iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Nike und Apple arbeiten an neuen Wearables

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Nike und Apple, dies hat Nikes CEO Mark Parker durchblicken lassen, arbeiten gemeinsam an neuen Wearables, die sich perfekt mit bereits verfügbaren Gadgets kombinieren lassen und weniger offensichtlich als die bislang angebotenen Fitness-Armbänder des Sportartikel-Herstellers sein sollen.

fuelband-se

Eine Aussage, die uns vor allem mit Blick auf den Produktions-Stopp des Nike Fuelbands im April stutzig werden lässt. Nike, dies gibt Mark Parker gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg zu Protokoll, werde auch zukünftig aktiv im Sektor der „wearable technology“ arbeiten.

Das Fuelband im ifun.de Test

Erst kürzlich verloren die Sportschuh-Experten mehrere Mitarbeiter des Fuelband-Teams an Apple – die Umstellungen, die die Schließung der Fuelband-Abteilung begleiteten, sollen das Vertrauensverhältnis mit Cupertino jedoch nicht erschüttert haben. Im Gegenteil.

Parker reiterated that Nike had worked at length with Apple in the past, with Parker personally working with Apple founder Steve Jobs, and that having Apple’s chief executive, Tim Cook, on the board of Nike was a big advantage. Parker said. “So yeah, that’s part of our plan, to expand the whole digital frontier in terms of wearables, and go from what we say is tens of millions of users – right now there’s 25 million Nike+ users – to hundreds of millions.”

Inwiefern sich Nike jedoch zukünftig auf dem Markt der Wearables platzieren wird, bleibt vorerst unklar. Wahrscheinlich dürfte Nike die hauseigene Nike+ App auch für die Apple Watch anbieten – sogar ein Neuaufguss der Nike+ Laufschuh-Einsätze scheint momentan durchaus im Bereich des Möglichen zu liegen – Parker selbst legt die Karten heute jedoch noch nicht auf den Tisch.

Fest steht: Der Adidas-Konkurrent wähnt sich trotz Apple Watch und Fuelband-Einstellung noch nicht aus dem Rennen.

Donnerstag, 23. Okt 2014, 14:37 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • die sollen sich mal lieber um die fuelband App kümmern. Aber anscheinend lieber neue Kunden suchen als sich um bestehende kümmern.

  • Ein neues Wearable von der Firma die es nicht schafft ihr existierendes Wearable wie groß angekündigt ins HealthKit zu integrieren? Toll!

  • Hoffe das Männer dadurch mal ihren Bierbauch verlieren…..

    • und ich hoffe das alle Frauen Ihre Orangenhaut wegbekommen *facepalm*

    • Und ich habe keinen Bierbauch und weder ein „Wearable“ oder sonst irgend ein unnützes Fitnessteil bzw. eine „Smartwatch“. Um fit zu sein oder zu werden, braucht man diesen ganzen Käse überhaupt nicht…

      • Vielleicht solltest Du Deinen Kommentar mal umformulieren: „brauchst DU diesen ganzen…“, denn Deine Meinung ist bestimmt nicht allgemeingültig.

        Zumindest ist dieser Käse sooo interessant für Dich, dass Du diesen Artikel gelesen hast.

      • Nein er hat schon recht. Diese modernen Schrittzähler braucht wirklich niemand (schließlich gibt es seit über 5000 Jahren sportliche Menschen), selbst mit den Bändern wird wohl niemand einen erfolg erzielen, schließlich kocht das Band für niemanden und lässt auch niemanden bis zum äußersten Sport treiben.
        Dicke Menschen können nur durch Sport und die richtige Ernährung fit werden (und ja, spazieren gehen zählt nicht zu sport, die Wanderung zur nächsten Pommesbude auch nicht).

      • ach…und deine Meinung ist auch allgemeingültig, was Du nicht brauchst, brauchen andere auch nicht?

        Das kann doch wohl jeder für sich selbst entscheiden!!!

    • dann muss Apple aber im Zuge der Gleichberechtigung auch was erfinden , damit Frauen größere t*tten und weniger fette ä*rsche und Beine bekommen! ;-p

    • Unverschämtheit!
      Meinen Bauch habe ich mir mühsam angefressen, da kommt nix vom Bier!

    • Susi, wo kommt denn nur dieser ewige Groll gegen Männer her? :-)

      Habe hier schon oft in Artikeln zu Wearables oder Fitness-Apps/Gadgets deine Kommentare zu Männern und ihren Bierbäuchen gelesen. („… Dadurch kriegen Männer auch nicht den Bierbauch weg! …“, „…Hoffe das Männer dadurch mal den Bierbauch verlieren …“, etc..)

      Was’n da los? Wurdest du in der Kindheit von dicken Männern geärgert, oder sowas in der Art?

      Vielleicht irgendwas worüber du mit uns (oder besser einem Therapeuten/Arzt) reden willst?
      Das Thema scheint dich ja wirklich zu quälen!

    • @Susi: Zeig mal ein Foto von Dir, bevor wir hier weiterreden!

  • Nike hätte mal lieber die Nike SB Sparte am laufen gehalten. Eine Schande das die dichtmachen!!!

  • SSSSUUUUSSSSIIII!!!!!!! Hör uf so einen Müll zu schreiben und geh in de Küch. Ich hab Hunger.

    Gez. Dein dich liebender Mann

  • icontrolmybodyselber

    lasst euren körper sprechen und hört hin, dann braucht ihr keine wearables :D

  • Die haben glaub ich mächtig zugzwang.

    Ich habe überlegt mir das 6+ zu kaufen, nur jogge ich sehr gerne mit Musik, Runtastic usw.
    Habe das 6+ zwar noch nicht richtig gesehen, aber das muss doch viel zu groß für eine Armtasche oder so sein?!

    Oder täusche ich mich da? Irgendwelche Jogger mit großen Handys hier?

    • falls jemand interesse hat und ein ähnliches Problem:
      http://www.businessinsider.com.....lus-2014-9

      der Flipbelt hat was für sich. Gerade wenn man im Wald noch den Autoschlüssel mit sich trägt.

      PS: weil ich oft davon lese das ein Gadget nichts bringt. Das mag stimmen, laufen muss man schon selbst. Aber ich finde mit Musik und der Möglichkeit z.B. im Wald mal ein coole Foto aufzunehmen macht es noch mehr spaß.

    • Hallo zusammen, ich habe neuerdings ein Phönomen auf Iphone6 und IPadAir (altes Modell) Beide Geräte laufen mit IOS 8.1. Also: öffne ich ein Forum

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven