iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 854 Artikel

"Hunderte von Möglichkeiten"

Wie Alexa vor Jahren: Siri spielt jetzt Tierstimmen und Geräusche

76 Kommentare 76

Apples Sprachassistentin Siri ist seit der Ausgabe von iOS 14.3 erstmals in der Lage auf eingesprochene Fragen der Anwender nicht nur mit dem bekannten, männlichen und weiblichen Siri-Stimmen und dem Abspielen von Musik zu reagieren, sondern reagiert auf die richtigen Fragen nun auch mit Tierstimmen und Geräuschen.

Wie Loewe Siri

Dies berichtet der US-Nachrichtensender CNBC und scheint eine von Apple durchgesteckte Information weiterzutragen, die sich aktuell offenbar nur auf dem amerikanischen Markt beschränkt.

Hier können Anwender Siri nun die gleichen Fragen stellen, die Amazons Sprachassistentin Alexa seit mehreren Jahren fehlerfrei beantwortet und etwa nach dem Geräusch eines Feuerwehr-Autos befragen, sich vormachen lassen wie ein Fuchs ruft und Anhören welche Klänge eine Harfe von sich gibt.

In Deutschland zuckt Siri mit den Schultern

Hierzulande ist von der neuen Funktion der Sprachassistentin jedoch noch nichts mitzukriegen. Unabhängig davon, ob man entsprechende Fragen auf Deutsch oder Englisch formuliert, zuckt Siri hierzulande lediglich mit den Schultern und erklärt entweder, dass entsprechende Titel nicht im Repertoire von Apple Music auszumachen seien, oder lässt einen schlicht komplett abblitzen und merkt lediglich „Interessante Frage“ an, ehe der Ruhezustand wieder einsetzt.

„Hunderte von Möglichkeiten“

Die Klänge sollen nach Angaben von CNBC nun Teil des Betriebssystems sein und ab Werk vorinstalliert. Der Katalog an bereitstehenden Tönen beinhaltet Tiere, Instrumente und Fahrzeuge und soll laut Apple „mehrere hundert Optionen“ anbieten. Auf (amerikanisch lokalisiertem) iPhone oder iPad eingesprochen wird die neue Audioausgabe von Querverweisen zur Online-Enzyklopädie Wikipedia flankiert.

Wann bzw. ob die neue Spielerei auch auf deutschen Geräten auftauchen wird, ist aktuell unklar.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Dez 2020 um 08:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    76 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30854 Artikel in den vergangenen 5165 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven