iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 303 Artikel
   

News-Mix: Flash & Java, Apple Logging, CiUI Web-App Hilfe

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

cmix1.jpgFlash und Java, Palaver

Das Adobe sich nach der Veröffentlichung des SDKs zu Wort meldet; und die Entwicklung eines Flash-Interpreters für das iPhone verspricht, dürfte eigentlich niemanden verwundert haben, oder? Alte Hunde sabbern eben, wenn man ihnen einen Knochen hinwirft. Trotzdem Danke an alle Tippgeber. Und wo wir schon beim Thema sind: Auch Sun bereitet die Java VM für ihren Einsatz auf dem iPhone vor (Danke test).

The Sun Java team has announced that they plan to use the to use the new iPhone SDK to create a JVM for the iPhone and iTouch.

Apple weiß wo du bist und was du machst

cmix2.jpgDie Kollegen von iphoneatlas wollen Informationen über ein in der kommenden Firmware integriertes Logging-Feature zugespielt bekommen haben. Zu dem hier veröffentlichten Abdruck des Logs fällt uns nicht viel ein – Hintergrundinfos gibt es bislang nicht. Sollte sich das iPhone jedoch permanent selbst lokalisieren und diese Daten womöglich noch an einen Master-Server schicken, dürften Datenschutz-Bedenken angebracht sein.

CiUI: Javascript Framework für Web-Apps

cmix3.jpgDen Web-Entwicklern unter euch haben wir mit iUI bereits im Juli 2007 ein Framework für den Bau eigener Web-Apps ans Herz gelegt. Die so an das iPhone angepassten Webseiten, lassen sich auf dem iPhone gut lesen und emulieren das vom iPhone bekannte Interface auf eurer Homepage. Wer sich bislang noch nicht mit iUI anfreunden konnte, hat mit CiUI nun eine frisch veröffentlichte Alternative. Das Von C|Net entwickelte Javascript-Framework, wird auf den hauseigenen Seiten bereits eingesetzt und steht hier zum Download bereit. Die Hauptunterschiede zu iUI:

  • AJAX calls are performed after a page slides
  • DOM doesn’t get overloaded with „pages“ as they load. Instead, two DIVs are constantly being reused
  • Page titles are set on the source page, not on the destination page
  • Only specified „a“ tags are assumed a part of the UI
Mittwoch, 19. Mrz 2008, 15:48 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oh Mann

    nur weil so ein Napfkuchen was in den KOmmentaren schreibt wird das als richtig angesehen ?!

    „Einschränkungen im iPhone-SDK betreffen aber nicht nur kleinere Entwickler, sondern auch Riesen wie Sun. Dort hatte man (anscheinend ohne Rücksprache mit Apple) kürzlich angekündigt, eine angepasste Java Virtual Machine (JVM) zu entwickeln, um Java-Anwendungen auf dem iPhone laufen lassen zu können. Doch die Sun-Entwickler hatten zuvor offenbar nicht Apples Entwicklerbedingungen gelesen: Darin steht unter anderem, dass kein Code heruntergeladen und ausgeführt werden dürfe, der nicht von Apples publizierten Schnittstellen und Interpretern ausgeführt wird.“

    Zu finden z.B. bei heise.de
    http://www.heise.de/newsticker.....ng/105263/

    Also keineswegs sicher, dass es eine JVM geben wird !

  • naja ich schätz mal wenn jemand Java und flash anpasst ist das denen auch egal.
    bin mal gespannt wann es so weit ist 2010 oder später :P
    die jungs reißen sich keine arme aus bei der programmierung

  • steht nirgends das es sicher ist. aber das daran entwickelt wird, lässt sich (siehe link) direkt bei Sun nachlesen. hach heise… ts ts ts

  • mxxxxxx, bleib mal ganz schön auf dem Boden…

  • Naja, dass SUN das gern tun würde weiss man seit deutlich mehr als einer Woche !
    Dann brauch man dazu heute keinen NEWS Eintrag mehr.

    Durch solche Dinge leidet die Qualität der Seite, deshalb finde ich es schade…

  • mxxxxxx,

    „Auch Sun bereitet die Java VM für ihren Einsatz auf dem iPhone vor“

    Sagt dieser Satz auch nur im entferntesten aus, dass es sicher ist? Die Qualität der Seite leidet nicht. Besser man bringt die News später, als gar nicht.

  • @mxxxxx
    nun ich bezweifle das jeder das weiß.
    das hat nix mit der qualität zu tun

  • man ruhig bleiben. Ist doch ein ganz normaler News-Mix. Finde ich alles sehr interessant. Und die Qualität der Seite leidet darunter überhaupt nicht.

    Also ganz locker bleiben. ;)

  • Wusste ich auch noch nicht!
    Super News.
    Weiter so iFun-Team!

  • Also das mit dem Positionslog, wer weiß? Ich glaub zwar eigentlich nicht, aber nachdem ein Apple-Update eine Verbindung zu apsu.apple.com.edgesuit.com wollte, durch Zufall entdeckt, und ich mir edgesuit mal angesehen habe.. ich weiß nicht, was ich davon halten soll.

    Unterwegs wird warscheinlich nichts übermittelt, wegen Akku usw.

    Jedenfalls wird beim syncen mit iTunes Info an Apple übertragen (um’s zu verbessern, blabla), vielleicht rutschen da ja auch in Zukunft Locationinfos mit durch.

    Die warscheinlichste Variante wird aber sein, dass dieses Log aus Debug-Gründen wegen CoreLocations in der Beta mit drin sind!

  • ich habe schonmal auf den betreffenden Kommentar von „test“ geantwortet. SUN kann soviel entwickeln wie sie wollen. Der Code wird trotzdem nicht in gewünschter Form vom iPhone ausgeführt. Die Einschränkungen des SDKs lassen es schlicht und einfach nicht zu. Und warum sollte Apple es auch zulassen wollen? Sie bieten mit dem SDK schon eine Möglichkeit fremdcode auf dem iPhone auszuführen.

    Ich seh Java noch nicht, obwohl ich mich hoffentlich irre :)

  • @test: im verlinkten Kommentar sprichst du übrigens von einem definitiven Release im Juni. Dies ist ebenso falsch

  • schlagwurst, so hatte ich es auch in Erinnerung. Nur tut das hier wohl kaum etwas zur Sache, da das iFun-Team das schon richtig dargestellt hat.

  • Und genau sowas schadet der Qualität !
    Irgendjemand meint was zu wissen, und daraufhin wird eine unvollständige News dazu geschrieben, in der dann die Fehler des Kommentars nicht ausgemerzt werden.
    Ein News Beitrag der sagt, dass SUN JVM gerne für das iPhone/iTouch bringen würde, es aber im Moment ganz schlecht dafür aussieht, das wäre ok gewesen.
    Aber wer nun nur die NEWS liest denkt doch, dass die JVM demnächst released wird.
    Und so verbreiten Beiträge, die als Hintergrund nur falsche Vermutungen haben eine falsche Meinung, und das ist nunmal „schlechte Qualität“

  • mxxxxxx,

    du hast sie doch nicht mehr alle.
    An deiner Rechtschreibung sehe ich, dass du eine Brille hast.

  • ui ui ui, ruhig Blut.

    Mal ganz grundsätzlich, Kritik ist hier immer gern gesehen. Doch sollten Hinweise auf mögliche, inhaltliche Fehler evtl. nicht mit

    Oh Mann
    nur weil so ein Napfkuchen was in den KOmmentaren schreibt wird das als richtig angesehen ?!

    eröffnet werden. Ich denke die open-democracy Diskussion hier in den Kommentaren hat jetzt alle möglichen Varianten zum Thema gut beleuchtet und hilft dem nächsten Besucher sicherlich bei der Entscheidungsfindung.

    Noch ein Wort zur „Qualität der Seite“: Mit jeder schlechten Überschrift, und jeder kontroversen Meldung die wir hier bringen, wird der iPhone-Ticker in etwa um den Anteil schlechter, den ein Auto – pro im Handschuhfach platziertem 5-Cent-Stück – langsamer wird. Ist also alles zu verkraften.

    Und danke für den Support der Vorredner.

  • In den Kommentaren, die als Quelle für diese „News“ angegeben werden wurde ja schon geklärt, dass das SDK, zumindest im Moment, keine JVM zulässt. Warum dann also nicht das in den News geschrieben ? Wäre doch viel sinnvoller gewesen, mehr Information, gleich die berichtigung usw.

    Und @test:
    wo hab ich mich denn verschrieben ?

    @Galagah:
    ui, na das hat nen richtigen Hintergrund…

  • ohh man, man kanns auch überreiben mxxxxxx… wenn du meinst die quali der news ist hier nicht ausreichend, dann solltest du entweder mit einem comment ruhig was dazu beitragen und die quali steigern, oder dir die news woanders suchen.

    und @test… die rechtschreibung hat jetzt nun wirklich nichts mit dem thema zu tun und deswegen rumzuflames ist nicht wirklich niveauvoller als die „ERSTER!!!“ posts.

    soviel dazu, mfg Dom

  • *gähn.. was zur Hölle ist das für eine überflüssige Diskussion? Ist euch langweilig?

  • hehe,.. das hab ich mir auch gerade gedacht! ;)

    Ist wohl ein Ausläufer der Osterdepression…

  • mxxxxxx,
    richtige Interpunktion und korrekte Rechtschreibung, das meine ich.

  • @test

    Das Leben besteht aus soviel
    mehr als Rechtschreibung.

  • Pingback: Mini News-Mix: iBrainfsck, Java auf dem iPhone und uPoze

  • Pingback: Beispielcode für Web-App Entwickler (Video)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21303 Artikel in den vergangenen 3671 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven