iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 667 Artikel
12 Monate Laufzeit

Neue Handy-Versicherung der Telekom: iPhone X kostet 180 Euro/Jahr

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Die Telekom bietet ab sofort neue Tarifoptionen bei ihren Handy-Versicherungen an. Mit der HandyVersicherung M und der HandyVersicherung L sollen Kunden ihre mobilen Geräte zukünftig „flexibler“ gegen Schäden und Diebstahl absichern – dafür sorgen soll eine verkürzte Vertragslaufzeit und die neue Express-Gerätelieferung.

Versicherung

So informiert die Telekom heute darüber, dass die in Kooperation mit dem Versicherungsunternehmen CHUBB angebotenen Handy-Versicherungen bei einer Schadensmeldung bis 16 Uhr das Ersatzgerät zukünftig bereits am folgenden Werktag ausliefern sollen.

Zudem beinhalten die neuen Tarife HandyVersicherung M und HandyVersicherung L nicht nur den weltweiten Schutz bei Sturz- und Bruchschäden sowie bei Flüssigkeits- und Elektronikschäden, für Apple-Produkte ist auch eine Garantieverlängerung ab dem 13. Monat mit inbegriffen.

Während die HandyVersicherung M Sturz- und Bruchschäden, Flüssigkeitsschäden und Elektronikschäden abdeckt, erhalten Kunden der HandyVersicherung L auch eine Absicherung gegen Raub, Einbruch und Diebstahl sowie gegen Schäden, die durch Fremdtelefonie entstehen.

Tabelle

In den Versicherungsbedingungen gibt die Telekom einen selbstbehalt von 120 Euro an und liegt damit über den 90 Euro der Konkurrenz von Schutzklick, die ihre Versicherung für 155 Euro pro Jahr anbieten. Allerdings ersetzt die Telekom das betroffene Gerät auch durch ein Baugleiches und ruht sich nicht auf dem Zeitwert aus.

So heißt es in den Versicherungsbedingungen (PDF) der Telekom:

Sollte Ihr Gerät beschädigt, gestohlen oder ausgefallen sein, werden wir das Gerät durch ein gleiches Modell vom gleichen Hersteller, in der Regel durch ein neuwertiges Austauschgerät, falls ein solches nicht verfügbar sein sollte, durch ein anderes Gerät gleicher Art und Güte ersetzen. Sollte das nicht möglich sein, wird das Gerät repariert. Versicherungsschutz für Garantie besteht nur für Apple- Produkte vom 13. bis 24. Monat, sofern der Versicherungsschutz über die Anfangslaufzeit verlängert und vor dem 24. Monat nicht gekündigt wird.

Montag, 09. Apr 2018, 18:46 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wahnsinn, haben die die Preise angezogen

    Sonst bei iPhone 8 oder auch X 60€/Jahr (ohne Diebstahl versteht sich).

    Und das mit dem Austausch am nächsten Tag ist schon immer so, wenn man sich bis 16 Uhr meldet. Habe das in der Familie nun schon 2x gehabt und es hat super geklappt, altes iPhone unverpackt dem DHL boten in die Hand drücken und sein Ersatzgerät behalten.

  • Junge junge…. über 2 Jahre gerechnet ist das teurer als ein neues SE!

  • WTF…hab ne Telekom L Versicherung mit 60 € SB für 89 € / Jahr. Was ist denn da passiert?!!

    • Was da passiert ist? Ganz einfach: „die smartphonehersteller“ haben einfach unverschämte Reparturpauschalen eingeführt. Und zu viele sind der Ansicht, dass ihnen für eine Versicherungsprämie auch jährlich eine Gegenleistung „zusteht“. Apple lacht sich da (als Spitzenreiter der pauschalen) auf Kosten der Kunden schön ins Fäustchen….

  • Viel zu teuer – aber das kennt man ja nicht anders bei den Telekomikern. Es gibt zig andere Anbieter mit ähnlichem Angebot für 10 bis 12 EUR pro Monat (iPhone X)

  • Ich bezahle seit Vertragsbeginn nur 8,95€ (60€ Eigenbeteiligung) bei der Telekom und seit ich mein iPhone X habe hat sich das auch nicht geändert aber 14,95€ sind mir dann auch Zuviel werde dann nächstes Jahr zu einem externen Anbieter wechseln wenn die Preise so bleiben….

  • Also ich habe eine Versicherung von der wertgarantie. Da ist das iPhone X auch versichert und das für 8€ ohne Selbstbeteiligung. Gut ich muss dazu sagen das der Vertrag von 2011 ist aber die heutigen kosten 8 mit 30€ selbsbeteiligung und mit Diebstahlschutz für 12€.
    Das Geräte lasse ich bei Apple reparieren/tauschen und die überweisen mit dann das volle Geld innerhalb von 2-5 Werktagen. Hat bisher immer super geklappt.

    • und das funktioniert? wenn ich mir da die Versicherungsbedingungen durchlese wird mir anders
      *Neukaufbeteiligung
      Erscheint eine Reparatur nicht mehr sinnvoll, beteiligen wir uns mit
      150 Euro am Kauf eines Ersatzgerätes. Diese Neukaufbeteiligung
      steigt nach dem 2. Vertragsjahr für jedes weitere schadenfreie Jahr
      jährlich um 25 Euro pro Gerät. Übersteigt der Zeitwert des defekten
      Gerätes die zum Schadenzeitpunkt bestehende Neukaufbeteiligung,
      beteiligen wir uns in Höhe des Zeitwertes des defekten Gerätes
      am Kauf eines Ersatzgerätes. Die Neukaufbeteiligung ist auf die für
      das Ersatzgerät gleicher Art und Güte tatsächlich aufgewandten
      Kosten begrenzt. Es ist nicht zwingend notwendig, dass es sich beim
      Ersatzgerät um das gleiche Modell oder bei Mobiltelefonen und
      Smartphones um ein Neugerät handelt.*

  • Be relaxed aus dem appstore- 4,96€/ Monat iPhone X.

    Monatlich kündbar. Top.

    • Super Tipp, danke. Die Bedingungen sehen beim Überfliegen fair aus, Selbstbeteiligung liegt bei 60 Euro… mal sehen, ob sich beim genaueren Studium noch Fallstricke finden lassen.

  • Zahle für mein iPhone X bei CHUBB für den M Tarif bis EUR 1.600 59,95€ im Jahr, bei 60€ selbstbehalt.

    Im Januar bei der Telekom abgeschlossen.

  • Ich habe erst im Dezember mein iPhone X über die Telekom versichern lassen. 60€/ Jahr und 60€ SB

  • Gerade vor drei Tagen abgeschlossen, für 60 € im Jahr. Da hab ich wohl noch mal Glück gehabt!

  • Das gabs mit der app handyversicherung.
    5,95 und 8,95
    Jetzt 12,95 und 14,95

    Super betrug

  • …ich frage mich wann die Ansammlung der meckernden Idioten merkt, dass die Telekom nur Wiederverkäufer der Versicherung und nicht der Anbieter ist..

  • Gibt es woanders (namhafter Anbieter aus Hannover) günstiger. Habe dort meine AppleWatch, mein iPad Air und mein iPhone 8Plus versichert. Zahle monatlich €16,-

    Vor 2 Jahren hatte ich einen Sturzschaden mit der Watch. Reparatur um die €220,-. Wurde anstandslos bezahlt.

  • Wieder so ein Abo, kommt mir nicht in die Tüte!

  • Warum regen sich alle auf? Ja, es ist teuer, aber es gibt ja noch andere Anbieter und man ist nicht dazu gezwungen, bei der Telekom eine Versicherung abzuschließen.

    • Wenn man sich im Laden ein Gerät kauft, wird bei vielen größeren Geschäften einem übrigens auch eine teure Versicherung angedreht. Da sage ich einfach „nein, danke“ und gut ist. Da diskutiere ich nicht mit dem Verkäufer rum, dass das zu teuer ist usw.

      Einfach mal relaxen und die Energie woanders investieren ;-)

  • Mein X er ist mit der Master-Card versichert

  • Auch hier fällt unter Diebstahl wohl nur RAUB – und kein Taschen- bzw. Trickdiebstahl. So ist das bei allen Handyversicherungen. Also ein Part den man getrost vergessen kann.

    • Einfacher Diebstahl und Taschendiebstahl werden explizit im Bedingungswerk L als versichert aufgeführt.
      Ich habe M am zurückliegenden Freitag noch im Telekomshop für 59,90€ p.a. abgeschlossen.

      • Dann lies dir mal ganz genau das Kleingedruckte in den Vertragsbedingungen durch WAS ALLES AUSGESCHLOSSEN IST!

    • Du hast also weder den Artikel gelesen noch das Bild angeschaut, musst aber trotzdem kommentieren? :)

      • Doch, ich habe den Vertrag dazu gelesen – also das Kleingedruckte. Extrem schwammig und es wird zudem einiges direkt ausgeschlossen.

  • Wow, 15 Duro pro Monat und dann sogar noch ein Selbstbehalt. Never ever.

  • Ich hab keine Versicherung. Wenn kaputt geht einfach 600€ Austausch gerät. Hab 10 Jahre iPhone bis jetzt nie was kaputt gegangen.

  • wertgarantie.de
    1 Gerät für 8€/M Versichern oder 3 Geräte für 16€/M.
    hab ich auch für iphone, Apple Watch und meinen Kaffeevollautomaten. Läuft bestens.
    Den Kaffeeautomaten lasse cih einmal im Jahr kostenlos warten und alle Ersatzteile werden auch bezahlt.
    Allein damit habe ich die Jahresgebühr fast raus.

  • Gut, dass in meiner Hausratsversicherung zwei Handy-Displayschäden pro Jahr kostenlos inbegriffen sind.
    Würde jedem empfehlen, mal mit seinem Versicherungsmakler zu sprechen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22667 Artikel in den vergangenen 3884 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven