iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 500 Artikel
Speicherplatz freigeben

Spotify für iOS jetzt mit „Cache löschen“-Taste

26 Kommentare 26

Spotify für iOS bietet jetzt die Möglichkeit, den Zwischenspeicher der App per Tastendruck zu löschen. Eine Funktion, die von Nutzern des Musikdienstes bereits seit mehreren Jahren gefordert wird.

Die neue Funktion versteckt sich in den Einstellungen der App im Bereich „Speicher“. Der durch das Löschen des Cache freizusetzende Speicherplatz kann abhängig von der Nutzung schon mal mehrere Gigabyte betragen, bewusst durchgeführte Downloads für die Offline-Nutzung bleiben davon sinnvollerweise unberührt.

Spotify Iphone Cache Loeschen

In dem offenbar mit dem aktuellen Update der App hinzugekommenen Einstellungsbereich könnt ihr detailliert einsehen, wieviel Speicher Spotify durch heruntergeladene und Cache-Dateien belegt. Ergänzend wird jeweils der aktuell verfügbare Restspeicher auf dem iPhone angezeigt.

Laden im App Store
Spotify – Musik und Podcasts
Spotify – Musik und Podcasts
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+
Laden

Danke Erol

Mittwoch, 18. Jul 2018, 10:41 Uhr — chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wollte Spotify nicht auch mal ein neues Design Releasen? Oder habe ich da was falsches in Erinnerung?

    • Sie haben zu zumindest mal ein neues Design getestet, was sich aber soweit ich mich erinnere, nicht so groß vom jetzigen unterschieden hatte. Ging glaube ich nur um den Player ansich.

    • Schau mal, ob du die Playlist „Deine Zeitkapsel“ irgendwo findest, dort ist bei mir ein neues Design, sowohl die Playlist-Ansicht als auch der Player.

      Ist ganz schick, nur die Wischgesten fehlen mir

    • Spotify hat begonnen das neue Design vor einigen Wochen auszurollen. Das dauert bei Spotify aber sehr lange bis solche Änderungen bei allen Kunden angekommen sind. Bei mir hat es mal 6 Monate gedauert. Diesmal war ich früher dran. Es kann aber sein, dass du das neue Design bereits hast, nur den Unterschied nicht bemerkst. Er ist nämlich nicht groß.

  • Gibt es denn eigentlich einen komfortablen Weg die heruntergeladenen Songs wieder zu löschen? Im Moment muss ich erst nach den Grünen Punkten suchen.

  • Nicht nervt da eher das unerwünschte Abspielen von Playlisten und „Radio”, wenn ich am Kopfhörer auf Play drücke. Ich möchte dort weiterhören, wo ich aufgehört habe. Nicht irgend einen Käse plötzlich aus dem Netz streamen, was auch noch gegen mein Volumen geht. Meinen Geschmack lade ich mir runter und nur den möchte ich hören! :-(

  • Der freie Speicher wird falsch angezeigt! Der ist nicht so frei, wie es mir angezeigt wird. Bei mir Weden 124 GB angezeigt und laut iPhone Einstellungen sind es 129 GB. ;-)

  • Gerade über 5GB Cache gelöscht!
    Irre!

  • Na endlich!
    .
    Jetzt nur noch die Touch-Preview wieder einführen und die (Spotify-)Welt ist wieder in Ordnung ^^

  • Zu spaet… bin deswegen zu deezer gewechselt weil spotify soviel muell hinterlassen hat und mir die app eh weniger von der haptik und dem design zusagt als amazon oder eben deezer.

  • … und das Warten auf die Queransicht geht weiter.

  • Praktisch auf jeden Fall, aber händelt das bei Speicherplatz-armen Geräten iOS nicht automatisch? Auf meinem am Speicherlimit operierenden iPhone war der Cache nur wenige MB groß; auf dem iPad mit noch viel freier Kapazität hingegen knapp 11 GB – bei ungefähr gleicher Nutzung …

  • Hat mir gleich 3,4 GB gespart!

    Vielen Dank :)

  • Endlich – und da gibt es viele Apps die hier unnötigen Datenballast herumschleppen die man ohne Deinstallation nicht los wird.

  • Klasse, dass es das jetzt endlich gibt, sollte jede App einführen! Aber bei Spotify war es schon extrem, bei mir auch fast 4GB Cache belegt!

    Aber auch bei mir stimmt die Anzeige des freien Speichers nicht. Vielleicht könnt ihr da mal was darüber berichten? Bei Netflix hatte ich das Problem letztens auch, konnte nichts mehr runterladen, da der Speicher des iPads angeblich voll war, laut Netflix-App. Tatsächlich waren aber noch 15 Gb frei…irgendwie können die Apps das nicht richtig auslesen manchmal?

  • Der Speicher wird zwar nicht richtig angezeigt, aber es wurden tatsächlich 6,4 GB gelöscht. Wahnsinn

  • Endlich! Hat mich bei Spotify und bei der alten Tagesschau-App unendlich genervt.

    Schade, dass sowas nicht system-seitig geregelt wird. Dass es Ordner gibt, in denen Apps ihren Cache abspeichern – aber nur den Cache, bei dem es nicht schlimm ist, wenn er gelöscht wird (dass man eingeloggt bleibt usw.).

  • Also bei mir im Store wird nicht angezeigt das ich eine neue Version laden kann. Ich habe auch den Punkt Speicher nicht. Ist das noch bei jemand ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25500 Artikel in den vergangenen 4341 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven