iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 174 Artikel

Geräusche jetzt in Deutschland

Neue Siri-Befehle: Tierlaute & UND-Kommandos für HomeKit

87 Kommentare 87

Hand aufs Herz: Wir können euch nicht genau sagen, seit wann Siri zur Steuerung von HomeKit-Geräten auch verknüpfende UND-Kommandos zulässt, mit denen sich mehrere Geräte gleichzeitig ansprechen lassen, sind uns aber ziemlich sicher, dass dies bei unseren letzten Versuchen vor einem knappen halben Jahr noch nicht der Fall war.

Und Siri Kommando

Heute nun meldet ifun.de-Leser Criss die korrekte Ausführung der Doppel-Kommandos und nennt als Beispiel, das von Siri verstanden und ordentlich ausgeführt wird, den folgenden Satz: „Beleuchtung im Flur UND Treppenhaus ausschalten„. Eine Aufforderung auf die Apples HomeKit-Steuerung korrekt reagiert und die Beleuchtung in beiden Räumen deaktiviert hat.

Geräte am besten direkt ansprechen

Auch Criss ist sich recht sicher, dass Siri dazu gelernt haben muss: „[Ich] hatte das vor geraumer Zeit mehrfach probiert da hatte es nicht funktioniert. Hängt dies vielleicht mit einem der neuen Updates zusammen?“

Was hingegen nicht ordentlich ausgeführt wird, sind verschachtelte Sätze, bei denen Siri offenbar Probleme mit der Zuordnung hat. Probiert man den Befehl leicht zu variieren und fordert zum Beispiel: „Beleuchtung im Treppenhaus und Schreibtischlampe ausschalten“. Dann versucht Apples Sprachassistentin nach einer Schreibtischlampe im Treppenhaus zu suchen.

Allerdings lässt sich dieses Problem umschiffen wie Criss in sich anschließenden Testreihen ebenfalls herausgefunden hat: Wenn eindeutig definierte Objekte in verschiedenen Räumen angesprochen werden, setzt Siri die Kommandos fehlerfrei um. Etwa: „Hey Siri, Stehleuchte (Lesezimmer) und Schreibtischlampe (Arbeitszimmer) einschalten“.

Leider verzichtet Apple darauf, Siris Funktionsumfang auch nur ansatzweise nachvollziehbar zu dokumentieren und lässt Anwender so im Unklaren darüber, welche Kommandos offiziell unterstützt werden.

Geräusche und Tierlaute jetzt in Deutschland

Die ebenfalls neuen Tierlaute – ifun.de berichtete – lassen sich nun auch in Deutschland abrufen. Allerdings muss auch hier experimentiert werden. Auf „Wie macht der Löwe?“ reagiert Siri nicht. Die Frage „Welches Geräusch macht der Löwe?“ quittiert die iPhone-Assistentin neuerdings aber immerhin mit einem Brüllen.

Loewe Siri

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Dez 2020 um 12:44 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    87 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    87 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33174 Artikel in den vergangenen 5379 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven