iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 922 Artikel
Trotzdem mit bis zu 1000 KBit/s weitersurfen

O2 Free-Tarife: Bei Drosselung künftig LTE-Nutzung möglich

43 Kommentare 43

O2 gibt seinen Free-Mobilfunktarifen einen kleinen Vorteil mit auf den Weg, der sich abhängig vom jeweiligen Standort ausgesprochen positiv auswirken kann. Die sogenannte „Weitersurf-Garantie“ gilt von Mai an auch im LTE-Netz.

Weitersurfen heißt bei O2 Free, dass man nachdem das monatliche Datenvolumen aufgebraucht ist, nicht wie bei anderen Anbietern auf 64 KBit/s gedrosselt wird, sondern das Internet in der Folge mit immerhin noch „bis zu“ 1000 KBit/s nutzen kann. Bislang waren LTE-Verbindungen hiervon aber ausgeschlossen, die Option galt ausschließlich im 3G-Netz.

O2

Vom 2. Mai können einer Unternehmensmitteilung zufolge alle Neu- und Bestandskunden mit O2 Free-Verträgen auch im LTE-Netz mit bis zu 1000 KBit/s im Download und auch im Upload weitersurfen. Zudem steht im Zusammenhang mit dieser Änderung künftig auch Voice over LTE nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens weiter zur Verfügung.

Ein wichtiger Hinweis: Die Regelung gilt nur für die jeweilige Hauptkarte zum Vertrag. Eventuell hinzubestellte Multi- oder Datacards werden nach Verbrauch des im Vertrag enthaltenen Datenvolumens auf bis zu 32 KBit/s im Up- und Download gedrosselt.

Die O2-Mutter Telefónica Deutschland teilt mit, dass das LTE-Netz von O2 im vergangenen Jahr massiv ausgebaut wurde. Bundesweit wurde an 6.700 Stellen nachgerüstet, die in diesem Zusammenhang neu mit LTE versorgte Fläche sei zusammengefasst größer als Niedersachsen.

Mittwoch, 03. Apr 2019, 15:09 Uhr — chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Trotzdem ist Deutschland im Mobilfunk ein Steinzeitland. Fahrt mal näch Österreich, Tschechien oder Polen. Selbst im letzten Busch gibts da LTE. Und für die Tarife muss man sich dort nicht monatlich ausbrennen. 10 GB mit Flat für 10€ im Monat sind üblich in vielen EU-Ländern

      • Unlimited 4G für 15 Euro in Finland, kein Datencap. Manche Länder haben echt keine Minute geschlafen.

  • Gute Sache. Bin mit O2 Free echt zufrieden gewesen, sogar für Netflix reicht die gedrosselte Geschwindigkeit.

    • Stimmt, nur war das Problem bei mir dass das 3G Netz einfach nicht weit genug reicht und ich immer ins Edge (quasi aus) gefallen bin. Damit war dann O2 Free für mich sinnfrei. Wenn das jetzt wirklich so ist, bin ich mal positiv überrascht. :)

  • Nun wird das ganze interessant. War für mich ein K.O.-Kriterium bisher.

  • Sehr gut… bin mit meinem alten Vertrag oft da reingerutscht und das 3g Netz ist wirklich grauenhaft…

  • Das ganze geht durch einen kleinen Trick mit Multicard’s schon sehr lange :D https://youtu.be/tt1hAXFLs_Q
    Die Frage ist ob es dann auch für die MD Kunden gilt ?
    Weiß jemand dazu mehr ?

  • Schafft das 3G-Netz von O2 überhaupt die 64 kbit/s? :D

    • Sind denn 64kbit/s bei der Telekom, oder Vodafone, schneller, als bei O₂?

      Das Argument, daß O₂ ein schlechtes Netz hat, gilt genauso für die anderen beiden in Gegenden, in denen diese schlecht versorgen. Die Flächen mögen geringer sein, aber wo man mit O₂ gut versorgt ist…

      • Kann von o2 nur Schlechtes berichten, aber das gefällt mir! Das sollte allerdings sowieso gesetzlich geregelt werden. 64kbit ist und war schon immer absurd. Dann können sie den Stecker auch ganz ziehen.

      • Sehe ich genauso. Tatsächlich empfinde eine Verbesserung bei Abdeckung und Stabilität, seit ca. 3-4 Monaten. Das ist natürlich nur für meinen Bewegungsradius gültig und absolut subjektiv. LTE nach Ablauf des Highspeedvolimens finde ich ebenfalls als tolles Feature.

      • @Heiko71 Da hast du mich falsch verstanden. LTE bei O2 ist super. Sobald man aber 3G hat – auch in Innenstädten – ist das Netz total lahm und kaum zu gebrauchen. Das ist zumindest meine subjektive Wahrnehmung.

  • Naja bei o2 ist auch LTE sowieso gefühlt wie 64 kbit

    • Bei 3G gebe ich dir teilweise recht (ist manchmal einfach kompletter Stillstand), bei LTE kann ich deine Meinung nicht teilen – aber da ich fast überall LTE habe, ist mir das ziemlich egal. :)

  • Nur blöd, dass das überhaupt nichts bringt wenn man sich nicht gerade in einem größeren Ballungsgebiet aufhält.

    • In einem Falle, dass du in einem bestimmten Netz kein/schlechten Empfang hast, solltest du einfach ein anderes Netz wählen. Für alle anderen gilt: man muss nicht viel Geld zahlen für die gleiche Leistung. :)

    • Tut nichts zur Sache

      Also gerade in Süddeutschland hast du mit o2 mittlerweile fast überall richtig starke LTE-Versorgung, auch mitten in der Pampa.

      • Bei uns in der Region Mainz wird es auch besser, zum teils gibt es hier Dörfer wo nur o2 geht.

      • JesusChristSuperstar

        Gerade in Süddeutschland eben nicht. Zumindest Ostbayern ist echt ein schlechter Witz.

        Aber es wird besser. Und die Tarifänderung ist klasse. Mal sehen, wie es weitergeht…

    • der LTE-Netzausbau ist spürbar bei o2, wenn sicherlich auch nicht überall, auf meinen Routen, hab ich jetzt mehr LTE Verfügbarkeit als früher, wenn auch noch nicht flächendeckend und das Free jetzt nicht auf 3G zurückfällt ist ein sehr guter Schritt

  • Das ist mal eine top Nachricht ! Bei mir hat sich oft das 3G jetzt mit gprs abgewechselt obwohl der Empfang gut war. Bei LTE bleibt es stabil

  • Was hilft einem das wenn man zumindest hier bei uns 45000 Einwohner mit Edge und 3G rumsurft.
    Richtig genau nichts. Kein LTE Ausbau seit Jahren.
    Das Netz ist einfach deutlich schlechter als die anderen. Geschäftlich nutze ich Telekom, daher liegen
    immer 2 Smartphones im Auto.

    • Das Netz von o2 ist ohne Zweifel deutlich schlechter als das der Telekom oder von Vodafone. Aber ich habe in meinem iPhone XS meine geschäftliche o2-SIM drin und habe die letzten Wochen mal ausschließlich hierüber mobile Daten benutzt und war total überrascht wie gut die LTE-Abdeckung war (Region Stuttgart). Die Geschwindigkeit ist niedriger wie bei Vodafone, aber 10-20mbit/s schafft man oft. Jetzt überlege ich mir tatsächlich von Vodafone zu o2 zu wechseln, da ich hier für einen 20GB-Tarif nur 20€ bezahle. Und drei Zusatz-SIMs, z.B. für die Apple Watch, gibt es auch noch umsonst. Ich denke es kommt sehr stark auf die Gegend an bei der Frage, ob o2 eine Option ist.

      • Absolut es kommt einfach darauf an wo man wohnt und wie die Netzabdeckung da ist.
        O2 in Nürnberg wo ich arbeite absolut klasse, wie gesagt hier bei uns sehr bescheiden.

  • Stimmt definitiv nicht !!!

    Nach Drosselung schon immer alle 3 Multi-SIM-Karten mit gleicher Geschwindigkeit von 1000 KBit/s.
    Nicht nur die Hauptkarte.
    O2 Free XL Vertrag seit Anbeginn es diesen gibt.
    Aber das 4G jetzt nach Verbrauch des Datenvolumens weiterhin nutzbar ist , hat einige weitere Vorteile zb. Voice Over usw.

  • Bin Ende letzten Jahres von Vodafone zur Telekom gewechselt. Plötzlich brechen Telefonate auf Hauptverkehrsstrassen ab, wo es mit VF keinerlei Einschränkungen gab. Wenn es LTE gibt, ist die Telekom schneller -keine Frage. Geschäftlich nutze ich O2, Empfang ist eigentlich gut. Hier brechen eher Gespräche ab, „obwohl“ ich weiterhin eine hohe Signalstärke angezeigt bekomme und am gleichen Standort bleibe. Es ist im Grund überall eher durchwachsen…

  • Hoffentlich färbt das auf die anderen Anbieter ab.
    Die Drosselung auf 64kbit reicht ja nichtmal um emails abzurufen.
    Das den Anbietern da der Verbraucherschutz noch keinen Riegel vorgeschoben hat, wundert mich sowieso.

  • Also ich finde es Klasse.
    Hier in Hamburg habe ich mit O2 besseren Datenempfang als mit der Telekom.
    Nur die Telefonie war mit der Telekom um Welten besser.
    Aber unterm Strich bin ich sehr zufrieden mit O2.
    Man zahlt auch deutlich weniger…

  • YES! YESS!! YESSS, YESSS, YESSS!!!!!!

  • Privat Telekom Business O2. Ind Köln und Umgebung mit O2 katastrophal die Telefonie. Da Unlimited der Telekom brauche ich nix mehr. 2te Karte als Treue Geschenk kostenfrei dazu daher benötige ich kein Festnetz mehr 70€ im Monat und gut!

  • Ich warte mal ab, welches Angebot mir zu der Vertragsverlängerung vorgelegt wird.
    Ist nichts ordentliches dabei, werd ich zur Telekom wechseln.
    Ich war mit dem 1MBit im 3G Netz sogar zufrieden, allerdings hatte die Qualität letztens deutlich nachgelassen und wo ich vorher sogar noch gescheit YT, Netflix und MagentaTV schauen konnte, ließ die Leitung doch sehr nach und ich hatte unterbrechung oder niedrigste Auflösung mit 1 Bild alle 2 Sekunden.

  • Lasst euch fangen von o2, dann habt ihr den größten Zirkus. Sie Verarschen ihre Kunden, nach Strich und Faden! Mir können die einen Tarif Schenken, ich lehne es ab. o2 Nie wieder! Auf Trustpilot findet ihr mehr zu o2!

    • Dem muss ich wiedersprechen. Ich kann bisher nichts schlechtest berichten. Habe bei meinen Strecken überall guten Empfang und kann alles mit dem Smartphone machen. Es ist wohl stark davon abhängig wo man sich bewegt.

      Gleich zu pauschalisieren finde ich etwas unfair.

      Aber jedem das seine :-)

  • Deine Aussage hat doch gar kein Fundament. Einfach frustriert in den Raum reinrufen O2 ist Scheisse und verarscht. Mal einen Grund nennen. Vielleicht bist ja du auch ein unglücklicher Einzelfall. Ich bin sein 14 Jahren zufrieden mit O2 !

  • Da waren aber auch Internetseiten nicht so komplex….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26922 Artikel in den vergangenen 4561 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven