iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Navigation: TomTom mit neuen Karten, Aktion bei Garmin

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Jahres-Endspurt bei den Navi-Anbietern. Die Navigations-Experten von Garmin, seit geraumer Zeit auch für die Navigon-Produkte im App Store verantwortlich, haben eine Herbstpromo für ihre iOS-Anwendungen gestartet und erweitern damit eine ähnliche Aktion, die Anfang der Woche auf der Android-Plattform eingeläutet wurde.

navi-500

Noch bis zum zweiten November gewährt Garmin jetzt bis zu 25 Prozent Rabatt auf NAVIGON EU und NAVIGON USA. Auch die In-App-Käufe Panorama View 3D (bei NAVIGON select firmiert der Zusatz als „3D Paket“) und das Karten-Abo FreshMaps XL werden bis zu 25 Prozent günstiger angeboten.

App Icon
NAVIGON USA
Garmin Wuerzburg Gm
49,99 €
125.98MB
App Icon
NAVIGON Europe
Garmin Wuerzburg Gm
79,99 €
126.29MB
App Icon
NAVIGON select Tele
Garmin Wuerzburg Gm
Gratis
129.14MB

Die Konkurrenten von TomTom liefern ihre neuen Karten im Rahmen regelmäßiger App-Updates aus. So bringt auch die jetzt freigegebene Version 1.19 der TomTom-App wieder überarbeitetes Kartenmaterial mit. Darüber hinaus verspricht TomTom ein besseres Akku-Management und hat den Code seiner Navi-Apps optimiert um die Erwärmung angeschlossener iPhones bei längeren Navi-Einsätzen zu reduzierten.

TomTom 1.19 ist die letzte TomTom-Aktualisierung, die iOS 6 unterstützen wird.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Donnerstag, 23. Okt 2014, 16:43 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Fraglich wann das Design Update von TomTom endlich kommt. Gibt’s da Infos zu?

    • Auf der IFA Berlin dieses Jahr habe ich mir die neuen Smarten TomTom Uhren angeschaut und dann auch gleich einen Mitarbeiter gefragt zwecks des iPhone Designe Updates, dieser holte dann noch zwei weitere Mitarbeiter dazu und diese meinten dann, dass es im Spätherbst kommen solle.

    • Ich möchte ein funktionierendes Navi- das Design ist zweitrangig.
      Mir sind aktuelle Karten und ein schnelles System 1000x lieber als irgend ein Design-Schnickschnack!

  • Mich würde es freuen wenn TomTom mal bei der Konkurenz schauen würde.
    Dort werden Ansagen schon lang per FSE am Auto ausgegeben.
    Ein großer Pluspunkt bei Navigon, leider ist der Traffic Service von TomTom unschlagbar, daher werde ich wohl weiter auf die Ansagen verzichten müssen.

    • Sry aber das funktioniert bei mir

    • Läuft in meinem Touran problemlos…

    • Ich glaube Matty06 meint etwas anderes: Er möchte Radio hören über den Radio-Tuner im Auto und gleichzeitig die Naviansagen von der Handy-Software hören. Das klappt bspw. bei Google-Maps recht gut, auch Apples eingebaute Lösung beherrscht das. Dabei wird dem Radio ein ankommender Telefonanruf vorgegaukelt und das Radio schaltet daher für die Ansage auf das Handy um und anschließend wieder zurück. Ob TomTom das inzwischen nachgerüstet hat, habe ich nicht getestet.

  • Mich würde mal interessieren, ob ich wenn ich den Anbieter wechsle, damit auch die Navigon Select App verliere bzw. diese dann unbrauchbar wird, da ja „Telekom Edition“. Ich habe im Laufe der Zeit per inApp- Käufen diese Basis App sozusagen zur Navigon Europe App erweitert. Das wäre dann recht blöd.

  • …..und das obwohl diverse Inapp Käufe getätigt wurden.

  • Braucht man sowas immer noch? Google Maps und Apple Maps sind technologiebedingt immer aktueller als „feste“ Navis und Internet hat man inzwischen überall.

    • Schon mal mit google Maps von Kiel bis Eisenach gefahren? Mal abgesehen von dem riesigem Datenvolumen, haben alle Netzbetreiber: T-Mobile, Vodafon, O2 und E-Plus eklatante (Daten-)Funklöcher im ländlichen Bereich.
      Ich lobe mir meine Offline Karten.

    • Google Maps Nutz Karten die teilweise von 2003 sind. Damit kommt man in die Hölle aber nicht ans Ziel wenn man spezielle Läden sucht.

  • Wollte nicht TomTom mal ne neue App rausbringen? Bis heute nichts passiert.

  • Bin trotz dem ich mal andere probiert habe wieder zu navigon zurück und für mich das beste bisher immer noch

  • Ich habe bei Navigon (obwohl ich FreshMaps XL nicht gekauft habe) letztens den Hinweis bekommen, dass neue kostenlose Karten zum Download bereitstehen. Die Aktion gab’s doch vor nem Jahr oder so schonmal für alle User, somit ist FreshMaps relativ unnötig.

  • also der Akku Verbrauch ist unter aller Sau bei TomTom, habe schon ein Original Applekabel und eine 2100 mA USB Ladestecker gekauft und der Akku wird bei Navigation immer leerer :-(

    hatte vorher auch Navigon Select plus InApp Käufe geht nicht mehr sobald man nicht mehr im Telekomnetz ist.

  • Ich bin mit dem Auto durch Deutschland, Dänemark und Schweden gefahren und habe nach Google Maps navigiert – tadellos.
    .
    Ich frage mich wer angesichts dieser Leistung noch 70 Euro für eine Navigations-App hinlegt.
    .
    Beim Motorrad verstehe ich noch daß es da ohne dediziertes Navi am Lenker nicht wirklich gut geht – aber im Auto sind die Dinger ebenfalls ünerflüssig geworden.

  • Ich habe mir vor 1 Jahr die NAVIGON-Europa App gegönnt und bin mit der Basisausstattung der App sehr zufrieden. Die AppIns, die ich daraufhin ergänzte, sind allerdings leider unterirdisch.

    Traffic Live – wer GERNE im Stau steht, sollte zuschlagen. Die Quelldaten taugen scheinbar nichts.
    Panorama View 3D – im Flachland praktisch nutzlos. Fürs Gebirge fehlt eine Möglichkeit, mit der man die 3D-Darstellung über einen Faktor skalieren kann. Der Effekt ist relativ schwach.
    Cockpit – nutzlose Spielerei. Wer’s mag …
    Mobile Alert Live – von der Aktualität keine Konkurenz zu den Daten von Blitzer.de
    Schade

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven