iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 282 Artikel
"Ingenius: Speed"

Samsung-Video nimmt erneut das iPhone X auf die Schippe

64 Kommentare 64

Mit dem Werbevideo Ingenius: Speed nimmt Samsung erneut Apple und das iPhone X auf die Schippe. Aufhänger ist die Tatsache, dass sich der Hersteller für sein Smartphone-Modell Galaxy S9 der schnellsten Download-Geschwindigkeiten rühmt.

Im Video wird ein Gespräch in einem Apple Store nachgestellt, in dem eine Kundin den Mitarbeiter fragt, ob das iPhone X die höchsten Download-Geschwindigkeiten biete. Die Antwort: „Das nicht, aber es ist schneller als das iPhone 8“. Auf die Feststellung der Kundin, dass die Download-Geschwindigkeit demnach schlechter als beim Galaxy S9 sei aber das iPhone X als „Smartphone der Zukunft“ beworben wird, bleibt der Apple-Mitarbeiter sprachlos.

Wie relevant dieser Unterschied bei der maximalen Download-Geschwindigkeit wirklich ist, sei dahingestellt. Samsung bewirbt das Feature im Zusammenhang mit dem schnelleren Start von Streaming-Anwendungen.

Den „Apple-Mitarbeiter“ im Video kennen wir bereits aus dem Samsung-Werbeclip mit Bezug auf die iPhone-Bremse, für Aufsehen hat auch das ebenfalls in dieser Reihe erschienene Samsung-Video „Growing Up“ mit Bezug auf das iPhone X gesorgt.

Mittwoch, 18. Jul 2018, 9:20 Uhr — chris
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Samsung sollte erstmal auf die Reihe bekommen dass man im Store mehrere Downloads gleichzeitig machen kann.
    Das ist wie im Mittelalter .
    App wird einzeln runtergeladen und installiert bis es zur nächsten App geht.

    Lächerlich ;)

  • Was nützt es, wenn man am Ende bei o2 gelandet ist…

    • Bin seit 10 Jahren im E-Plus/O2 Netz und bin mehr als zufrieden. Ich hab meinen Telekom Vertrag damals gekündigt, weil sie es einfach nicht hinbekomen haben bei uns den Empfang zu verbessern. Bin 2008 zu Simyo gegangen und wurde dann zu Blau migriert. Keine Probleme, super Empfang.

  • Samsung muss in nächster Zeit mehr bringen als sowas. Das neue Note 9 scheint auch nicht unbedingt der Hit zu sein, zumindest das Design sieht eher langweilig aus. Gegen Samsung könnte man viel mehr bringen, wenn man so einen Spot gegen Samsung machen wollte. Der Kunde geht in einen Samsung Laden und fragt: „wie lange bekommt man eigentlich Updates bei Samsung, und wie schnell bekommt man die?“ Ich denke jeder Samsung Mitarbeiter wäre da sofort sprachlos. Es ist schön vielleicht den schnellsten LTE oder WLAN Chip zu haben, nur was bringt so einer in Deutschland? Hier gibt es noch nicht mal flächendeckend gescheites Breitband Internet geschweige den richtig schnelles LTE. Ironisch gesehen könnte man jetzt meinen Samsung sei seiner Zeit voraus.

  • Hab noch nie sowas schlechtes gesehen.

    • Da geb ich dir recht! Das ist ganz schlimm. So ein großer konzern und so eine kindische werbung. Und wenn das wirklich das einzige unterscheidsmerkmal ist, wo das galaxy besser ist, dann hat apple doch alles richtig gemacht.

    • Gegenspot:

      Kunde betritt einen Samsung Store und ein Mitarbeiter kommt und fragt:
      Hallo kann ich Ihnen helfen?
      Kunde:
      Ja hallo, ich wollte wissen wie oft und wie zuverlässig ich Updates für ein S9 erhalten werde?

      Samsung Mitarbeiter guckt fragend in die Luft.
      Kunde:
      Und ist das S9 denn schneller als das iPhone 10, da es ja auch die stärkere Hardware drin hat?

      Der Verkäufer schaut zu Boden und kratzt sich am Kopf und murmelt: dann gehen sie doch in einen Apple Store…

      Kunde:
      Und ist der Download beim S9 nicht im Prinzip langsamer, obwohl die neuste Generation LTE/GSM Chips verbaut ist, weil der Apple App Store, anders als der Play Store multiple Downloads ermöglicht?

      Der Verkäufer dreht sich um, nimmt ein Note 7 in die Hand, steckt ein Stromkabel mit der Aufschrift (Schild am Kabel) „SuperUltraFastCharge“ an und dann sieht man nur den Laden von außen wie Explosionen durch die Schaufenster fliegen

  • Exakt!
    Apple-Fangirls bellen besonders laut, wenn ihr Herrchen angegriffen wird.

  • Soweit ich weiß muss Apple keine vergleichende Werbung machen!

  • Ich finde es extrem schwach, wenn sich eine Firma nur profilieren kann, indem sie einen Mitbewerber schlecht macht.

    • Wie wird den Apple in den Spot schlecht gemacht? Werden Unwahrheiten verbreitet (nein), wird das Produkt schlechter gemacht als es ist (nein). Wach auf, Fanboy :-D Nicht Apple bezahlt dich, Du bezahlst für Apple Produkte.

      • In dem sie es hier aussehen lassen, als sei es weit schlechter wenn die Downloadgeschwindigkeit n Stück langsamer ist.
        Von Unwahrheiten hat hier auch keiner was gesagt.
        Niemand hat ebenso behauptet, dass etwas schlechter gemacht wird als es ist.
        Was, lieber Max, hat eine persönliche Meinung zu diesem Verhalten, mit Fanboy zu tun? Es war ja allgemein gehalten, sprich, dass der Kommentator es grundsätzlich falsch findet. Nicht nur wenn es gegen Apple ist.
        Machst du etwa deine Meinung von der Bezahlung abhängig?

      • Und damit bezahle ich auch für gewisse Sachen die Apple besser kann als Samsung/android. Aber ich brauche kein Werbevideo um die große Masse denken zu lassen, dass mir ein schnellerer Chip für Download was bringt in DE!

  • Ob man mit dem Argument „Download-Geschwindigkeit“ Kunden lockt? Mich auf jeden Fall nicht…

  • meisterkleister

    Einfach nur schlecht…
    Ich frage mich aber immer wie das ist mit der Nennung fremder Marken in der eigenen Werbung ? Bmw sagt ja in seiner Werbung auch nicht wir haben das was „Audi“ nicht hat oder umgekehrt.
    Darf man sowas? Normal müsste doch die andere Firma zustimmen oder?

  • Interessant finde ich dass euch der Käse immer eine Meldung wert ist. Was interessiert mich die Werbung für so ein Gerät?

    • Californiasun86

      Dem kann ich nur zustimmen. Interessiert mich auf einer Apple Seite gar nicht dieser Kindergarten-Mist

    • Die Antwort ist die Anzahl der daraus resultierenden Kommentare und der damit verbundene Traffic. ;)

      • Das ist deutlich zu zynisch gedacht.

        Wenn es uns hier anfängt um Traffic zu gehen, dann wirst du dies sicher am Wandel der Überschriften hin zum hinlänglich bekannten Buzz-Format á la „Die 15 besten iPhone-Tipps, die du noch nicht kanntest. Tipp 2 macht dich fast ohnmächtig.“ merken und kannst dann immer noch die Reißleine ziehen – nicht aber bei einem unschuldigen Samsung-Video.

  • Dafür ist der Prozessor (allgemein die Performance) im S9 ein Witz ^^

  • Das Zittern scheint bei Samsung nicht mehr auf zu hören, anstelle das Geld für lächerliche Videos zu verpulvern, sollte sie es in Forschung und Entwicklung stecken. Weder Design noch Innovation kann ich in ihrem neuen Flaggschiff erkennen.

  • ist doch schön wenn sich Samsung und Android Nutzer darüber freuen. Deswegen kommt mir trotzdem kein Android Gerät ins Haus

  • Samsung sollte sich mal eher Gedanken machen, dass Huawei sie mit der besseren Kamera im Smartphone überholt haben

  • VerrückterDoktor

    Letztens meinte einer meiner Buben, er wolle ein Samsung Galaxy statt des 2018er iPhones… am Ende stellte sich heraus er war nur zu ungeduldig, aber er hat sich beruhigt und ende des Jahres wird er endlich belohnt.. Sollte jeder gute Vater schaffen ihn hinzuhalten, bloß keine Galaxy Geräte kaufen für die Kinder..

  • Finde interessant wie stark sich die werbeclips von Samsung und Apple untereinander unterscheiden.

    Die Qualität , der Nutzen und auch das Thema das im Vordergrund stehen soll, so wie Kulisse, Sound und Stimme…

    Das alles hat Samsung einfach bisher noch nie gehabt …

    Und ist das denn nun wirklich ein Grund für sowas zu werben ?
    Schnellere Downloadgeschwindigkeiten. Für ein Gerät, das dafür allem anderen hinterher hinkt ?
    Ich finde es lächerlich wie Samsung so den Apple Kunden zum wechseln bringen will… – vergeblich …

    Von Apple kenne ich solch einen Versuch allerdings nicht, wäre aber auch nicht nötig :)

    Ich bin dankbar für meine Apple Produkte, wäre Apple nicht gewesen, so wäre Samsung auch noch lange nicht da wo Apple sie hin geführt habe.

    • Samsung Werbung ist für den asiatischen und amerikanischen Markt konzipiert. Die stehen darauf, das man mit einem Panzer über ein Auto der Konkurrenz fährt usw….

  • Wer mit dem Finger auf andere zeigen muß ist geistig arm oder muß von etwas ablenken

  • Diese Form der Werbung finde ich peinlich und albern. Zumal das iPhone X nicht schneller als das iPhone 8 ist, gleiche Performance… dazu kommt noch: was nützt das leistungsstärkste Spiel, wenn es am schnellsten geladen wird, aber ruckelig ausgeführt wird. Auch wenn das natürlich so nicht in der Realität passiert. Ich unterliege ja nicht dem Spirit von Apple, würde aber Produkte von Samsung allein schon der Werbung wegen überhaupt nicht kaufen. Klar sind Komponenten ausgeschlossen, das kann ich als Kunde ja auch nicht beeinflussen.

  • Die meisten Features der Smartphones sind doch völlig egal.

    Das 6S macht schon tolle Fotos, die vom X sind jetzt nicht SOOO viel besser

    Das Galaxy mag zwar einen Mörderchip drinnen haben, aber mal ganz ehrlich, erreicht hier irgendjemand jemals die Downloadgrenze von eurem bestehendem Gerät?

    Mein 5S kann 150 Mbit mein DSL kann maximal 25, mein LTE zwar theoretisch 225 Mbit, aber wahrscheinlich nur, wenn ich auf dem Dach des O2 Hauptquartieres stehe. Normal habe ich so 12-30 Mbit LTE

    Kann mich zwar täuschen, aber ich bezweifle, das ich einem Galaxy 9 da mehr Down und upload habe.

    Ich kaufe mir ein neues Gerät, wenn ich ein neues benötige oder wenn ich emotional ein neues möchte, dann freu ich mich über die besseren tech. Specs, aber nutzen wird die im Alltag wohl die wenigsten.

  • Letztendlich nutzen sie alle Qualcomm Technik. Wären iPhone 8/X ein halbes Jahr später herausgekommen, hätten sie vermutlich auch das Snapdragon 845 Modem erhalten (welche u.a. auch bei den 2018er Modellen von LG, Sony und OnePlus verbaut sind)

    Davon ab wirkt für mich Werbung, die darauf abzielt, Mitbewerber in ein schlechtes Licht zu rücken, recht hilflos.

  • Was ist das denn für ein Verkaufsargument heutzutage? Downloadspeed auf nem Smartphone, also bitte.
    Vor 8 Jahren hätte ich noch gesagt ok, nicht schlecht, aber was für riesige Dateien soll man denn bewegen, dass sich das irgendwie groß bemerkbar macht?

  • Sehr guter Verkäufer, was will man einem Menschen sagen wenn der dieses eine Feature für lebensnotwendig ansieht. Nichts, man lässt ihn gehen und gut ist.

    Macht Mercedes eigentlich Werbung das sie in einem kleinen Bereich bessere Autos haben als Lada?
    Wenn man es nötig hat …

  • Californiasun86
  • Für O2 User eh nicht relevant, da sowieso fast keine Daten durch kommen. Egal welches Gerät :-)

  • Mensch Leute, das ist nur ein Werbespot.
    Immer dieser wimmern und gejammere….

  • M.M.n. Ist das eine sehr schlechte Akquise :D

  • Gegen gut gemachte, auch vergleichende, Werbung habe ich nichts, aber dieser Klipp ist einfach nur schlecht, in allen Bereichen.

  • Tja…. Samsung zeigt wieder einmal überdeutlich, wie sehr sie sich doch ihrem Mitbewerber Apple unterlegen fühlen. Aber viel schlimmer finde ich, dass die MarktingWiilis so etwas durchlassen. Müssen?
    Ach SAMSUNG: Würdest Du einen Manta fahren, so hätte der sicher eine riesige Auspuffanlage und einen Fuchsschwanz an der Antenne.
    Wuuuuuaaaahahaha

  • Die Werte die bei Samsung auf dem Papier stehen sind doch genau so belastbar wie die Verbrauchswerte der Automobilindustrie. Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte (Netz, Abdeckung, etc) Ich finde das S9+ echt hübsch aber die Software, der unkulante Service und die kurzweilige Update-Politik machen den ernsthaften Kauf unmöglich.

  • Samsung pickt sich richtig die letzten Themen/Kategorien raus, wo sie noch besser sind als Apple und bewerben das dann.
    Wie ein fast zu Tode Geprügelter, der noch ein letztes Mal all seine Kraft zusammennimmt um evtl. doch noch was zu reißen….

  • Naja, aber andererseits produziert(e) Samsung Handgranaten. Für die BW sicher interessant, falls der Preis stimmt …

  • Der Clip ist wie ein Veganer-Witz… einfach nicht lustig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25282 Artikel in den vergangenen 4306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven