iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 756 Artikel
Günstigere Tagestickets

o2 und Sky kooperieren: Sonderkonditionen für Bestandskunden

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Der Netzbetreiber o2 und der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland setzen ihre Ankündigung vom Juni um und werden zum 17. Januar eine offizielle Partnerschaft eingehen in deren Rahmen den Kunden der Telefónica-Tochter dann der vergünstigte Zugriff auf das Streaming-Angebote von Sky angeboten werden soll.

Sky Ticket 500

Wie o2 heute erklärt können o2 Free Kunden dann auf vergünstigte Sky Tickets zugreifen. Das Sky Supersport Tagesticket soll etwa zum reduzierten Preis von 4,99 Euro statt den sonst veranschlagten 9,99€ abgegeben werden – ein Preisvorteil, der auch bestehenden Vertragskunden gewährt werden soll, allerdings nur einmal im Monat beansprucht werden kann.

Schnellentschlossene belohnt O2 mit zusätzlichen Preisvorteilen beim hochklassigen Live-Sport-, Serien- und Film-Angebot von Sky. Das Sky Entertainment oder Sky Cinema Ticket ist für Neukunden, die bis Ende März 2017 einen O2 Free M, L oder XL buchen, für sechs Monate inklusive. Obendrauf packen O2 und Sky monatlich noch ein Supersport Tagesticket – ebenfalls ohne zusätzliche Kosten. Damit haben Sportfans Zugriff auf die besten Sky Live-Sport-Events wie die Fußball Bundesliga, UEFA Champions League oder ATP Tennis. Weitere Supersport Tagestickets erhalten diese Kunden zum stark reduzierten Preis von je 4,99 Euro. Wollen sie unterwegs auf großem Format streamen, können Kunden das iPad Pro für einmalig 1 Euro zusammen mit dem O2 Free M und Sky Ticket für 59,99 Euro im Monat buchen.

Buchung über o2.de

o2 Kunden können die Sky Ticket Option am dem 17. Januar im „Self Care“-Bereich auf o2.de aktivieren. Hier lässt sich die Registrierung eines Sky-Accounts anstoßen, mit dem die o2-Konditionen fortan genutzt werden können.

Das Sky Ticket Angebot startete im August 2016 – ifun.de berichtete. Anwender können die unterschiedlichen Sky Tickets jederzeit ohne klassisches Sky Abo buchen und die Inhalte im Web, auf iPad, iPhone, Apple TV, Konsolen und Smart-TVs von Samsung und LG ansehen:

  • Das Entertainment Monatsticket bietet für 9,99€ die größten Serienhits, eine umfassende Auswahl ganzer Serienstaffeln von der ersten bis zur letzten Episode, Kinderprogramme, Dokumentationen und Sportnachrichten.
  • Mit dem Cinema Monatsticket sehen Kunden für 14,99€ die neuesten Blockbuster in Erstausstrahlung kurz nach dem Kinostart und mehr als 20 TV-Premieren pro Monat.
  • Sportfans haben die Wahl zwischen dem Supersport Tagesticket (9,99€), Wochenticket (14,99€) und Monatsticket (29,99€) für das das gesamte Sportportfolio der Sender Sky Sport und Sky Sport Bundesliga.

Die iOS-Applikation für Apple TV, iPad und iPhone ist knapp 90MB groß und lässt sich jetzt in Version 2.0.1 aus dem App Store laden.

Laden im App Store
Sky Ticket
Sky Ticket
Entwickler: Sky
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 10. Jan 2017, 13:16 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmm. Na das passt ja. Keinesfalls mehr Sky.
    Bei T-Mob gibt es glaub ich PayTV Sender wie SyFy zu buchen (nur auf dem Smartphone wohl). Das sollte o2 auch bieten, da wäre ich sofort dabei.

  • Einziges Problem: die Sky Ticket App ist so ziemlich die schlechteste Streaming App die es gibt.

  • Für Mobilfunk Kunden? Naja, wenn sie meinen.

  • sky ticket ist einfach nur sinnlos teuer meiner meinung nach!
    warum es sky immer noch nicht geschafft hat eine appletv app für skygo zu bauen ist mir einfach ein rätsel… skygo ist nämlich im verhältnis eigentlich ganz in ordnung (weil gratis bei sky dabei)

    • Vermutlich weil die sich denken „wer bei uns einen Vertrag hat, hat den Receiver in der Wohnung stehen, oder kann die Partnerkarte buchen.“ Also wieso eine tvOS App oder AirPlay für die iOS App anbieten? Damit würde Sky es vereinfachen, das Accountdaten mit Bekannten geteilt werden, während Sky dabei leer ausgeht. Zumindest aus meiner Sicht wäre es nachvollziehbar, dennoch wünsche ich mir auch eine tvOS App.

    • Man kann davon ausgehen, dass Sky auf keinen Fall das Streaming Angebot von SkyGo ausweiten möchte. Diesbezüglich wurde auf Nachfrage zu einer App für die Playstation 4 oder auch andere Platformen gesagt: Nein, auf keinen Fall. Nicht geplant.

      Stattdessen versucht man, über Sky Tickets ein zweites Standbein aufzubauen für Gelegenheitsnutzer. So eine App für Sky Go flächendeckend auf mehreren Platformen zu etabilieren wäre keine große Sache. Ist nicht gewollt!

      • Ja das kann schon sein, aber dann sollte man die Preise von SkyTicket zumindest an Netflix, AmazonPrime, Maxdome und sportlich gesehen auch an Dazn anpassen!
        Ich hoffe so, dass Sky die Bundesliga bald verlieren wird an Amazon oder so, weil dann haben sie echt keinen Vorteil mehr gegenüber anderen Anbietern und sind weiters auch mit Abstand die teuersten!

      • Keine Vorteile würde ich jetzt aktuell nicht sagen, außer man schaut wirklich nur Sportveranstaltungen über Sky. Allein die oftmals fast zeitgleichen (oder nur leicht versetzten) Erstausstrahlungen zu den USA von Serien und Filmen gibt es bei keinem der genannten Anbieter zur Zeit. Jedenfalls nicht in dem Umfang. Natürlich ist es Geschmacksache. Netflix nutze ich ebenfalls gerne, mit Amazon kann ich fast nichts anfangen.

      • Als ob irgendein anderer Anbieter dann die Bundesligaspiele für einen Apfel und ein Ei streamen würde. Wenn wer die Rechte kaufen will, muss noch tiefer in die Tasche greifen und dann sind wir bei deutlich über einer Mrd jährlich und dann ist noch keine Minute Übertragung produziert geschweige denn übertragen.

      • Zu der Bundesliga kurz…. auch ein Grund warum ich nicht länger Sky wollte (dort konnte ich en entscheiden, bei den Öffis ja nicht). Man zahlt eine Zwangsabgabe für Rundfunk und einen Premium Betrag für PayTV. Dann wird mit beiden Geldern um die Lizenzen geboten, wodurch diese teurer werden, was wiederum durch den Endkundenbeitrag ausgeglichen werden muss (beispielsweise gestiegene Beiträge für das Bundesliga Paket bei Sky). Man zahlt also Geld, damit mit diesem gegeneinander geboten wird, damit man am Ende noch mehr zahlen muss. Ganz ehrlich, die Öffis dürften meiner Meinung nach nicht mehr bieten. Soll der Staat dort für ein zugesichertes Mindespaket sorgen (welches natürlich bezahlt werden mus an den DFL) und Privatsender bieten mit PayTV und Onlinediensten um die Lizenzen.

  • Also ich nutze seit August Sky Ticket. Ich kann die Aussagen von hier nur unterstreichen, das sowohl die iOS App, aber vor allem die Apple TV App grottenschlecht programmiert sind. Vor allem die TV App vergisst dauernd den Login. Bei jedem Start der App muss mindestens, aber teils auch während des Benutzens der App der komplette Login (Mail + Passwort) neu eingeben werden. Auch gibt es teils abstruse Fehlermeldungen, welchen das Abspielen eines Streams verhindern.

    Ist zwar schön zu hören, aber auf Grund der schlechten App Performance macht Sky Ticket keinen Spass….

  • Ich nutze Sky Ticket per App auf meinem Samsung TV, um TWD zu gucken. Dafür reicht es vollkommen. Wenn die 2. Hälfte der 7. Staffel gezeigt wird, schließe ich wieder ein Abo ab und anschließend wird wieder gekündigt.
    Geht ohne Probleme! :-)

  • O2 ist eine Katastrophe, habe alle Verträge gekündigt. Absolute Unfähigkeit .

    • hier bei mir auch… ;-) die ganze familie is bei o2 raus. immer mehr grauenhafte netzabdeckung (früher wunderbar, plötzlich grad noch 3g)… die hotline-warterei und dann nur unfähige mitarbeiter dran…

  • Chicken Charlie

    Also wer eine Xbox 360 zuhause stehen hat, kann sich dort die Sky Go App runterladen und dort sein Abo nutzen. Natürlich wahlweise in jedem Zimmer. Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen.. Muss man halt rechnen ob sich das lohnt. Die Zweitkarte kostet 120€ zusätzlich im Jahr. Die Xbox kann man sich sicher für 40€ oder weniger schießen gebraucht auf gewissen verkaufsplattformen…

  • sky: totaler schrott. game of thrones ist nur die erste staffel enthalten. bedienung per browser ist total unübersichtlich. das angebot insgesamt mau. das können netflix und amazon besser.
    schade – denn die monatsticket idee an sich ist eigentlich genial…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20756 Artikel in den vergangenen 3585 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven