iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 861 Artikel
Handy-Tarife

O2 startet neue Tarife – Vodafone verschenkt „Social Pass“ zur WM

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Bei O2 lassen sich jetzt die neuen Free-Tarife buchen. Der Anbieter hat mit „Free Connect“ nun eine Multi-SIM-Lösung mit bis zu zehn Karten im Angebot.

Neben der Hauptkarte stehen zwei Multicards mit Allnet- und SMS-Flat sowie bis zu sieben sogenannte „Datacards“ ohne Sprach- und SMS-Funktionalität für zusätzliche Endgeräte zur Verfügung. Über die App Mein O2 können diese vom Kunden selbst eingebunden und zentral verwaltet werden.

Zudem wurde für die Tarifoption „Free L“ das Datenvolumen von 20 auf 30 GB angehoben, mit der Option „Free Boost“ kann das in den Free-Tarifen enthaltene Datenvolumen für 5 Euro zusätzlich pro Monat verdoppelt werden.

O2 Free Tarife 2018

Vodafone „Social Pass“ zur WM gratis

Vodafone bietet während der kommenden Fußball WM einen kostenlosen „Social Pass“ an. Im Zeitraum vom 14. Juni bis einschließlich 15. Juli 2018 können Mobilfunkkunden des Anbieters die Tariferweiterung über die App MeinVodafone freischalten.

Während der Gültigkeit wird die Nutzung von Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram nicht auf das Datenvolumen angerechnet. Beachtet hierzu aber das Kleingedruckte, so schließt Vodafone beispielsweise für das Live-Video-Streaming mit Twitter aus. (Danke Yves)

Vodafone Social Pass Fussball Wm

Mittwoch, 06. Jun 2018, 6:59 Uhr — chris
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Nein für WhatsApp brauchst du den Chat pass

      • ZB WhatsApp Telefonate sind dann auch mit drin im Chat Pass?
        Oder tatsächlich nur die Bilder?

    • Gerade sowas wie der Chatpass ist ja wirklich absolut unnötig. Videos werden ja sowieso ausgenommen und mit den paar Bildern bringt man das Datenvolumen auch nicht in die Knie. Ob die Textnachrichten mit 64kbit oder 100Mbit übertragen werden, merkt man gar nicht

  • Ist der Ruf von O2 eigentlich immer noch so schlecht? Die Tarife sind ja schon sehr verlockend.

    • Nein, der ist nicht so schlecht. Der ist noch schlechter.

    • Die sind schlimm! Null Support, sowohl bei DSL als auch bei Mobilfunk! Bin mit beidem zur teureren Telekom gewechselt. Da zahlt man zwar viel zu viel, was man besonders merkt, wenn man sich mal Tarife aus Österreich und anderen Ländern anguckt. Aber dafür ist der Empfang besser und der Support zumindest ganz gut erreichbar

    • Von O2 und EPlus kann man nur abraten. Zwei Freunde sind letzten Monat gewechselt und haben die Papiere zur Kündigung schon wieder unterschrieben. In Köln innerhalb von Gebäuden absolut nicht zu gebrauchen. Laut deren Aussage!

      • Warum schreibst Du solchen Blödsinn?
        Habe seit Jahren die Aldi-Talk Karte und bin sehr zufrieden. Man muss es selbst ausprobieren und dann kann man sich äußern.

    • Warum wohl locken die mit solchen Verträgen – weil ihnen einfach die Kunden davonrennen ;D

      Hab mich erst gestern von O2 verabschiedet…

    • Der Ruf ist immer noch schlecht, weil Volk nicht fähig ist veränderte Situationen im Meinungsbild anzupassen.

      Bei mir ist innerhalb 1 Minute ein Mitarbeiter an der Strippe
      Netz ist super
      Netz ist besser als das der Telekom (habe nämlich auch noch Telekom und Vodafone Karten)

      Aber, das gilt für meinen Raum im Vorraum Odenwald und darmstadt.

      Wie es auf einer bayrischen Kuhkalb ausschaut oder mitten in der Buxtehude Heide, hinter dem Baum oder in einem U-Bahn Schacht irgendeiner Grossstadt kann ich nicht sagen, aber dafür gibt es kostenlose Prepaid Karten, mit denen jeder bei sich einen Test machen kann.

      • Das ist glaube ich das größte Problem. Ich wohne sehr ländlich und bei uns zu Hause und Umgebung kannst du O2 echt Knicken, da geht nichts. Wohnt man städtisch, macht es glaube ich kaum einen Unterschied ob es Telekom, Vodafone oder O2 ist.

      • Ich bin mit O2 auch zufrieden. Schade finde ich allerdings, dass das Datenvolumen nicht für bestehende O2 Free Tarife angepasst wurde, so wie es bei Telekom und Vodafone kürzlich der Fall war.

      • @Dansel94: Auch in den Städten gibt es Unterschiede. Mit Base damals hatte ich auf der Arbeit besseren Empfang als andere mit Telekom oder Vodafone. Wobei sich das mittlerweile geändert hat. Dafür hatte ich zuhause absolut gar keinen Empfang. Und das ist mit O2 heute immer noch so. Jeder der mich mit seinem O2 Netz zuhause besucht, freut sich über mein Gäste-WLAN, denn ansonsten wäre noch nicht einmal eine Kommunikation per WhatsApp möglich.

        Ich bin vor einigen Jahren zur Telekom gewechselt. Und ich bereue den Wechsel absolut nicht, auch wenn ich jetzt natürlich deutlich mehr bezahle. Dafür habe ich aber auch im tiefsten Bayern LTE Empfang und muss mich nicht rumärgern.

      • In Berlin in bestimmten Ecken wie rund um den hackeschen, oder in der Innenstadt von Hannover kannste O2 manchmal echt vergessen. Ab und zu hilft es den Flugmodus an und wieder aus zu machen, damit er endlich trotz LTE und vollem Empfang wieder etwas lädt.

        Ich bin Ende letzten Jahres von der Telekom weg und merke deutlich die Unterschiede im Netz. Trotzdem sind die Telekom Verträge eine Frechheit. Nach der Drosselung geht ja kaum noch ne WhatsApp Nachricht raus. Apple Music kannste dann auch vergessen weil es nicht mehr lädt, also ab zu O2

      • Was du für einen Käse laberst @Denner. 1. selbst als Gold Kunde bei o2 komme ich kaum mal an einen Mitarbeiter ran. 2. versuche ich seit 3 Monaten eine solche gratis Prepaidkarte anzumelden. Aber seit Monaten „aus technischen Gründen“ nicht mal annähernd möglich. Ich solle mir bei o2 im Shop eine Karte kaufen denn die o2free gehen wohl nicht, liest man in Foren.
        Ich habe hier stark schwankenden Empfang und die beiden anderen Netze sind sauber und stabil. Meistens habe ich 3G oder EDGE, in der einen oder anderen Straße mal LTE. In Berlin LTE mit vollem Empfang, aber gerade in Mitte ist das egal, wenn das Netz derart überlastet ist, dass man nicht mal WhatsApp nutzen kann oO

      • Das ist so auch nicht richtig. Ich bin sehr viel im ländlichen S.H. unterwegs und habe hier auch aif dem Land gute LTE Abdeckung. Dort wo ich keinen Empfang habe, haben aber Red Und Magenta auch keinen Empfang. Natürlich wird es so sein, dass V. und T. Im gesamten Bundesgebiet deutlich besseren Empfang im Durchschnitt haben. Dort bewege ich moch aber zu 90% nicht.

      • Dann wohnst du in einem anderen Darmstadt als ich.
        Die Family meiner Mutter wohnt in Modau und Ober-Ramstadt und da ist es katastrophal. Während die Jungs alle mit ihren Handys mega-LTE-Empfang haben sind es bei mir mit Glück ein bis zwei Strichchen 3G, meistens Edge.
        Und in Darmstadt?! Schlossgrabenfest war am Freitag/Samstag das Netz für O2 komplett tot, weder meine Frau nich ich hatten überhaupt irgendwas an Empfang, während ein Kumpel ganz entspannt im LTE der Telekom rumsurfte.
        Hätte ich nicht mein Vodafone-Diensthandy bei gehabt, wäre es nichts mit ner telefonischen Taxibestellung geworden, an mytaxi mal nicht zu denken.
        Das alles bestätigt mir für unsere Region im Übrigen auch der technische Support von O2…

    • Bei 2 Jahren Mindestvertragslaufzeit und dem historischen Shitstorm der letzten Wochen, würde ich mir ganz genau überlegen, ob ich diesem Verein mein Vertrauen schenke, ganz egal wie gut die Angebote jetzt noch werden. Denn wie hier schon angesprochen wurde: Die guten Angebote kommen nicht von ungefähr. Die Kunden scheinen wegzurennen. Und das widerum hat ebenfalls einen Grund.

      • Shitstorm? Was war da los

      • [at]Sebastian: Bist Du der Sebastian, der gestern nach den Wallpapern gefragt hat? Wenn ja: Sie sind verfügbar! Einfach in den Kommentarbereich des Artikels schauen – da sind die Links. ;)

    • Es kommt vermutlich auch darauf an, wo du dich so aufhältst. o2 ist manchmal ganz ok, überwiegend ist es aber eher schlecht. Im letzten Connect Netztest ist o2 sogar noch schlechter geworden, wie das Jahr zuvor. Es gibt Bereiche in denen sie auch „nur schlecht sind, in anderen sind sie sogar katastrophal schlecht, z.B. in fahrenden Zügen. Wenn du Wert auf gute Netzqualität legst, solltest du eher zum D1 oder D2-Netz greifen. Congstar bietet mittlerweile auch LTE an. Ich selber bin bei Vodafone und habe ein sehr gutes Netz, leider dafür aber auch einen „Premium-Preis“ an der Backe, so ist das leider.

    • Was ist denn daran verlockend?
      Bekomme ich woanders auch zu den Preisen bzw. teilweise sogar mehr.

      der 30GB ist ok – der Rest…

    • In Grossstädten, bin ich mit o2 sehr zufrieden. Vor allem mit der Option, das dir auch weiterhin nach Drosslung 1 MBit zuverfügung steht. Gucke damit auch unterwegs auf langen Fahrten Netflix und co.

  • Bei mir kommt die Meldung das ich den schon gebucht hätte.

  • Ich bin auch sehr zufrieden mit O2. Und ich bin wirklich viel in Deutschland und der EU unterwegs. Allerdings nutze ich einen Business-Tarif. Ich weiß nicht, ob der Provider da Unterschiede macht. Auch der Support ist meiner Meinung nach Spitzenklasse.

  • Muss der Vodafone Pass separat gekündigt werden?

  • Bei 2 Jahren Mindestvertragslaufzeit und dem historischen Shitstorm der letzten Wochen, würde ich mir ganz genau überlegen, ob ich diesem Verein mein Vertrauen schenke, ganz egal wie gut die Angebote jetzt noch werden. Denn wie hier schon angesprochen wurde: Die guten Angebote kommen nicht von ungefähr. Die Kunden scheinen wegzurennen. Und das widerum hat ebenfalls einen Grund.

    • Wobei „Wochen“ stark untertrieben ist. Den schlechten Kundenservice und vorallem die fehlende Erreichbarkeit, haben wir doch schon seit Mitte letzten Jahres.

    • Dann scheint ja Telekom und Vodafone auch mit Kundenschwund zu tun zu haben, denn da wurden die Datenvolumen ja auch kürzlich angepasst. Man kann ja wirklich alles schlecht reden, wenn man nur will.

      • Hätte Vodafone oder die Telekom mit Kundenschwund zu tun, würden sie nicht das Datenvolumen erhöhen, sondern die Preise ihrer Verträge senken. Und was O2 angeht, da muss ich nichts mehr schlecht reden. Schlecht reden würde ja auch bedeuten, dass ich etwas negatives über etwas eigentlich gutes äußere. Und von „gut“ ist O2 meilenweit entfernt. Aber es freut mich, dass du als Befürworter anscheinend keine großen Probleme mit 02 zu haben scheinst.

      • Ja, für dich unfassbar, dass es bei O2 tatsächlich auch noch Millionen von Kunden gibt, die mit dem Netz zufrieden sind. Im Kundenservice gibt es auch bei anderen Anbietern Probleme, auch wenn das bei O2 in der Vergangenheit ein großes Problem war, hat es sich doch auch gebessert. Was mal scheisse war, muss ja nicht für immer scheisse bleiben. Du darfst ja über O2 denken was du willst, aber es immer deine persönliche Meinung und auf gar keinen Fall allgemeingültig.

      • @Zapperlot: Das Vertrauen, das O2 in den letzten Monaten zerstört hat, müssen sie sich jetzt hart zurück erarbeiten. Das ist doch normal. Es ist für mich auch nicht unfassbar, es ist klar das es einige gibt, die mit O2 zufrieden sind, sonst würde es den Laden nämlich schon nicht mehr geben. Aber mehrere Millionen? Ich bitte dich. Und ja, es ist meine persönliche Meinung über O2, gestützt durch die immer noch anhaltenden negativen Kommentare anderer, die teilweise dasselbe über O2 schreiben. Und es mag auch sein das sich mittlerweile einiges gebessert hat. Ich sehe aber in den Bereichen Netzabdeckung und Kundenservice keine Verbesserungen. Und ich kann auch nichts dafür, dass du dich über Leute aufregst, die O2 keine zweite Chance geben wollen und jetzt ständig negative Kommentare äußern. Nur schieb mich nicht in diese Ecke.

    • Hör auf hier alles zuzuspamen. Zehn mal der gleiche Text. Copy Paste lässt grüßen.

      • Das war keine Absicht, eigentlich sollte der Text hier nur als Antwort unter der Frage von „jaja“ weiter oben stehen.

  • 1 GB für 20€? Ich musste kurz auf den Kalender schauen, welches Jahr wir haben

  • Ich kann natürlich nur für mich sprechen. Wohne in München. Vor einem Jahr habe ich mir ernsthaft überlegt bei o2 zu kündigen. Es war kaum mehr tragbar.
    Jetzt funktioniert es aber wirklich super. Habe meist sogar dort LTE wo Freunde von mir, die bei der Telekom oder Vodafone sind nur E haben. Sprich es hat sich einiges getan.
    Das selbe gilt für mich auch in der Bahn… Im vergleich zu vor 2 Jahren ein Quantensprung. Auf der neuen Strecke München Berlin fast durchgehend LTE.
    Denke einfach, dass es mit der Netzzusammenschaltung nicht ganz so einfach war, wie gedacht… Und fertig sind sie ja laut Pressemeldung erst ende des Jahres.

    Meiner Meinung nach, muss jeder selbst für sich schauen wo er Netz braucht. Jedes Netz hat seine Schwächen. Das von o2 ist sicherlich nicht so Super toll wie das der Telekom. Für mich reicht es aber und ich bin mittlerweile echt wieder zufrieden. Preis-Leistung stimmt für mich.
    Und meine >20GB Datenverbrauch schaffe ich jeden Monat ohne Probleme weg :)

  • Man sollte auch die Kinderzahlen nicht vergessen. Immerhin ist O2 der größte Mobilfunkanbieter. Scheint aber bei manchen noch nicht angekommen zu sein aber Hauptsache immer meckern. Laut den Kundenkarten kann das netzt ja so schlecht nicht sein und hier bei mir ist o2 auch das beste Netz. Und ich habe alle drei Netze. aber was würde die welt ohne diese ständigen mörgler machen die scheinbar leine echten und nhe facebook freunde haben ?

    • Manchmal denke ich mir, das ist nur der Frust der Telekom Kunden, weil sie das doppelte oder dreifache dafür zahlen, was o2 bietet, da muss dann halt schlecht geredet werden.

      Besonders toll finde ich die, die von Freunden gehört haben, die bekannte haben, deren bekannte gekündigt haben weil o2 schlecht ist.

      Oder die die schreiben, bin seit 3 Jahren weg von dem Dreckhaufen und genieße Telekom…..

      • Ich amüsiere mich immer über die Telekomiker Kunden und ihre Kommentare. Ähnlich wie bei Apple Hardcore User.

      • Ich bin gezwungen Apple Geräte zu nutzen, da unsere Firma nur ios Apps im eigenen App Store hat.

        Aber auch wenn ich jedesmal einen Weinkrampf bekomme, wenn so viele Euros über die Theke wandern, ich liebe ios und die iphones.

        Würde mir mittlerweile (nach 5-6 JAhren Apple Kunde) auch dann wieder ein iphone holen, wenn meine Firma den Playstore anbietet oder ich nur noch privat mit handy unterwegs wäre.

      • Ne es gibt aber Menschen die Fakten einfach anerkennen und dann gibt es solche wie euch :)

        Das heißt nicht, dass es nicht den ein oder anderen Ort in Deutschland gibt an dem o2 sogar mal besser ist als die Telekom oder Vodafone – deutschlandweit (sprich der Durchschnittswert) ist o2 aber meilenweit zurück, glaube es oder eben nicht. Du siehst hier bei jeder Mobilfunkanbieter-Meldung gefühlt 100 Kommentare die o2 kritisieren ( von unabhängigen News mit anhaltenden Problemen seitens o2 brauche ich dir ja bestimmt nicht kommen – alles Fakenews stimmt‘s) und dann zwischendurch 10 die sagen „bei mir ist alles top“.

        Aber gibt halt auch echt Menschen wie dich, die echt denken sie hätten das System als einziger verstanden und die, die auf die Telekom/Vodafone setzen sind alle zu blöd xD.
        Lass mich raten, der neue Polo ist auch günstiger und reicht dir aus um von A nach B zu kommen, macht dennoch keinen Porsche daraus:)

      • Ach noch völlig vergessen :)
        Du solltest dich mal informieren wie der freie Markt funktioniert, besonders bei der Preisfindung. Höherer Preis und gleiche/geringere Leistung führt auf Dauer immer und zwar immer zur Verdrängung aus dem Markt. Glaub dem Prinzip mal, alles was mehr kostet wird auf der ein oder anderen Weise auch besser sein. Ob man das bessere braucht ist jedem selber überlassen. Aber ich muss mich echt bepissen wenn ich Leute sehe die denken o2 sei günstiger und dabei genauso gut wie D1/D2.

  • mich würde interessieren, wie das läuft, wenn man den social pass schon zusätzlich zum kostenlos wählbaren pass dazugebucht hat und jetzt den wm-social pass bucht. zahl ich dann bis dahin den normalen social pass nicht mehr? oder läuft der trotzdem weiter?

  • Frage.
    Klappt das mit den VF Social Pass auch bei zb Klarmobil Kunden, die eine Vodafone SIM haben?

  • Was nützen die besten Tarife wenn das Netz mies ist? Nach vielen Jahren bei o2 habe endlich den Absprung zur Telekom gemacht. Kostet zwar deutlich mehr, aber es liegen auch Welten dazwischen was die Qualität angeht.

  • Man sollte aber auch erwähnen, dass Vodafone das nicht „kostenlos“ anbietet…. um das Angebot einzuwilligen muss man Vodafone erlauben das sie die persönlichen Daten für Werbezwecke nutzen wollen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23861 Artikel in den vergangenen 4071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven