iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 573 Artikel

Einzelne Funktionen deaktiviert

Facebook Messenger und Instagram müssen an EU-Regeln angepasst werden

Artikel auf Mastodon teilen.
42 Kommentare 42

Offenbar um den europäischen Verbraucherschutzgesetzen und damit verbunden der von der EU verabschiedeten Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation zu entsprechen, hat Facebook verschiedenen Funktionen bei den hauseigenen Apps deaktiviert. Nutzer des Facebook Messenger und von Instagram bekommen teils die Meldung angezeigt, dass einige Funktionen der Apps nicht verfügbar sind.

Facebook Instagram Datenschutz Meldung

Der deutsche Wortlaut der Hinweise sorgte teils für Verwirrung, denn die Facebook-Verantwortlichen hatten „messaging services“ zunächst mit „Nachrichtendienste“ übersetzt. Gemeint ist allerdings weniger der BND, sondern vielmehr „Messaging-Dienste“, konkret der als eigene App vorliegende Facebook Messenger oder der in Instagram integrierte Chat-Bereich.

Worin die Verstöße im Detail bestehen ist unklar. Möglich ist, dass Facebook die kritischen Bestandteile entfernt hat, um gesetzlichen Maßnahmen – unter Umständen im Zusammenhang mit einer vorliegenden Klage – zuvorzukommen. Der Konzern hat sich bislang nicht klärend zum Thema geäußert.

Dem US-Magazin The Verge zufolge beziehen sich die Änderungen nicht auf die Grundfunktionen der Apps, Facebook habe lediglich Zusatzfunktionen wie Umfragen, personalisierte Antworten und teilweise auch Sticker abgeschaltet. Ein Sprecher habe verlauten lassen, dass all dies schon sehr bald wieder zur Verfügung stehe.

Danke Jannik

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Dez 2020 um 15:02 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Es lassen sich schonmal keine links von Nachrichtenportalen mehr verschicken/öffnen oder per copy paste benutzen.
    Das ist Zensur …

  • Langsam geht es zu weit
    Regeln hier Regeln da
    Lasst den Leuten doch mal Luft zum artmen und regoliert jeden Millimeter
    Bald darf man nix mehr

  • Wow, ist das euer ernst? Sich auf die Seite von Facebook schlagen?
    Ihr geht auch ganz sicher mit Jana aus Kassel brunchen.

  • Und welche Funktionen? Sollte das nicht der Kern des Artikels sein?

  • Und natürlich dreht FB jetzt ein paar Funktionen ab. Dann richtet sich der „Frust“ der Bürger gegen die EU US FB Hebt unschuldig die Hände.

    Sobald das durch ist, wird FB die Funktionen dann „verbessert“ ausrollen. Die wollen doch nicht freiwillig weniger Geld verdienen und kampflos übergeben sie das Feld auch nicht.

    Am Ende profitieren wir davon, wenn unsere Daten besser geschützt werden und nicht jeder unsere Daten sammeln, verarbeiten und verkaufen darf, wie er denkt.

  • Ach so. Ich ging davon aus, dsss facebook die Nutzer auf die App drängen wollen. Ich nutze Facebooks Dienste ausschließlich am Browser und Nachrichten lassen sich Stück für Stück schlechter durchstellen, es gab immer wieder Tricks, diese Hürden zu umgehen, aber mir gehen die Tricks aus!
    Das macht den gesamten lächerlichen Dienst nur noch unattraktiver, wie ich finde

  • Leute, was meint ihr mit Zensur? FB war nie als eine Pseudonachrichtenplattform für Hobby-Journalisten gedacht, um jede Form von gefährlichem Halbwissen bis Verschwörungstheorien zu verbreiten. Es war mal gedacht, um mit echten Menschen, die man kennt, in Kontakt bleiben und an ihrem Leben teilhaben zu können. Mich interessieren die dort exponential verbreiteten Falschnachrichten und Hoaxes genauso wenig wie die „offiziellen Fakten“ von Halbseidenen, unseriösen oder radikalen „Nachrichtendiensten“ die dann so tolle Namen tragen wie deutschenachrichten.wordpress.org

  • Je mehr „Funktionen“ Facebook abschaltet, desto besser.

  • Ich frag mich, ob wir die Updates bekommen werden oder nicht? Mich stört es zurzeit, dass meine Freunde in den anderen Ländern die Updates schon haben, aber ich nicht.
    Weiß vielleicht jemand wann wir sie bekommen werden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37573 Artikel in den vergangenen 6114 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven