iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Neue Icons, kurze Namen: Apple bereitet den AppStore für iOS 7 vor

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Seit dem Wochenende schraubt Apple, weit engagierter und offensichtlicher als sonst, an der Darstellung des App Stores. Dieser blendet nun sowohl auf dem iPhone als auch auf dem Desktop eine neue Icon-Ansicht ein, deren Form sich an die neuen, mit iOS 7 eingezogenen Abmessungen der Programm-Symbole orientiert.

iOS-6-vs-7

Die erst auf den zweiten Blick erkennbare Änderung der Icon-Kanten wird in dem eingebetteten GIF der Webseite Manbolo animiert und geht mit neuen Anforderungen für alle registrierten iPhone-Entwickler einher, die Apple in dem Support-Artikel „Icon and Image Sizes“ erklärt.

Vor allem die Macher von Applikationen mit längeren Namen sollten sich ihre Programm-Symbole noch mal genauer anschauen. Während iOS 6 weitgehend problemlos mit 13 Zeichen umgehen kann, ist man unter iOS 7 mit 11 Zeichen im App-Namen auf der sicheren Seite.

icon

Zum Erstellen eigener Icons bieten sich unter anderem die Photosop-Vorlage von appicontemplate.com sowie der Mac App Store-Download Prepo an.

Neben den Icons hat Apple auch an den Beschreibungen der zum Download einer Applikation benötigten System-Voraussetzungen gewerkelt und die Apple-eigenen iLife-Anwendungen als „Kompatibel zu iOS7 und zum iPhone 6“ ausgezeichnet, inzwischen ist die 6 jedoch durch einen Fragezeichen-Platzhalter ersetzt worden.

erfordert

Montag, 09. Sep 2013, 9:16 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich als zerspaner würde jetzt sagen „das ist ein weicherer Übergang an den Kanten“ ich freu mich auf iOS 7

  • Vielleicht heißt das „5c“ ja dann 5s, und das „5s“ dann iPhone 6…

  • Dachte schon ich hätte mich verguckt. Wenn morgen ein iPhone 5S kommt, war das ein lustiger Tippfehler. Wenn ein 6er kommt, waren die letzten Wochen mit den 5S und 5C Bildern ne coole Finte ;)

  • Kann es sein das der iTunes Store down ist?

  • Wenn man sich das Icon vom „Ernährungsquiz Pro“ – welches zur Zeit kostenos ist – genauer anschaut, sieht man, dass es auch schon auf iOS 7 angepasst wurde. ^^

    • Kann ich nicht bestätigen.
      Auf meinem iPhone4 schaut diese App, so wie auch alle anderen im App Store, genau gleich aus wie immer. Normale Icons. Es steht auch nix von iOS 7 oder dem iPhone 5S/6 in den System-Voraussetzungen. Alles wie gehabt.
      Vielleicht betreffen die Änderungen nur den deutschen App Store (bin im österreichischen). Aber im Grunde ist es eh powidl…

    • Man könnte meinen es wäre schon runder. Aber auf den 2. Blick kommen Zweifel. Das Icon hat kleine schwarze Kanten, die mal leicht übersieht. Dadurch wirken die grünen Ecken runder, wie beim iOS7.

    • Ressourcen-Haendler.de
  • Also in letzter Zeit stürzt bei mir unter iOS 7 die Message app ab. Irgendwie wird es nur noch instabiler…

    • Kann ich zwar jetzt nicht direkt mit der Nachrichten App bestätigen, aber ich finde auch, dass iOS 7 auf meinem iPhone 4S noch lange nicht fertig ist. Es ist oft noch unglaublich langsam und gefühlt bleiben im Hintergrund nur noch höchstens 3 Apps offen bis sie aus Speicherplatz gründen geschlossen werden. Außerdem dauert es oft über 3 Sekunden bis eine App nach dem Wechsel zu ihr über das Multitaskingmenü wieder auf Benutzereingaben reagiert.

      • Toilettenpapier3000

        Also bei mir stürzt nur ab dem 3. HDR Bild die Kamera-App ab und damit geht auch gleich ein gezwungener Restart des iPhones einher…
        Bis auf den Fehler läuft die Beta recht gut…

      • ios 7 wird apples persönliches vista.

        leider haben die aus den halbgaren releases von ios5 und 6 nichts gelernt.
        bei ios 5 war das iphone 4 nahezu unbenutzbar bis zum zweiten oder dritten update…
        ios6 war am anfang auch alles andere als rund…
        und wenn man sich die beta von ios7 anschaut, wird es diesmal noch schlimmer…
        die letzte beta ist instabil, laggy und buggy…
        auf einigen geräten läufts anscheinend (zufällig) halbwegs rund, aber wenn eine erhöhte chance besteht, dass das bei einer grossen zahl von geräten nicht der fall ist, dann ist man ja von einem public release noch weit entfernt…
        apple will aber auf teufel komm raus seinen „fahrplan“ einhalten… was ihnen noch gehörig um die ihren fliegen wird. mal schauen wann die entschuldigung von tim cook online geht.
        seit knapp zwei oder drei jahren baut apple mehr mist als alle anderen… fing am ende unter jobs an und geht jetzt lustig weiter…
        das „simple“, „intuitive“… die behauptung OS X wäre extrem stabil… der slogan „it works out of the box“… alles mythen längst vergangener tage.

        ich nutze seit über 10 jahren apple geräte… habe den wohl schon einen kleinwagen „abgekauft“ und bin traurig über den untergang, dessen zeuge ich langsam aber sicher werde…

        das das iOS z.b. nicht mehr up-to-date war hatbe ich auch immer gesagt… und habe mir eine gründliche überarbeitung gewünscht… aber ios7 ist ein witz.

        iOS hat damit jegliche intuitivität verloren, für die es seit 7 jahren stand… alleine der aufruf der spotlight suche… wer will mir erzählen das wäre noch intuitiv?
        der verzicht auch die „löschen durch streichen-geste“ usw.

      • Umgewöhnen ist nicht so einfach. Nach 3 Monaten finde ich iOS7 gar nicht mehr so übel. iOS7b6 läuft fast komplett stabil.

      • Sven: guter Kommentar
        MR+: Wenn ich mich umgewöhnen muss, bestehe ich aber auf zeitgemäße Hardware. Also dann gleich zu Android…

      • „ios 7 wird apples persönliches vista.“
        Ganz meine Meinung. Bin auf die nächsten Wochen gespannt; ich hab das dumme Gefühl, da bahnt sich ein iOS 7-Gate an. :-o

      • man darf ja auch nicht vergessen, dass die mehrheit der iphone-user nicht in blogs, foren usw. aktiv ist.
        vielle werden in den nächsten wochen sehen das ein update verfügbar ist und sich dann recht unbedarft ios7 isnatllieren, ohne es evtl. vorher je gesehen zu haben.
        die gewohnte usability ist dann dahin.
        das wird noch lustig…

      • Genau. Und ein iOS-Update lässt sich ja auch nicht einfach rückgängig machen. Ab nächster Woche updaten millionen nichtsahnende User ihre iDevices und werden dann ihr blaues (buntes) Wunder erleben… Wird lustig!

  • Na wenn Apple schon sooo fleißig am AS arbeitet dann sollten sie mal ein AppleTV Symbol bei Apps die für die Appletv eigenen sind einführen.

    • Grundsätzlich gute Idee … Ich denke nur, dass das bis jetzt nur eine hand voll sind … Außerdem funktioniert das eh nicht somwie es soll … Wenn man mal „Apple TV iPad Airplay Mirroring“ in Youtube eingibt findet man erschreckend wenig Videos zu Spielen … Und die Rennspiele sind quasi bei fast allen am laggen

  • der „Tippfehler“ war sicher reine Schikane um alle hinters licht zu führen.

  • Toilettenpapier3000

    Ohne die GIF wäre mir der Unterschied wohl niemals aufgefallen O.o

  • Das ändert alles. Wieder einmal.

  • Was denkt ihr, wird ios 7 schon morgen oder erst am Verkaufstag der neuen iPhone’s für alle verfügbar sein?

    • also zum gefühlten 1000 mal… wenn es läuft wie bisher:
      kommt morgen die GM… der public release ist dann zwei oder drei tage vor verkaufsstart der neuen.

  • Endlich sind die Symbole so wie ich sie immer erwartet hatte.

    Ich fand den Homescreen von Beginn anmit diesen total hässlichen Icons sehr sehr schrecklich und schämte mich mit einem iOS Gerät irgendwo blicken zu lassen. jetzt haben sie endlich die passende Form und ich kann mich wieder Selbstbewusst unter Menschen begeben!!!

    Die von Apple sind echt geniale Leute :D

  • Ich bin immer noch 5, weil ich nur hier die Lautstärke freischalten – auch nur mit JB, aber immerhin Und so lange das so ist, geb ich mein 4s nicht her …

  • Also ich nutze iOS seit den anfängen und ich kann nicht Bestätigen das es schlimmer geworden ist, bei mir läuft alles recht flüssig, da kann ich nichts bemängeln!
    Viele machen aus einer Mücke einen Elefanten!

  • Haben die nix zu tun? 1mm Kante abschleifen, da gibt es wichtigere Baustellen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven