lässt das ganze schon anders aussehen. Außerdem kommen noch 2 multisims dazu (also iPad und Laptop sind auch versorgt). Geschäftskunden kommen locker über 200 Euro kosten im Monat. Es ist toll das nun eine Obergrenze da ist für 2400 Euro ist der Posten vorerst abgehackt. Obendrauf gibt es alle 12mon ein neues iPhone… wer es nicht braucht: es gibt ja weiterhin L+, l, m, s… jeder wie er mag oder beim Discounter im die Ecke.

      • Interessant ja, da alternativlos. Preislich trotzdem maximal überzogen.

    • Warum dann aber 200€? Sind da sonst noch irgendwelche Optionen gratis? Sonst kann ich mir auch einfach 30x den Tagespass kaufen, und bin bei 150€ für ne echte echte Flat?!

      • Du hast in so ziemlich allen westlichen länden (bis rüber nach nordamerika) alle flats die es gibt. Und da finde ich den preis dann auch angemessen

      • Zum Tagespass selbst kommt ja noch die Grundgebühr im jeweiligen Tarif dazu. Um den Tagespass für 4,95 zu nutzen muss man magentamobil Kunde sein und zahlt dafür als Neukunde ohne Smarthpone derzeit 26,95€/Monat

    • Da buch ich doch lieber 30 Tage täglich die DayFlat, kostet dann nur 150€

      • Schön und gut, aber telefonieren ist dann trotzdem nicht mit drin

      • EU Plus Flat und alle 12 Monate ein neues Phone sowie 2 MultiSIM Karten sind im Magenta Mobil XL Premium auch noch enthalten.

      • Und was ist mit der Telefonie? EU-Flat + USA und Kanada? Alle 12 Monate neues Smartphone?

        Alleine der Grundtarif kostet da schon 55€, dazu die Flat für USA?

        Da bist du weit über 200€. Ich denke, Telekom hat das schon so gemacht, dass die Grundoptionen + Tatif teurer sind …

      • Ja, 150€ für die dayflat + 30€ für den vertrag an sich bist du schon bei 180€, da dann noch das festnetz und zack, rate mal was sich mehr lohnt…

  • Bin AppleMusic Bestandskunde ( Familien Abo )

    Wird Apple diesen Kunden ebenfalls „Pfötchen geben“ ???
    Weiß dazu jemand etwas ???

  • Super.. wegen dem Schrott wird keine Spotify Flat mehr angeboten. Vielen Dank Apple..

    • Nicht wegen Apple Music sondern wegen Data unlimit.

      • Blödsinn: wegen der Netzneutralität wird die Flat nicht mehr angeboten. Das hat weder etwas mit apple noch miz der data unlimited zu tun.

      • Haha,

        Netzneutralität ist nur ein Vorwand um Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen.

      • Nein Netzneutralität ist zB dafür da um den Kunden nicht das Geld aus der Tasche zu ziehen… Einfach das alle gleichberechtigt sind was sehr wichtig ist für neue Unternehmen die ansonsten keine Chance am Markt hätten.

  • Wie sieht es mit Telekom Verträgen über mobilcom aus? Jmd. eine Ahnung?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven