iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 498 Artikel
   

ÖPNV-Verbindungen in Apples Karten: Berlin ist jetzt aktiv

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

In der Nacht zum Samstag hat Apple die Anzeige der ÖPNV-Streckenverbindungen in Berlin freigeschaltet und zeigt die Bus-, Tram- und Bahn-Verbindungen innerhalb der Karten-Applikation nun erstmals auch in Deutschland an.

abfahrt

Während mehrere US-Metropolen und zahlreiche kanadische Städte bereits seit dem Start der ersten iOS 9-Vorabversion die Suche nach Verbindungen im öffentlichen Personen-Nahverkehr gestatteten, war die Nahverkehrsanzeige hierzulande bislang funktionslos und und meldete lediglich: „Keine ÖPNV-Infos für Berlin verfügbar.“

Nun gestattet Apple die Streckenberechnung in der Hauptstadt.

Nach Eingabe von Start und Ziel schlägt die Karten-Anwendung unterschiedliche Routen vor, bietet euch die Auswahl der zu berücksichtigenden Verkehrsmittel an und informiert sowohl über die Fahrzeit als auch über die einzelnen Routenpunkte und Umsteigebahnhöfe.

oepnv-apple-karten-1

Anbieter-Hinweise informieren in Echtzeit über mögliche Verspätungen und aktuelle Verbindungsprobleme.

Apple selbst beschreibt die neue ÖPNV-Funktion auf der iOS 9-Sonderseite:

Jetzt hilft dir Karten im öffentlichen Nahverkehr. In ausgewählten Städten zeigt dir die neue ÖPNV-Ansicht Linien und Haltestellen direkt auf der Karte. Wenn du deine Route planst, siehst du jeden Teil von A nach B. Und du siehst alles von A bis Z in der Nähe und kannst einfacher entscheiden, wo du shoppen, essen oder sonst was erledigen willst.

Zum Start von iOS 9 im Herbst wird die seit 2013 vorbereitete ÖPNV-Anzeige in Europa vorerst auf Berlin, Paris und London beschränkt sein – soll in den kommenden Monaten aber kontinuierlich um die Netzinformationen weiterer Verkehrs-Verbünde ergänzt werden. Mit Dank an Jonas und Helmi.

oepnv-apple-karten-2

Samstag, 18. Jul 2015, 12:12 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Cool! Hoffentlich mischen da bald weitere Städte mit!

    • Hoffe ich auch! Klar geht das alles auch über den „öffnen in“-Dialog und hervorragende Apps wie Nextr oder Moovit, aber bequemer ist es allemal all-in-one. Hoffentlich dann auch aktuell mit allen Verspätungen, Änderungen und Umleitungen, das wäre wirklich sehr, sehr cool.

  • Bei mir zeigt die App rechts oben anstatt „ÖPNV“ die Auswahl „Apps“ … !?!

  • Was für eine tolle Funktion… Gibt doch nun wirklich schon mehr als genug ÖPNV Apps und einige davon sind richtig super. Da ist Apple mal wieder, wie so häufig, ein bisschen spät dran.

    • Und was möchtest du uns damit sagen?

    • Ich finde es immer toll, wenn die Dienste in iOS integriert werden. Klar gibt es tolle Apps, aber für mich ist die tiefe Integration in das Betriebsystem am Ende immer praktischer. Daher auch beide Daumen hoch für Apple Music, auch wenn hier und da noch Verbesserungsbedarf herrscht.

      • …von mir aus können sie im tiefsten Loch von iOS integriert sein. Aber wenn die Daten falsch, unvollständig oder gar nicht vorhanden sind für gewisse Regionen, hilft auch dies nichts. Apple Maps ist in Grossstätten und in den USA super. Aber nur dort. Eben US only, wie so oft. Da hat es Google 1000x besser im Griff.

  • Super genial. Ich hoffe dass weitere Verbunde ihre Daten zur Verfügung stellen.

  • Interessanterweise beschränken sich die Verbindungen nicht nur auf Berlin, auch in Potsdam sind ÖPNV verfügbar, Strecken der DB Regio reichen sogar bis nach Hamburg, Wolfsburg, Dresden was Hoffnung darauf macht, dass ganz Deutschland bald wenigstens von Nahverkehrszügen abgedeckt wird, evtl. auch Nahverkehr in anderen Städten hinzugefügt wird, da die Bahn ja eigentlich Zugriff auf alle Daten bietet.

  • Wo findet ihr denn, dass die ÖPNV-Verbindungen auch in Paris verfügbar sein werden? Auf der Folie bei der WWDC stand davon nichts und bei Apple finde ich gar keine offizielle Liste. Für eine Quelle wäre ich dankbar, würde mich nämlich sehr über eine Verfügbarkeit dort freuen.

  • That is simply gorgeous, isn’t it?

  • Wo kommen denn die Daten für Berlin her? @ifun: Ihr hattet doch die BVG und VBB angefragt…

    Was sagen die nun dazu, wo die Daten herkommen?

  • Wieso steht öpnv bei mir in Maps nicht zur Verfügung? Ich hab die Beta von ios9… Aufm Mac könnte ich die Verbindungen auch schon sehen..

  • Nach 2 Tagen Berlin als Fremder muss ich sagen sehr gut umgesetzt. Mehrere Alternativrouten zur Auswahl und auch beim Unsteigen wird der Fußgänger korrekt geleitet. Integriert ist eben doch besser.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19498 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven