iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 684 Artikel
Scharfzüngiger 60-Sekünder

Im Video: Samsung stichelt gegen Apples iPhone-Bremse

Artikel auf Google Plus teilen.
76 Kommentare 76

Eine bessere Vorlage als die heimlich eingeführte iPhone-Bremse Apples, hätte sich die koreanische Konkurrenz von Samsung nicht wünschen können.

Drossel Meldung

Unter der Überschrift Moving On erinnert Samsung USA jetzt nicht nur an das Kommunikations-Debakel Cupertinos, sondern nutzt den 60 Sekunden langen Werbespot auch um Apples Reaktion auf die plötzlichen iPhone-Abstürze bei schlechter Akku-Gesundheit aufs Korn zu nehmen. Die Einführung eines Performance-Schalters.

Nachdem Samsungs platte Werbe-Anstrengungen zuletzt eher kritisiert wurde – der Läster-Spot zum iPhone X wurde webweit als Griff ins Klo gewertet – nutzt der Konzern die Steilvorlage Apples diesmal gekonnt aus und legt seinen Finger in eine Wunde, die in Apples Chef-Etage noch immer schmerzen dürfte.

Wieder mit dabei ist der iPhone X-Haarschnitt mit dem Notch.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 19:00 Uhr — Nicolas
76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Galaxy S9 mit 4/5 Jahre alter Technik vergleichen. Zum Glück würde es nicht mit dem Nokia 3310 verglichen.

  • Ein Video mit einem iPhone 6? Süß. Soabld Samsung mal zeitnah die neuste Android Version veröffentlicht, können die sich gerne über andere lustig machen.

  • Ganz andere Frage, wieso muss ich meine iPhone via Schalter auf „laut“ stellen in eurer App, um den Video Sound zu hören? Das sollte so egtl nicht sein, vergleicht man es mit nativen iOS Funktionen und anderen Apps (und das schon seit Anfang an).

  • Hard aber Wahr. Was Apple sich in letzter leistet geht gar nicht. Aber nicht nur Apple, siehe VW BMW.. usw.
    Die sagen die wollen immer nur unsere bestes. Ja, unsere Geld.

    • du hast die Sache wegen der Batteriebremse nicht verstanden…. stimmts ?

      • Und du verstehst nicht in welche Richtung seine Beschwerde geht… stimmts?

        Gegen eine Batteriebremse hat niemand etwas, wenn man vorher gefragt worden wäre aber diese „Feature“ hat Apple einfach eingebaut ohne die Kunden zu Informieren.

    • Erst denken, dann posten. Diese drei Sätze beinhalten auf so vielen Ebenen Fehler. …

    • Leider muss ich dir recht geben. Das einzige wirklich gute Produkt welches ich die letzten 3 Jahre gekauft habe ist das iPhone X, der Rest ist akzeptabel. Die Qualität hat schwer nachgelassen, meine Begeisterung schwindet zusehends, viel Toleranz ist da bei mir nicht mehr drin. Ich alleine habe die letzten 3 Jahre, ohne Zubehör, 5 Apple Geräte gekauft, ohne die in meiner Familie. Übrigens ist das iPhone X auch das zweite…

  • Samsung macht Witze über andere Akkus? Hahaha

    Ich erinnere mal an Samsungs China Böller…

    • Samsung hatte „1“ Akku Problem in den letzten Jahren! Wieviel Probleme gibt es bei Apple in den letzten 2 Jahren? Hör auf Apple in den Himmel zu heben ich kann dir hier einen Menge bekannte Mängel bei Apple Produkten aufzählen! Die sind so häufig dass es schon fast weh tut und das zum Premiumpreis…

      • Bei Samsung gibt es genau so viele Mängel, nur wird das in den Medien nicht so breit getreten weil es keine Sau interessiert!

      • Ich hebe Apple nicht in den Himmel. Es mag durchaus sein, dass nicht alles glatt lief in den letzten Jahren. Muss es auch nicht. Es kann immer mal Probleme geben. Allerdings ist es mehr als unangebracht, über andere Probleme Witze zu machen, wenn man es selber nicht besser kann, bzw. noch viel schlimmer macht.

        Ich denke, die „Probleme“ die Apple in letzter Zeit hat, ist meckern auf hohem Niveau! Im großen und ganzen läuft alles rund und es gibt für Fehler regelmäßig Updates. Das können andere Hersteller nicht von sich behaupten.

    • Ich hatte damals einen von Samsungs China Böllern. Um ehrlich zu sein, eines der besten Handys die ich bisher hatte. Geschmeidig in der Hand, damals echt flott, die richtige Größe und der Fingerabdruck Scanner auf der Vorderseite. Ich hatte damit nie Probleme mit dem Akku, musste es aber letztendlich doch zurück geben. Samsung hat mir sogar zwei Handy-Hüllen zurückerstattet, die ich bei Saturn gekauft habe und die Saturn nicht mehr zurück nehmen wollte. Auch wenn ich am Ende ohne neues Handy dastand, muss ich sagen Samsung hat das (bestimmt auch durch den Druck der Öffentlichkeit) richtig gut gehandhabt.

      Und Apple? Da warte ich bis heute noch darauf, dass sie zugeben dass die iPhone 6 Plus der ersten Monate zu leicht zu verbiegen waren und deswegen reihenweise (auch meines) kaputt gegangen sind. Aber gut, immerhin weiss ich heutzutage ja schon mal warum es so langsam geworden ist.

  • Ich will die Drosselungsgeschichte nicht schön reden, aber Werbespots in denen andere Hersteller diffamiert werden finde ich einfach nur erbärmlich.

  • Jo, denn „bevor wir unsere Geräte bremsen, explodieren wir lieber“ :D

    • Und Tastaturen klemmen, Akkus in Apple Watches blähen sich auf und bekommen schöne Pixelfehler, Displays der Macbooks bekommen hässliche Flecken – da gab es sogar Sammelklagen weil Apple nicht reparieren wollte, die Software Qualität ist in der letzten Zeit katastrophal, der HomePod macht Flecken, es gab extrem viele iPhone 6 mit Halbmond im Display….schau mal bei i Review auf YouTube, der hat seine Leidensgeschichte von seinem MacBook Pro in einem Video erzählt, es läuft heute noch nicht gut.

  • Lieber eine Bremse und ein funktionierendes iPhone als ein Samsung, welches als Kohleanzünder dient.

  • Wie wird das Akkuproblem bei Android gehandhabt? Geht das dann auch einfach aus? Oder was ist dort für ein Feature implementiert?

    • Die Frage ist ob Android Geräte auch ähnlich alt werden wie iPhones.
      Man kann bis heute guten Gewissens ein iPhone 5S benutzen.
      Gerade bei den vielen iPhone Nutzern in meinem Umfeld, hat der Großteil Geräte älter als zwei Jahre. iPhone 6 und 6s sind stark verbreitet aber auch noch einpaar 5S. Auch das SE ist sehr beliebt.
      Bei den Android Nutzern, sehe ich bis auf wenige Ausnahmen eher recht aktuelle Geräte.

      • Die Samsunggeräte kosten auch die Hälfte! Neues S8 bekommt man doch schon für einen gleichen Preis wie ein neuwertiges 6s Plus oder ähnlich.

        Erblich, als ich eben den Spot gesehen habe, habe ich mich dort mit meinen 6s plus wieder gefunden. Es ist echt traurig. Ich hab jetzt ein iPhone X und bin echt wirklich zufrieden. Das ist in fast allen Belangen besser, außer das Video schauen machte auf dem 6s plus mehr Spaß. Die ranzoom Funktion und dann die Hälfte des Bildes weg ist mal nur Mist. Mich stört nicht die notch, mich stört das fehlende Bild.

        Ich finde, dass Samsung recht hat und das ist so traurig, weil ich meine Apple Geräte liebe, aber echt Angst hatte das iPhone X zu kaufen.

        Es müsste langsam auch ein neues MacBook her. Habe ein Pro 2010er und in 8 Jahren hatte ich nicht einen Qualitätsmangel. Was ich jetzt dort sehe „traue“ ich mich nicht ein neues MacBook zu kaufen, egal ob pro oder normal. Würde gerne ein neues haben, aber so leider nicht. Ich hoffe das ändert sich mal. Auch die Software wieder so stabil und flüssig wie früher. Ich hatte auch schon auf meinem iPhone X mehrere Ruckler, darf nicht sein, ist aber so.

        Oh, sorry für die Nachricht, das musste mal raus ;)

  • Find die Werbung echt gut. Bei mir ist die Drossel auch aktiv, aber lässt sich nicht deaktivieren.

    • Einfach auf Deaktivieren tippen, wenn du riskieren möchtest, dass das Telefon einfach ausgeht. Alternativ den Akku für 30€ tauschen lassen.

      • Ist schon zu spät. Apple hat sich ständig geweigert den Akku zu tauschen. Hab es dann selbst gemacht.

  • Das ist der kleine Unterschied… Apple hatte es nicht nötig, sich über das Note 7 Debakel lustig zu machen…

    • Ja, das war nicht schlecht von Apple. Wobei das wahrscheinlich eine einfache wirtschaftliche Rechnung war: „Wie viel kann man durch eine solche Werbung kurzfristig einnehmen“ gegenüber „Wie groß wird der Image Schaden wenn auch nur ein iPhone brennt/explodiert“.

      Da letzteres immer wieder mal passiert (ist nun mal stochastisch nicht zu vermeiden), ist wahrscheinlich raus gekommen dass man da lieber nichts macht.

      Solange sich Samsung sicher ist, dass man selbst keine Software-Bremse verbaut hat, geht man bei diesem Spot kein Risiko

  • Okay.. schonmal die ganzen Einschränkungen bei Android Geräten ab 20% Akku gesehen? :D

  • Derzeit bin ich ein zufriedener iPhone X nutzer und davor hatte ich ein Samsung Galaxy S8. Ich muss sagen, das ein Gerät mit einem IOS viel schneller und flüssiger läuft. Akku hält länger aus

    • Du weisst aber schon das samsung touchwiz über android haut und das der grund ist das es nicht ganz so smooth läuft wie pure android. Wenn musst du ios mit dem nativen android vergleiche. Aber hauptsache gegen die konkurrenz stänkern. Warum schreibe ich dass überhaupt, die meisten apple user sind eh nicht technikaffin, die kennen nur apple geräte und interessieren sich nicht ernsthaft für andere geräte

      • Hast nicht unrecht ABER was bleibt als Konsens?
        Ein Stock Samsung ist langsamer.
        Auch ich empfehle, wenn man mich nach meiner Meinung fragt, immer ein Android ohne schnick Schnack. Ein Google zum Beispiel.

      • Aber es geht hier ja schon konkret um Samsung und nicht Android generell.

        Ich lese es immer wieder, das alle Android Geräte in einen Topf geworfen werden. Doch Android ist nicht gleiche Android. Es gibt soviel Variationsmöglichkeiten, dass es stark vom Hersteller des Smartphones abhängt, wie gut es am ende ist.

      • Warum Du DASS schreibst frage ich mich auch.

      • Die deutlich größere Mehrheit nutzt Anrdoidt und schaut man sich das Große und Ganze an, so nutzen die meisten einfach Ihr Smartphone, wie es Funktioniert oder was es noch alles sonst so können könnte, wissen sie nicht wirklich. Da hat Apple eigentlich Glück, denn prozentual gesehen haben sie so vermutlich mehr Technik Interessierte als es Android jemals schaffen wird.

    • Manfred Drescher

      ein Apple ordentlich behandelt ist ungeschlagen wie ein alter Käfer , erläuft und läuft und läuft ……..

      • Träume weiter, das war vielleicht mal! Mein iPhone 6 Kauf endete in 3 Stück, mein iPhone X aktueller Stand Nummer 2. ich passe auf meine Geräte auf als wären es Körperteile von mir! Meine Apple Watch hat einen Pixelfehler und startet derzeit nur wenn ich Glück habe. Ich bin momentan begeistert ironisch gemeint…

  • Schlecht ist die Werbung nicht. Muss man zugeben ;)

    • ich finde sie auch witzig, wenn auch der Vergleich ungerecht, aber bei mir würde sie ziehen, leider habe ich ein iPhone X und werde daher nicht zum S9 wechseln, Ein anderes Mal vielleicht

      • ich finde sie auch witzig, wenn auch der Vergleich ungerecht ist, aber bei mir würde es ziehen, doch leider habe ich ein iPhone X und werde daher nicht zum S9 wechseln,
        Ein anderes Mal vielleicht

  • Dem Hersteller, der es nötig hat, auf Kosten der angeblichen Schwächen von Produkten der Mitbewerber Werbung zu machen, fehlt selber Kreativität und Innovationsgeist.
    Sehr schwach Samsung, sehr schwach… Hochmut kommt vor dem Fall

  • Ich hatte jetzt eine Woche ein Pixel 2 XL zum testen hier. Was soll ich sagen….. Das war Speed! Selbst mein iPhone X kommt mir jetzt langsam vor. Hut ab Google. Das absolute Highlight war die Kamera. Respekt! Selbst das X ist dieser gnadenlos unterlegen. Glaubt mir, wer es nicht getestet hat, wird es nicht glauben. Ich bin seit dem iPhone classic bei Apple aber das Pixel 2 XL lässt mich überlegen ob man nicht auch mal was anderes nutzen sollte.

    • Bin absoluter Apple-Fan seit 1989 (damals Start mit Mac SE/30). Habe alle iPhone-Generationen durch. Generation 2 bis X. Und was soll ich sagen: Nutze fast nur noch mein Pixel 2 (128 GB). Die iPhones sind wieder verkauft, aus Nostalgiegründen behalte ich noch das iPhone SE (nützlich, wenn man enge Jeans anhat). Und wenn das Pixel 3 kommt, werde ich es gegen das iPhone X(2) oder SE(2) abwägen und mich hoffentlich richtig entscheiden.

  • Ach wie traurig… Samsung!!! Sie sollten sich mal um Ihre Scheiss Performance der Gear S3 kümmern…

  • Hat sich Apple lustig gemacht als das Note von jedem Flug verbannt wurde?

  • Die Leute die ich kenne und Samsung benutzen sind alle sehr zufrieden, vor allem bekommt man für den Kaufpreis von einem iPhone X, zwei Galaxy S9. Wenn Samsung gegen Apple stänkert dann ist das keine Unwahrheit sondern das war tatsächlich eine Frechheit von Apple, die haben damit kostenlose Tauschaktionen vermieden, weil viele Akkus schon in der Garantiezeit kaputt gegangen wären. Die Geräte wurde extrem langsam und keiner wusste warum, andere würden da von Betrug sprechen, ein Blick zur Autoindustrie zeigt, was passieren kann wenn man Technik ohne wissen des Kunden manipuliert. Unsere Autohersteller wurden extrem hart bestraft, Apple wurde noch nicht mal ermahnt und die Apple Fans fanden es sogar toll das Apple „günstig“ Akkus tauscht. Na dann….Warren Buffet freut sich auf so treue Kunden, der wird dadurch immer reicher.

    • Stimme dir voll zu. Mein SE war wegen der Akku-Bremse nahezu unbrauchbar. Lief meistens mit 400-600 Mhz anstatt 1800. Aber jetzt läuft es wieder richtig flott. Und es hat sich auch noch nie ausgeschaltet. Also war die Bremse völlig überflüssig. Für diese Frechheit sollte Apple mal richtig bluten.

    • 2x 849,- = 1.698,-

      1.698 > 1.149,-

      Kommt nun wieder gleich das bekannte, dass das S9 irgendwo auf der Straße für 500€ bekommt? Das sind keine Preise von Samsung, Samsung gibt als UVP 849 an.

      • Dann würde ich sagen das iPhone X bekommt man mittlerweile schon ab 880€! ;)
        Und wir sind immer noch nicht nur halb so teuer ;)

  • LOL…wurde gerade echt ein iPhone 6 aus 2012(?) mit einem aktuellen Samsung verglichen?!

  • Lustig wäre, wenn Apple dann Samsung Smartphones die vor nicht allzu langer Zeit komplett vom Markt genommen werden mussten, weil sie explodiert sind wegen Überhitzung. #fail

  • Die Werbung finde ich sehr geil!!!!!
    Hoffentlich denkt Apple mal darüber nach. Wenn das bei meinem iPhone X irgendwann passieren sollte, dann bin ich auch weg

  • In der Kommunikation Lehre gibt es eine ganz interessante Aussage: wer immer mit dem Finger auf andere zeigt, will seine eigenen Schwächen dahinter verstecken.

  • Wie peinlich Samsung, die „Jungs“ haben ja nicht mal echte Notch-Frisuren, nur etwas schwarze Farbe auf der Stirn.

  • Samsung… war das nicht diese Firma mit dem Handy Burnout.

  • …vielleicht macht ja Apple bald Werbung mit „brennenden“ Samsung-Smartphones? :)
    da war doch was?!? :-D

  • Als Apple „Fanboy“ konnte ich über den Spot wirklich lachen, weil es einfach wahr ist. Und der Mann mit seinem Kind und den Notch Frisuren ist der Hammer!

  • ..leider wahr… nur dass meines unter 5 grad Temperatur gern mal trotz halb vollen Akku ausgeht.

  • Nachdem hier jede Menge lamentiert wurde habe ich mir jetzt auch mal das Video angesehen. Muss sagen: leider war. Fühlte mich an letzten Herbst erinnert, als ich mit Freunden eine Tour durch Berlin machte. Zum Schluss habe ich meine Kumpels gebeten, für mich die Schnappschüsse, Google-Anfragen, Navigation, Bus- und Bahn Verbindungen und wozu man sonst noch ein Smartphone unterwegs braucht, zu erledigen. Mit meinem ge-throtteltem iPhone lief da nichts mehr. Geradezu peinlich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23684 Artikel in den vergangenen 4042 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven